Supercharger in Europa

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in Europa

von iSwiss » 18. Feb 2017, 13:07

einstern hat geschrieben:Wenn Frankreich seine blauen Punkte noch realisiert, sind sie dicht an der Ausbauzahl in Deutschland.



Und das bei fast doppelt so grosser Fläche.
iSwiss
Model S P85+ , Mactac TF900 Flex Chrome matt, Cherry Red, Glasdach, Doppellader, Kaltwetterpaket, Ultrahifi, Höhenverstellbar, Ledersitze Black , Alcantara,21"Turbinen Graphite, Interieurprogramm, LTE, Human Pilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Dez 2015, 07:35
Wohnort: Merenschwand

Re: Supercharger in Europa

von kassiopeia » 18. Feb 2017, 14:11

iSwiss hat geschrieben:
einstern hat geschrieben:Wenn Frankreich seine blauen Punkte noch realisiert, sind sie dicht an der Ausbauzahl in Deutschland.



Und das bei fast doppelt so grosser Fläche.


...aber kleinerer Einwohner- und vor allem viel kleinerer Anzahl Durchreisender
Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Registriert: 18. Jan 2014, 01:20

Re: Supercharger in Europa

von Fjack » 18. Feb 2017, 17:46

Das sind doch nur 50% mehr, die Überseeflächen zählen doch beim Vergleich nicht dazu, oder?
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 1992
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29

Re: Supercharger in Europa

von iSwiss » 19. Feb 2017, 00:21

kassiopeia hat geschrieben:
iSwiss hat geschrieben:
einstern hat geschrieben:Wenn Frankreich seine blauen Punkte noch realisiert, sind sie dicht an der Ausbauzahl in Deutschland.



Und das bei fast doppelt so grosser Fläche.


...aber kleinerer Einwohner- und vor allem viel kleinerer Anzahl Durchreisender


Anzahl Durchreisender ? Warum ? Woher weisst Du das ? Und warum sollte das ausschlaggebend für die Ladepunkte sein ? Die Anzahl von Stalls OK aber die Ladepunkte? Die Einwohner auf jedenfall sind in etwa gleich gross, so ca. 1.80cm. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
iSwiss
Model S P85+ , Mactac TF900 Flex Chrome matt, Cherry Red, Glasdach, Doppellader, Kaltwetterpaket, Ultrahifi, Höhenverstellbar, Ledersitze Black , Alcantara,21"Turbinen Graphite, Interieurprogramm, LTE, Human Pilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Dez 2015, 07:35
Wohnort: Merenschwand

Re: Supercharger in Europa

von r.wagner » 19. Feb 2017, 08:30

Ladepunkt = Stall (zumindest bei Tesla SuC). Das ist zumindest mein Verständnis.

Unter Ladepunkt versteht man einen Anschluss/Ladebuchse an einer Ladestelle. Eine Ladestation stellt immer einen Ladepunkt dar. Stromtankstellen verfügen je nach Bauart über zumeist vier, häufig auch mehr Ladepunkte. Die Anzahl der Ladepunkte ist durch Bauart, Anschluss und Sinnhaftigkeit (Platzbedarf) begrenzt. So finden Sie z.B. bei Ladestellen für E-Bikes die meisten Ladepunkte, da auf wenig Raum viele Räder geladen werden können. Die Ladepunkte gelten nur dann als vollwertig, wenn alle gleichzeitig betrieben bzw. versorgt werden können


Quelle: http://www.emobility-graz.at/ladestelle ... astruktur/
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1861
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Supercharger in Europa

von iSwiss » 20. Feb 2017, 00:12

r.wagner hat geschrieben:Ladepunkt = Stall (zumindest bei Tesla SuC). Das ist zumindest mein Verständnis.

Unter Ladepunkt versteht man einen Anschluss/Ladebuchse an einer Ladestelle. Eine Ladestation stellt immer einen Ladepunkt dar. Stromtankstellen verfügen je nach Bauart über zumeist vier, häufig auch mehr Ladepunkte. Die Anzahl der Ladepunkte ist durch Bauart, Anschluss und Sinnhaftigkeit (Platzbedarf) begrenzt. So finden Sie z.B. bei Ladestellen für E-Bikes die meisten Ladepunkte, da auf wenig Raum viele Räder geladen werden können. Die Ladepunkte gelten nur dann als vollwertig, wenn alle gleichzeitig betrieben bzw. versorgt werden können


Quelle: http://www.emobility-graz.at/ladestelle ... astruktur/


Naja dann hoffe ich hat man trotzdem verstanden was ich meine, Deutsch ist ja auch eine Fremdsprache! :roll:
iSwiss
Model S P85+ , Mactac TF900 Flex Chrome matt, Cherry Red, Glasdach, Doppellader, Kaltwetterpaket, Ultrahifi, Höhenverstellbar, Ledersitze Black , Alcantara,21"Turbinen Graphite, Interieurprogramm, LTE, Human Pilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Dez 2015, 07:35
Wohnort: Merenschwand

Re: Supercharger in Europa

von redvienna » 25. Feb 2017, 11:31

Maribor bereits fertig gebaut - hat jemand Infos wann der Strom fließt ?

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 50.000 km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4724
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Europa

von Healey » 25. Feb 2017, 12:38

redvienna hat geschrieben:Maribor bereits fertig gebaut - hat jemand Infos wann der Strom fließt ?

;)


Ich bitte Dich dauernd mehr zu lesen anstatt zu schreiben...Ende Februar hat jackero geschrieben.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 96.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5152
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Supercharger in Europa

von redvienna » 25. Feb 2017, 12:46

Aha, habe ich anscheinend übersehen bzw. wurde dies später ergänzt.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 50.000 km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4724
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Europa

von siggy » 5. Mär 2017, 13:38

Hoorn NL ist offen. Leckeres Buffet BildBildBild
www.borkum-exklusiv.de 230.000km seit 29.03.2014.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1955
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste