Tesla will gegen SuC-Blockierer vorgehen

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Tesla will gegen SuC-Blockierer vorgehen

von humschti » 1. Mär 2017, 15:12

... und auch alle anderen, welche gerne laden würden benachteiligen. Nein, das halte ich für eine ganz schlechte Idee.
S85D grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Tesla will gegen SuC-Blockierer vorgehen

von r.wagner » 1. Mär 2017, 15:43

...und benachteiligt die Schlechterverdiener auch wieder... denn der Superverdiener schickt seinen Butler zum Minutenabsitzen. :mrgreen:
bG, Richard
_________________________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2105 - blue/pano/air/tech/subzero/19"
MX P90DL seit 30.09.2016 - Signature red/6-seater/fully loaded - upgrade to P100DL registered
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Tesla will gegen SuC-Blockierer vorgehen

von hiTCH-HiKER » 1. Mär 2017, 16:01

Fivetonine hat geschrieben:Wie wäre es mit einer andern Idee? Man könnte anstatt einer Idle Fee den "Zuparkern" Strafminuten aufbuchen - bei der nächsten SuC Ladung würde dann die Ladung erst X Minuten später beginnen. Blockiert zwar den Lader ein paar Minuten länger, ist aber sicherlich seeehr lästig für den Fahrer.


Finde ich keine gute Idee, denn man nervt den Fahrer hier mit etwas, was technisch bedingt ist. In einer idealen Welt wäre der Ladevorgang innerhalb einer Minute abgeschlossen.
Die Geldstrafe ist schon am besten, die wirkt doch bei Falschparkern i.d.R. auch, wenn sie entsprechend konsequent durchgesetzt wird.
 
Beiträge: 1521
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Tesla will gegen SuC-Blockierer vorgehen

von George » 1. Mär 2017, 18:51

hiTCH-HiKER hat geschrieben:
Fivetonine hat geschrieben:Wie wäre es mit einer andern Idee? Man könnte anstatt einer Idle Fee den "Zuparkern" Strafminuten aufbuchen - bei der nächsten SuC Ladung würde dann die Ladung erst X Minuten später beginnen. Blockiert zwar den Lader ein paar Minuten länger, ist aber sicherlich seeehr lästig für den Fahrer.


Finde ich keine gute Idee, denn man nervt den Fahrer hier mit etwas, was technisch bedingt ist. In einer idealen Welt wäre der Ladevorgang innerhalb einer Minute abgeschlossen.
Die Geldstrafe ist schon am besten, die wirkt doch bei Falschparkern i.d.R. auch, wenn sie entsprechend konsequent durchgesetzt wird.


Am allerbesten wäre es - was andere bestimmt schon früher geschrieben haben, aber ich lese jetzt keine 25 Seiten - wenn sich die Autos nach Erreichen des Ladeziels selbst von der Ladestelle entfernen und einparken.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 409
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: conni, cursor, wp-qwertz und 3 Gäste