Supercharger in der Schweiz

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in der Schweiz

von tomtomi5566 » 22. Okt 2017, 20:08

redvienna hat geschrieben:Zur Klarstellung:

Kriegstetten wurde nicht von mir bei http://www.supercharge.info auf construction gestellt. ;)

Ich mache das immer erst wenn Supercharger vor Ort zu sehen sind. (Sockel oder die Ware)
noch keine Sockel oder ähnliches vor Ort zu finden, aber die alte Trafostation welche vor kurzem abgerissen wurde ist bereits durch eine neue ersetzt worden... Gespannt wie es weitergeht...Bild
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Aug 2017, 07:26

Re: Supercharger in der Schweiz

von Bladerunner » 22. Okt 2017, 21:23

tomtomi5566 hat geschrieben:
redvienna hat geschrieben:Zur Klarstellung:

Kriegstetten wurde nicht von mir bei http://www.supercharge.info auf construction gestellt. ;)

Ich mache das immer erst wenn Supercharger vor Ort zu sehen sind. (Sockel oder die Ware)
noch keine Sockel oder ähnliches vor Ort zu finden, aber die alte Trafostation welche vor kurzem abgerissen wurde ist bereits durch eine neue ersetzt worden... Gespannt wie es weitergeht...Bild


Danke! So wie's aussieht geht die Verrohrung Richtung Parkplatz beim Kirchweg, kann man da schon mehr sehen?
Model S 90D - MC Red; mein Empfehlungslink http://ts.la/peter5107
 
Beiträge: 8
Registriert: 18. Sep 2016, 22:07

Re: Supercharger in der Schweiz

von patL » 22. Okt 2017, 22:48

@Bladerunner

Nein, nur zu einem weiteren Trafo (Bestehend in der Farbe grün. Ob dieser auch weichen muss, kann ich nicht abschätzen) und noch offenliegende Kabel beim besagten grünen Trafo.
Beim Parkplatz sind noch keine Arbeiten oder SC-Material zu sehen.
 
Beiträge: 15
Registriert: 1. Apr 2016, 21:34
Wohnort: Region Solothurn

Re: Supercharger in der Schweiz

von tomy » 24. Okt 2017, 07:09

Bladerunner hat geschrieben:
marlan99 hat geschrieben:In der Gegend Zürich Oberland/St. Gallen/Rapperswil wäre ein Supercharger ebenfalls nötig. Die Tesla Dichte hier ist ziemlich gross.


Eben nicht, lokal kannst du ja problemlos zuhause laden!

Supercharger sind wichtig an Hauptverkehrsachsen für die Durchreisenden, irgendwo müssen die Norweger und Holländer ja laden können. Bin auch froh wenn die SuCs in den Nachbarländern nicht durch lokale Rappenspalter belegt sind.

Cheers!


Ich verstehe nicht was gegen einen oder mehrer Superchargers im Raum Zūrcheroberland, Rapperswil, etc spricht.

Jeder Supercharger ist ein guter Supercharger.
MS90D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Registriert: 22. Okt 2015, 06:27

Re: Supercharger in der Schweiz

von marlan99 » 24. Okt 2017, 07:29

tomy hat geschrieben:
Bladerunner hat geschrieben:
marlan99 hat geschrieben:In der Gegend Zürich Oberland/St. Gallen/Rapperswil wäre ein Supercharger ebenfalls nötig. Die Tesla Dichte hier ist ziemlich gross.


Eben nicht, lokal kannst du ja problemlos zuhause laden!

Supercharger sind wichtig an Hauptverkehrsachsen für die Durchreisenden, irgendwo müssen die Norweger und Holländer ja laden können. Bin auch froh wenn die SuCs in den Nachbarländern nicht durch lokale Rappenspalter belegt sind.

Cheers!


Ich verstehe nicht was gegen einen oder mehrer Superchargers im Raum Zūrcheroberland, Rapperswil, etc spricht.

Jeder Supercharger ist ein guter Supercharger.


Viele sind der Meinung dass Supercharger nur für Durchreisende seien.
Gerade am Wochenende war ich in der Innerschweiz unterwegs bis ins Apenzellerland (ja ich mache auch im eigenen Land Ferien). Danhätte ich Supercharger gebrauchen können. Rapperswil als Nadelöhr und Verkehrsachse...
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2017.42 a88c8d5
 
Beiträge: 591
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Supercharger in der Schweiz

von Bender » 24. Okt 2017, 10:36

tomy hat geschrieben:
Bladerunner hat geschrieben:
marlan99 hat geschrieben:In der Gegend Zürich Oberland/St. Gallen/Rapperswil wäre ein Supercharger ebenfalls nötig. Die Tesla Dichte hier ist ziemlich gross.


Eben nicht, lokal kannst du ja problemlos zuhause laden!

Supercharger sind wichtig an Hauptverkehrsachsen für die Durchreisenden, irgendwo müssen die Norweger und Holländer ja laden können. Bin auch froh wenn die SuCs in den Nachbarländern nicht durch lokale Rappenspalter belegt sind.

Cheers!


Ich verstehe nicht was gegen einen oder mehrer Superchargers im Raum Zūrcheroberland, Rapperswil, etc spricht.

Jeder Supercharger ist ein guter Supercharger.


Ich will nicht für Bladerunner sprechen, ich habe im ja aber auch zugestimmt. Allerdings habe ich es nicht so verstanden wie du.

Meiner Meinung nach spricht nichts gegen einen Supercharcher im Raum Rapperswil, allerdings hat das nichts mit der Anzahl Teslas im Zürcher Oberland zu tun. Denn ausser im Notfall schafft die 40 km wohl immer. Für alle anderen Tesla Fahrer kann der aber sehr wohl nützlich sein. Wovon da der Bedarf an der A3 (Pfäffikon SZ oder Reichenburg) wohl etwas höher sein wird.
Model S 90D (März 2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 92
Registriert: 8. Aug 2017, 19:14
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: Supercharger in der Schweiz

von eggerhd » 24. Okt 2017, 12:34

marlan99 hat geschrieben:......In der Gegend Zürich Oberland/St. Gallen/Rapperswil wäre ein Supercharger ebenfalls nötig. Die Tesla Dichte hier ist ziemlich gross......
Eben nicht, lokal kannst du ja problemlos zuhause laden!
Supercharger sind wichtig an Hauptverkehrsachsen für die Durchreisenden, irgendwo müssen die Norweger und Holländer ja laden können. Bin auch froh wenn die SuCs in den Nachbarländern nicht durch lokale Rappenspalter belegt sind......
Ich verstehe nicht was gegen einen oder mehrer Superchargers im Raum Zūrcheroberland, Rapperswil, etc spricht.
Jeder Supercharger ist ein guter Supercharger.....
Viele sind der Meinung dass Supercharger nur für Durchreisende seien.
Gerade am Wochenende war ich in der Innerschweiz unterwegs bis ins Apenzellerland (ja ich mache auch im eigenen Land Ferien). Danhätte ich Supercharger gebrauchen können. Rapperswil als Nadelöhr und Verkehrsachse...
Wenn ich an Dietlikon und "Einheimische" denke, dann sind das Leute aus der unmittelbaren Umgebung. Wenn jemand 20 km zum "Gratisladen weil ich das ja so gekauft habe" fährt, kann er im Rechnen nicht besonders lernfähig gewesen sein. Gruss HDE
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW 8.1 - 2017.42 a88c8d5
Alles ausser Kindersitze!
ab 29.06.2016 - 36 000 km gefahren und 2.9 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Gruss Hans
Benutzeravatar
 
Beiträge: 358
Registriert: 24. Apr 2016, 18:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld

Re: Supercharger in der Schweiz

von MacDan » 25. Okt 2017, 10:33

eggerhd hat geschrieben:Wenn ich an Dietlikon und "Einheimische" denke, dann sind das Leute aus der unmittelbaren Umgebung. Wenn jemand 20 km zum "Gratisladen weil ich das ja so gekauft habe" fährt, kann er im Rechnen nicht besonders lernfähig gewesen sein. Gruss HDE


Sehr einfache aber ev. falsche Schlussfolgerung...
Mein Auto hat zwar ZH-Kennzeichen, ist aber meistens 165 km entfernt stationiert von SuC Dietlikon.
85D, rot, Pano, Tech, 19", Ledersitze neue Gen. schwarz (V+H), Carbon; bestellt 8.03.15, Übergabe in Möhlin: 26.6.15
Referral Link beim Kauf: http://ts.la/daniel2165
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 10. Apr 2015, 09:09
Wohnort: Freiburg i.Ue.

Re: Supercharger in der Schweiz

von iSwiss » 25. Okt 2017, 12:19

Meins auch; zwar ZH aber im AG zuhause. Das nennt man Geschätsauto.
iSwiss
Model S P85+ , Mactac TF900 Flex Chrome matt, Cherry Red, Glasdach, Doppellader, Kaltwetterpaket, Ultrahifi, Höhenverstellbar, Ledersitze Black , Alcantara,21"Turbinen Graphite, Interieurprogramm, LTE, Human Pilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 336
Registriert: 24. Dez 2015, 07:35
Wohnort: Merenschwand

Re: Supercharger in der Schweiz

von velociped77 » 25. Okt 2017, 12:20

eggerhd hat geschrieben:Wenn jemand 20 km zum "Gratisladen weil ich das ja so gekauft habe" fährt, kann er im Rechnen nicht besonders lernfähig gewesen sein. Gruss HDE


..vielleicht extra dorthin zum Spar-Laden fahren nicht. Aber auf dem Heimweg nach längerer Fahrt (da zu Hause keine Lademöglichkeit) oder bei der Abreise für eine längere Fahrt (da zu Hause ebenfalls keine Lademöglichkeit) dort Laden dürfte wohl sehr legitim und nicht zu beanstanden sein. Auch wenn jemand nur 7 km vom SuC wohnt.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1131
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste