Model 3 sperrt Fahrer aus.

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Südstromer MS85 » 1. Nov 2017, 13:00

Vll. eine blöde Frage von mir, aber warum braucht es beim E-Auto überhaupt noch eine Starterbatterie? Kann man nicht "einen Bereich" im Akku dafür verwenden? Bei der ZOE ist ja auch "oben" und "unten" mehr im Akku als verfügbar. Wenn also ein Model S oder Model 3 leer im Akku ist, ist immer noch genug Saft für Warnblinker, SOS Sendung etc. etc. vorhanden.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec


Erst verarschen sie euch mit dem Diesel, dann mit dem Hybrid-Benziner und dann liefern sie euch noch E-Autos ohne Ladesäulen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 767
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Spüli » 1. Nov 2017, 14:18

Sicher?

Eigentlich ist der Bleiakku da, um auch im Schadensfall die Lichtanlage versorgen zu können.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 675
Registriert: 29. Sep 2014, 08:22

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von NortonF1 » 1. Nov 2017, 14:45

sce2aux hat geschrieben:
Hein Mück hat geschrieben:Gibt es aktuell überhaupt ein BEV ohne einen 12V Blei-Säure Akku?

Der Ioniq Hybrid kommt ohne Blei-Säure Akku aus.


Sehr spitzfindig, erstens ist er kein BEV und zweitens hat er tatsächlich keinen Bleiakku sondern einen (Zitat):

Batterie laden
Mit Batterieladegerät
Ihr Fahrzeug ist mit einer
wartungsfreien Batterie auf Kalzium-
Basis ausgestattet.
• Wenn sich die Batterie kurzfristig
entlädt (z.B. weil die Scheinwerfer
oder die Innenraumbeleuchtung
bei abgestelltem Fahrzeug
eingeschaltet waren), laden Sie die
Batterie langsam über zehn
Stunden.
• Wenn sich die Batterie während
der Fahrzeugnutzung wegen hoher
elektrischer Belastung allmählich
entlädt, laden Sie die Batterie mit
einem Schnellladegerät bei 20 - 30
A zwei Stunden lang.

S. 496 Betriebsanleitung:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... aIip9IHGWd

Edit sagt: Sitzt übrigens hinten rechts im Kofferraum, Starthilfe Pole sind aber vorne.
Seit 03.06.2015 S85 "Weißer Riese", EZ 11/2013, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll "Oxigin" Zubehörfelgen, PDC, 2014-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro sehr begeistert, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 983
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Knobi » 1. Nov 2017, 15:48

Ist es denn sicher das das Model 3 eine 12 Volt Batterie hat?

Ist Nr. 7 nur der Ausgang zum Laden der 12Volt Batterie oder könnte das auch eine direkte Spannungsversorgung sein?

Screenshot_20171101-154342.jpg
31.3.2016 Model ☰ reserviert
BMW i3 von 03.2014 - 12.2016
BMW i3 94 Ah seit 12.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 15. Nov 2015, 15:00
Wohnort: Erftstadt

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von M3-75 » 1. Nov 2017, 15:57

Bei einem Unfall muss der HV Akku abgeschaltet werden, das Licht und noch ein paar Sachen aber weiter funktionieren, das gleiche gilt wenn aus einen beliebigen Grund der HV Akku beim Fahren offline geht.

Trotzdem: ja man könnte es so konstruieren, das der 12v Not Akku wirklich nur als solcher verwendet wird und das normale Bordnetz über einen (sparsamen!) DC/DC läuft.

Ein 200€ agm Akku alle zwei Jahre ist auch nicht billiger als ein zusätzlicher dcdc :-)
 
Beiträge: 363
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Spidy » 1. Nov 2017, 17:21

Südstromer MS85 hat geschrieben:Vll. eine blöde Frage von mir, aber warum braucht es beim E-Auto überhaupt noch eine Starterbatterie? Kann man nicht "einen Bereich" im Akku dafür verwenden? Bei der ZOE ist ja auch "oben" und "unten" mehr im Akku als verfügbar. Wenn also ein Model S oder Model 3 leer im Akku ist, ist immer noch genug Saft für Warnblinker, SOS Sendung etc. etc. vorhanden.

Aus Sicherheitsgründen. Zudem ist die Spannung eine andere.

https://www.formulastudent.de/uploads/m ... tion.4.5.1 (EV 5.1 Shutdown Circuit)
 
Beiträge: 818
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von sce2aux » 1. Nov 2017, 21:56

NortonF1 hat geschrieben:
Sehr spitzfindig, erstens ist er kein BEV und zweitens hat er tatsächlich keinen Bleiakku sondern einen (Zitat):

Batterie laden
Mit Batterieladegerät
Ihr Fahrzeug ist mit einer
wartungsfreien Batterie auf Kalzium-
Basis ausgestattet.


Ich glaube, das bezieht sich auf den Plug-in Hybrid. Ich meinte aber den normalen Hybrid. Bei dem dient ein Teil des Li-Ionen-Akkus auch als Starterbatterie. Siehe hier: https://blog.caranddriver.com/how-the-hyundai-ioniq-ditched-its-traditional-12v-lead-acid-starter-battery/
 
Beiträge: 148
Registriert: 2. Apr 2016, 11:06

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Eugenius » 2. Nov 2017, 10:55

Weiß jemand wie viel Ampere/Watt man zum Starten von der Bordelektronik braucht? Man könnte evtl. eine "Powerbank" dabei haben, für so ein Fall.
Es gibt ja die mobilen Starthilfen: z.B. https://www.amazon.de/Starthilfe-Autobatterie-Akku-Ladeger%C3%A4t-Taschenlampe-Smartphone/dp/B01DZWOVKY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1509616445&sr=8-3&keywords=starthilfe
Model ≡ reserviert :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von Hein Mück » 2. Nov 2017, 11:47

sce2aux hat geschrieben:
NortonF1 hat geschrieben:Sehr spitzfindig, erstens ist er kein BEV

Ich glaube, das bezieht sich auf den Plug-in Hybrid. Ich meinte aber den normalen Hybrid.

.. der auch kein BEV ist.

Bye Thomas
 
Beiträge: 212
Registriert: 7. Apr 2016, 07:40

Re: Model 3 sperrt Fahrer aus.

von NortonF1 » 2. Nov 2017, 17:57

sce2aux hat geschrieben:Ich glaube, das bezieht sich auf den Plug-in Hybrid. Ich meinte aber den normalen Hybrid. Bei dem dient ein Teil des Li-Ionen-Akkus auch als Starterbatterie. Siehe hier: https://blog.caranddriver.com/how-the-hyundai-ioniq-ditched-its-traditional-12v-lead-acid-starter-battery/


Aus dem Artikel geht hervor dass er eben doch eine, vom restlichen LION Akku physisch und elektrisch abgetrennte 12V Batterie hat, hier ist es dann eben mal ein weiterer LION Akku.

Das muss auch so sein, womit soll ich denn sonst beim Ausfall der Speicherbatterie z.B. durch defekte Schütze, meine Warnblinkanlage betreiben?
Seit 03.06.2015 S85 "Weißer Riese", EZ 11/2013, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll "Oxigin" Zubehörfelgen, PDC, 2014-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro sehr begeistert, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 983
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: FBL und 2 Gäste