Model 3-Produktion bald in Europa?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Wim » 20. Okt 2017, 07:06

ich vermute mal, ein jung-bwl-controller darf exakt diesen unnötigen zeitaufwand (kosten) in eine schöne grafik umfriemeln, die der qualitätssicherung dann regelmäßig um die ohren gehauen wird und deren boni auffrisst ;-))
wer die werbeaussagen zum autonomen fahren auf der homepage von tesla für zugesicherte eigenschaften hält, der glaubt auch, dass jeder audi-quattro skischanzen hochfahren kann. ;-)
 
Beiträge: 618
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von M3-75 » 20. Okt 2017, 07:31

Wim hat geschrieben:ich vermute mal, ein jung-bwl-controller darf exakt diesen unnötigen zeitaufwand (kosten) in eine schöne grafik umfriemeln, die der qualitätssicherung dann regelmäßig um die ohren gehauen wird und deren boni auffrisst ;-))
Man könnte auch sagen: 90% Ziel erreicht :-)
Wenn der Aufwand 100% zu erreichen höher ist als die 3h pro Auto Nacharbeit bremst man sich ja nur aus ;-) aber so ist das Auto halt 300€ teuer als nötig.

Ist vielleicht der neue Fertigungsprozess:
Endmontage beim Kunden

Wenn ich mein Modell 3 dafür früher kriege, würde ich sogar selber 2 Tage in der Werkstatt mitschrauben :-)
 
Beiträge: 364
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Wim » 20. Okt 2017, 08:48

neeee !

ne gute qualitätskontrolle ermittelt ja auch die serienfehler. die werden dann eigentlich in der produktion abgestellt.

in der idee einer (voll-) automatisierten produktionslinie steckt ja auch drin, dass der fehlerfaktor mensch (montag früh noch restalkohol im hirn, freitag nach 1 gedanklich schon im wochenende ...) soweit wie möglich an einfluss verliert.

eher hat man auch dem einzelnen produktionsarbeiter (oder dem roboter) erklärt, was er bitte schön ab sofort genau an dieser stelle der produktion leicht anders zu machen hat, als das man allround-kräfte vorhält, die dann jedesmal die wundertüte "fehlerhaftes endprodukt" öffenen müssen und zusehen müssen, wo sie schnell die teile herbekommen und wie sie das richten.

aber: hohe qualität ist ein ständiger prozess. einmal erreichtes muss eigentlich immer wieder neu erkämpft werden.
wer die werbeaussagen zum autonomen fahren auf der homepage von tesla für zugesicherte eigenschaften hält, der glaubt auch, dass jeder audi-quattro skischanzen hochfahren kann. ;-)
 
Beiträge: 618
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Captain Future » 20. Okt 2017, 09:11

M3-75 hat geschrieben:
Wenn ich mein Modell 3 dafür früher kriege, würde ich sogar selber 2 Tage in der Werkstatt mitschrauben :-)


Genau, die Schlangesteher bekommen in 8Wochen, pünktlich zu Weihnachten, eine große Holzkiste geliefert: das Model 3 als Kitcar zum selber zusammen schrauben :D
 
Beiträge: 43
Registriert: 25. Jan 2016, 21:41

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von volker » 20. Okt 2017, 09:25

Jawoll, dann trifft man sich zur Zusammenbau-Party wie diese heise Redakteure:
Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8810
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Mittelhesse » 20. Okt 2017, 18:38

Captain Future hat geschrieben:
M3-75 hat geschrieben:
Wenn ich mein Modell 3 dafür früher kriege, würde ich sogar selber 2 Tage in der Werkstatt mitschrauben :-)


Genau, die Schlangesteher bekommen in 8Wochen, pünktlich zu Weihnachten, eine große Holzkiste geliefert: das Model 3 als Kitcar zum selber zusammen schrauben :D


da bin ich dabei, der Nachbar hat eine Hebebühne :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1127
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Mittelhesse » 20. Okt 2017, 18:42

volker hat geschrieben:Jawoll, dann trifft man sich zur Zusammenbau-Party wie diese heise Redakteure:
Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut

geile Idee, wer kocht Kaffee :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1127
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von bet4test3r » 20. Okt 2017, 18:51

Ich nehme an die Kaffeemaschine, aber das hat ja nichts mit dem Thema zu tun, richtig?
 
Beiträge: 482
Registriert: 5. Feb 2015, 16:56
Wohnort: Bad Homburg

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von mainhattan » 21. Okt 2017, 04:38

volker hat geschrieben:Jawoll, dann trifft man sich zur Zusammenbau-Party wie diese heise Redakteure:
Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut


Spannend wird es nur, wie die Gruppendynamik sich entwickelt, wenn der typische IKEA-Faktor zuschlägt :lol:
==> Ein paar Schrauben und Verbindungsteile fehlen <==
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model ≡ am 31.03.2016 im SC reserviert.
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Registriert: 21. Okt 2015, 15:05
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Model 3-Produktion bald in Europa?

von Fritz! » 21. Okt 2017, 10:44

mainhattan hat geschrieben:
volker hat geschrieben:Jawoll, dann trifft man sich zur Zusammenbau-Party wie diese heise Redakteure:
Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut


Spannend wird es nur, wie die Gruppendynamik sich entwickelt, wenn der typische IKEA-Faktor zuschlägt :lol:
==> Ein paar Schrauben und Verbindungsteile fehlen <==


Nicht so schlimm, da der "typische Ikea-Faktor" ja nicht existiert, sondern die Leute schlicht zu doof sind, alle Teile richtig auszupacken und sie sofort vernünftig zu sortieren. Ich habe in meinem Leben eine größere zweistellige Anzahl an Ikea Küchen aufgebaut, es hat noch nie auch nur eine Schraube in einem Paket gefehlt. Mit ein wenig Organisation sollte so ein Tesla-Bausatz also problemlos funktionieren. Ich wäre dabei!
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 453
Registriert: 23. Nov 2016, 02:05
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: my0346 und 4 Gäste