Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 27. Aug 2017, 20:20

Das würde mich auch Interessieren. Dann wär das Model S eine Alternative. Mich hat es bisher abgehalten, da ich die Parksensoren für unverzichtbar finde.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesladreamer » 27. Aug 2017, 23:26

Gregor AUT hat geschrieben:
bet4test3r hat geschrieben:Allerdings habe ich bemerkt, dass Tesla im Laufe der letzten Woche dem Import/Export ein wenig den Riegel vorgeschoben hat. Man kann sich zwar auf der Original Tesla seite die Autos in anderen Ländern ansehen, wenn man draufklickt und somit zum Verkaufsbutton und der genaueren Beschreibung kommt, wird man ins Herkunftsland redirected. Finde ich.... naja :roll: Dienstleistungs und Warenfreiheit innerhalb der EU sieht anders aus.... Es erleichtert eine marktangepasste Preisgestaltung des Herstellers, steht aber dem freien Warenverkehr im Wege wie ich finde. :!:


Hi, dann versuche in der webadresse den Ländercode zu verändern. Bei mir kommt automatisch CH für Schweiz. Dann hatte ich 1 oder 2mal mit DE (für Deutschland) überschrieben und aktualsiert et voilà. Viel Spass. ;)
 
Beiträge: 1
Registriert: 27. Aug 2017, 23:09

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von TeslaFan76 » 28. Aug 2017, 09:07

Tesla3Fan hat geschrieben:Das würde mich auch Interessieren. Dann wär das Model S eine Alternative. Mich hat es bisher abgehalten, da ich die Parksensoren für unverzichtbar finde.



Für mich wäre das Model S dann auch eine Alternative.

Ist der Tempomat mit Abstandsregelung serienmäßig ?

Entschuldigung für meine Unwissenheit. Ich bin noch ein
"neuer" Tesla-Fan
 
Beiträge: 33
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von sustain » 28. Aug 2017, 09:44

Nein, serienmässig ist ein normaler Tempomat… Abstandsreglung hat man nur wenn man die Autopilotsoftware geladen hat, die kostet extra.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.10 9982696/AP2
 
Beiträge: 1788
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von TeslaFan76 » 28. Aug 2017, 10:04

sustain hat geschrieben:Nein, serienmässig ist ein normaler Tempomat… Abstandsreglung hat man nur wenn man die Autopilotsoftware geladen hat, die kostet extra.


Vielen Dank für die Info.
 
Beiträge: 33
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 29. Aug 2017, 02:03

Glaubt ihr dass das Model 3 einen höheren Preisverfall ohne Autopilot? Weil mir ist das Premiumpaket wichtiger ist wie der Autopilot.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Dömu » 29. Aug 2017, 08:13

Autopilot ist ja jederzeit, natürlich gegen Bezahlung, aktivierbar?
 
Beiträge: 45
Registriert: 21. Jul 2017, 11:55

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von blacklabel » 29. Aug 2017, 09:03

Ja, ich denke bzgl. Wiederverkaufswert ist es wie bei allen Sonderausstattungen, trägt wenig zur Wertsteigerung bei...
Model 3 reserviert 03.07.2017
Model S75 (seit 02.12.2017)
Referral Link: unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
http://ts.la/marc9972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 299
Registriert: 30. Jul 2015, 09:01

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Fritz! » 29. Aug 2017, 11:11

Tesla3Fan hat geschrieben:Glaubt ihr dass das Model 3 einen höheren Preisverfall ohne Autopilot? Weil mir ist das Premiumpaket wichtiger ist wie der Autopilot.


Im Prinzip die richtige Einstellung, denn den Autopilot kann der Gebrauchtkäufer in 12 Jahren auch immer noch selbst aktivieren, das Premium-Paket nicht.

Werde ich auch so machen, Model 3 mit Premium-Palt kaufen und Autopilot bei Bedarf/wenn wieder Geld da ist, aktivieren.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 618
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 29. Aug 2017, 17:44

Ich finde die 6.000€ für den Autopilot als viel zu teuer. Wenn man sieht wie viel das Premiumpaket kostet und was es beinhaltet ist es mir auf jeden Fall wichtiger.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cer, Jonny, tripleP und 11 Gäste