Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von Melanippion » 4. Aug 2017, 00:07

marcel hat geschrieben:"Wegen" geht umgangssprachlich in der Zwischenzeit auch mit Dativ. ;-)
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Imponiert mir. Bemerkenswert gut den Ball zurück gespielt ;)
Der Duden passt die Sprache dem Volk an. Aber Kautsch anstelle Couch wurde wieder zurück genommen.

Handy ist mir auch zu groß. Bis zur Blutzellengröße nach Ray Kurzweil ist es noch ein paar Tage hin. Jedes Kind sollte ein RFID als Zahnfüllung bekommen nach Verlust der ersten Beißer. Als Jugendliche können sie so besoffen an der B-Säule lehnend ein Model 3 öffnen und nach Hause gebracht werden :lol: Ich rede mal mit meinem Zahnarzt wegen dentID. Das Amalgam muss eh raus.

Bild
€motion
Die Zeit verbessert nicht die Luft, man gewöhnt sich nur an den Gestank.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 885
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von OS Electric Drive » 4. Aug 2017, 05:36

markus1689 hat geschrieben:Ich habe noch ein Problem: Was mache ich denn, wenn ich das Handy im Auto lassen will, weil das bei meiner Laufrunde in der Sporthosentasche stört? Muss ich dann etwa das Bluetooth ausschalten!? :shock: Und muss ich dann die Keycard mitnehmen, oder bekomme ich das Auto auch mit meiner Smartwatch auf :?:

Fragen über Fragen. Probleme ohne Ende. Lasst uns doch erstmal abwarten, wie es tatsächlich gelöst ist. Dass wir alle (zumindest diejenigen, die sich von diesen Unwägbarkeiten nicht abhalten lassen und trotz aller Einschränkungen trotzdem ein M3 bestellen und geliefert bekommen) unser Verhalten umstellen müssen ist klar, weil bisher noch niemand hier sein Auto mit seinem Handy per Bluetooth oder einer "Visitenkarte" geöffnet hat (behaupte ich jetzt einfach mal, falls doch: Herzlichen Glückwunsch! Erzähle mehr!). Das Konzept wird durchaus durchdacht sein, und sollte es Verbessungsbedarf geben, werden wir in Europa mit großer Wahrscheinlichkeit von Anfang an in den Genuss dieser Verbessungen kommen.


Soweit denkt doch keiner :-) Was wenn Dein Akku vom Handy leer geht?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7884
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von StefanSarzio » 4. Aug 2017, 05:45

Dafür gibt es Akkupacks
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 700
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von Hein Mück » 4. Aug 2017, 09:38

StefanSarzio hat geschrieben:Dafür gibt es Akkupacks

Und der liegt dann im Auto :-)
Bye Thomas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 313
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von M3-75 » 4. Aug 2017, 09:50

Und welches Verkleidungsteil muss man entfernen um evtl.den tiefentladenen 12 Volt Akku wieder aufladen zu können?
(Vgl. Dazu model s Erfahrungen)
 
Beiträge: 682
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von keepout » 4. Aug 2017, 10:08

OS Electric Drive hat geschrieben:
Soweit denkt doch keiner :-) Was wenn Dein Akku vom Handy leer geht?


Tja, man kann zu jedem Detail viele Fragen stellen die beginnen: "Aber was ist wenn einmal ...?"
Ich kenne kein Handy, das nicht mindestens 48 Stunden im Normalbetrieb durchhält. Wenn man es jeden Abend (wie auch bei Elektroauto gewohnt) ansteckt, kann dieses Szenario nicht eintreten. Mir auch in all den Jahren nie passiert, dafür habe ich schon einmal den Schlüssel verloren ..
 
Beiträge: 85
Registriert: 1. Apr 2016, 10:41

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von probefahrer » 4. Aug 2017, 11:39

markus1689 hat geschrieben:Ich habe noch ein Problem: Was mache ich denn, wenn ich das Handy im Auto lassen will, weil das bei meiner Laufrunde in der Sporthosentasche stört? Muss ich dann etwa das Bluetooth ausschalten!? :shock: Und muss ich dann die Keycard mitnehmen, oder bekomme ich das Auto auch mit meiner Smartwatch auf :?:

Das ist wirklich ein Problem... Keycard mitnehmen ist ja kein Problem, aber wie stelle ich dann sicher, dass niemand das im Auto liegende Handy "überbrückt" und so aufschliesst? Abschliessen mit Keycard müsste also den Handyzugang temporär blockieren... ich sehe da schon einige potentielle Probleme. Ob Tesla die gelöst hat? :|
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2046
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von climbtron » 4. Aug 2017, 11:46

Naja ich denke, dass verhält sich so wie bei den aktuellen Keyless-go-Systemen. Da kann man ja auch einen Schlüssel im Auto lassen und mit dem anderen abschließen und niemand kann das Auto öffnen obwohl ein Schlüssel drin liegt.

Ich denke mit dem neuen System hat Tesla eher mehr als weniger Sicherheit ins Auto gebracht :)
Beste Grüße,
Tim

Model 3 reserviert am 31.03.2016 im Store Stuttgart
 
Beiträge: 80
Registriert: 26. Apr 2016, 12:03

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von lightrider » 4. Aug 2017, 11:49

Am Strand haben Jogger ihr Smartphone als Musiklieferant in einem Beutel am Arm befestigt.

Für mich eine akzeptable Lösung, wenn nicht grundsätzlich für solche Aktivitäten mit der Karte gefahren wird.

Ein ausgeschaltetes, unsichtbares Smartphone im Fahrzeuginnern dürfte ebenfalls kein Problem oder Sicherheitsrisiko sein.
Model 3 am 22.11.2016 vorreserviert

www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen

Re: Zugang zum M3 - Smartphone oder Keycard

von Healey » 4. Aug 2017, 12:00

Ehrlich gesagt wundere ich mich wirklich über Eure konstruierten Probleme! :?

Was ist wenn jemand einen Dosenöffner dabei hat, auf Campingplätzen kommt so etwas ja vor :twisted:

Ich würde so etwas vorschlagen, dazu noch etliche Vorhangschlösser (nur eines ist dann das richtige), das alles rund ums Auto gewickelt, dann sollte nichts mehr passieren :mrgreen:
LGH
Dateianhänge
Ketten.jpg
Ketten.jpg (48.71 KiB) 165-mal betrachtet
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 106.500 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6253
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Mytoys und 1 Gast