Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 8. Jan 2018, 20:02

Natürlich läuft das nicht so einfach hoch und natürlich bricht auch in der Vorlieferkette mal was zusammen was z.B. bei BMW schon zu stillen Bändern führte. Es war Elon der die Latte so hoch hängte nicht ich.

Wer sogar eine Grafik im Internet über die Produktion postet und mit Twitter noch bestätigt dass man auf dem Weg ist braucht sich über Kritik nicht wundern.

Tesla will aus der Start Up Ecke und muss dann auch professionell arbeiten, dazu gehört auch eine realistische Darstellung des Unternehmens, egal ob es der SuC Ausbau ist, das autonome Fahren, oder ein Produktionshochlauf.

Elon muss aufpassen dass ihm nicht irgendwann mal die guten Leute weg laufen, denn die braucht er ganz dringend.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7322
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Harme » 8. Jan 2018, 20:05

chr20 hat geschrieben:
Wenn es mich mehr von der Heimat wegziehen würde und ich ein wenig besser Englisch könnte wäre ich glaube ich schon an der M3 Produduktionlinie am "trouble shooten" :)


https://teslagrohmannautomation.de/recruitment

Die Eifel ist relativ schön und nicht ganz so weit weg, von da kannst du dann regelmäßig rüber zum trouble shooten. Das Englisch lernst du dann, glaub mir, du wärst nicht der erste der es da lernt. :lol:

*edit*
Alternativ der Standort in Neutraublingen, wenn das näher ist.
 
Beiträge: 252
Registriert: 8. Nov 2016, 13:41

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Tauron » 8. Jan 2018, 23:08

OS Electric Drive hat geschrieben:
Elon muss aufpassen dass ihm nicht irgendwann mal die guten Leute weg laufen, denn die braucht er ganz dringend.

:lol: :lol:
Der war gut!
2x M≡ reserviert | 24.5.16 und 31.5.16 |
Bis dahin Smart ED.
A45 09/16 verkauft.
"Das ist der Nokia-Moment für die deutsche Autoindustrie" Zitat Thomas Rappold
 
Beiträge: 259
Registriert: 25. Mai 2016, 20:14
Wohnort: Berlin

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Fritz! » 9. Jan 2018, 00:17

OS Electric Drive hat geschrieben:...
Elon muss aufpassen dass ihm nicht irgendwann mal die guten Leute weg laufen, denn die braucht er ganz dringend.


Das wird ziemlich sicher die nächsten 5 Jahre nicht passieren. Eher das Gegenteil.

Fragen Sie an den Unis nach, wohin die guten Studenten gehen wollen. Bei VW bewerben sich inzwischen 4er Kandidaten, die sind einfach nicht mehr angesagt. Tesla hat da die etwas größere Auswahl unter den Studenten...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 558
Registriert: 23. Nov 2016, 02:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 9. Jan 2018, 06:22

Und mit Leuten von der Uni kommt man bekanntlich ganz schnell vorwärts. Ich meine die richtig guten Leute. So wie der Batterie Chef etc. Aber der kam bestimmt auch von der Uni..

Natürlich hat Tesla aktuell einen Reiz für Neulinge, für die ganz großen Jungs muss man aufpassen dass man denen nicht auf der Nase rum tanzt.
Zuletzt geändert von OS Electric Drive am 9. Jan 2018, 07:57, insgesamt 1-mal geändert.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7322
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von jonn68 » 9. Jan 2018, 07:49

Fritz! hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:...
Elon muss aufpassen dass ihm nicht irgendwann mal die guten Leute weg laufen, denn die braucht er ganz dringend.


Das wird ziemlich sicher die nächsten 5 Jahre nicht passieren. Eher das Gegenteil.

Fragen Sie an den Unis nach, wohin die guten Studenten gehen wollen. Bei VW bewerben sich inzwischen 4er Kandidaten, die sind einfach nicht mehr angesagt. Tesla hat da die etwas größere Auswahl unter den Studenten...

In Deutschland zu Tesla? Gehen diese alle in die Staaten? Dann hätten wir echt ein Problem...

Reden, wollen und dann tun ist etwas anderes..
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 549
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 9. Jan 2018, 08:04

Leude, bidde. Da muss man doch nicht drüber diskutieren. Natürlich ist Tesla für eine bestimmte Sorte von Leuten DER Traumarbeitgeber schlechthin. Und das sind nicht nur Studienabgänger, sondern auch gestandene Manager, die sich in den Strukturen der "alten" Industrie nicht wohl fühlen. Wenn du wirklich was bewegen willst, gehst zu zu einem Musk-Unternehmen.
Zudem scheint Tesla für gute Leute extrem gut zu zahlen (und das Niveau im Silicon Valley ist ohnehin überirdisch).
Natürlich kriegen die nicht jeden, den sie wollen. Aber die Idee, Tesla hätte einen Mangel an attraktiven Bewerbern / Mitarbeitern, die ist doch einfach lächerlich.
On my way to Mars. (Forumspause)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1166
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 9. Jan 2018, 08:15

cer hat geschrieben: Aber die Idee, Tesla hätte einen Mangel an attraktiven Bewerbern / Mitarbeitern, die ist doch einfach lächerlich.


Ich glaube immer wieder, dass Du Sachen ließt die da einfach nicht stehen und Dinge interpretierst die es nicht gibt!

Ich habe gesagt, dass Musk aufpassen muss dass ihm die Leute nicht davon laufen und nicht dass es ein Mangel an attraktiven Bewerben HEUTE SCHON GIBT!

Du reagierst sehr pingelig über jegliche kleinste Kritik an Tesla was Dich in meinen Augen immer mehr zu einem blinden Fanboy macht.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7322
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 9. Jan 2018, 08:24

Seit deinem Post ist auch noch einiges anderes geschrieben worden.
Aber ich hab' da vielleicht auch zu viel interpretiert…

(Ich änder jetzt meine Signatur, damit es keine Missverständnisse mehr gibt. :P )
On my way to Mars. (Forumspause)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1166
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 9. Jan 2018, 08:38

Ich bin auch Fanboy das bedeutet nicht, dass man sich auch mal Sorgen um sein geliebtes Produkt machen darf. Ich kann nur sagen, dass Tesla in Stuttgart absolut null Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat, und der SeC händeringend Leute sucht die nicht lieber zu Bosch, Daimler, Porsche, Getrag und und und gehen.
Mir tun die Leute in Stuttgart sehr sehr leid, dass die solche Strapazen auf sich nehmen müssen um überhaupt das Rädchen weiter zu drehen.
Wie schon gesagt ich will dass Tesla auch in Zukunft noch das ist, was es war und zwar ganz weit vorne.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7322
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], kbrandes und 5 Gäste