M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von Helmut1 » 11. Jun 2017, 04:23

Hallo Leute
Das M3 wird rahmenlose Seitenscheiben bekommen.
Aber was bedeutet das?
Üblicherweise werden rahmenlose Seitenscheiben eher in teuren Fahrzeugen verbaut.
Andererseits habe ich nach Googlesuche viel darüber gelesen, dass solche Fahrzeuge tendenziell lauter sind da die Abdichtung nicht so gut ist, was aus technischer Sicht logisch erscheint.
Ich selbst habe null Erfahrung mit Fahrzeugen die solche Scheiben haben.
Hier im Forum sind aber ja viele die verschiedenste, hochwertige Fahrzeuge kennen die sich zu diesem Thema sicherlich was sagen können.
Opfert Tesla dabei gute Lärmdämmung einem Modetrend oder dem Design?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1647
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von alfman » 11. Jun 2017, 07:43

Ich hatte vor vielen Jahren rahmenlose Scheiben an einem BMW 2002 tii und fand es nicht nachteilig.
Im Gegenteil: die Gummipflege sowie die Scheibenreinigung war sogar viel einfacher.

edit: ich glaube mich zu erinnern, das ein späterer MB CLK ebenfalls rahmenlose Scheiben hatte und unsere SLK's cabriobedingt sowieso. Ebenfalls ohne Nachteile.
 
Beiträge: 58
Registriert: 3. Apr 2016, 14:33

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von jekruege » 11. Jun 2017, 07:55

Rahmenlose Scheiben haben fast immer denn Nachteil, dass man ab 120 km/h vermehrte Windgeräusche hört. Habe ich seit Jahren in allen Autos gehabt. Beim Boxster war es am besten gemacht.

Ein zweiter Nachteil: bei Eisregen geht die Scheibe nicht runter - dass mus sie aber, damit die Tür zu geht. Es ist eine Automatik verbaut, die beim Tür benutzen, kurz die Scheibe absenkt und wieder hebt. Man kann sie dann leicht schräg biegen um sie unter den Türrahmen zu bekommen. Alternativ kann man 5 Minuten per App vorheizen, dann ist sie meist genug aufgetaut.

Sie sieht aber aus meiner Sicht schicker aus. Technisch leider nur Nachteile.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von Leto » 11. Jun 2017, 08:00

Kommt immer drauf an wie gut sie gemacht sind. Die im 440 ixDrive Cabrio meiner Frau haben weder Probleme gemacht noch besondere Windgeräusche. Mit geschlossenem Dach ist das bei 200 leiser als das MS...
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6013
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von fabbec » 11. Jun 2017, 08:53

Also im Model S hatten wir drei Jahre nie wirkliche Probleme mit rahmenlose Scheiben somit hoffe ich das sie es im M3 auch hinbekommen!

Ja der 4er ist Paradebeispiel das man rahmenlose Scheiben und Windgeräusche im Griff bekommt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2487
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von redvienna » 11. Jun 2017, 09:21

Exakt zwischen 4er (3er Coupe) und 3er BMW ist der Unterschied gering.
Ford Focus Electric 10/2013 +53.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 47.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4168
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von Blackmen » 11. Jun 2017, 09:44

Rahmenlose Scheiben sind sehr empfindlich auf Druck und Zug, da die Leute wie magisch die rahmenlose Scheibe als Türgriff verwenden - das ist eine echte Unart und sehr oft zu beobachten.

Dann leiern die ganzen Halterungen der Scheibe aus und die Scheibe fängt mindestens an zu klappern bzw. wackeln.

Ebenso eine Unart: sich auf die Tür lehnen oder Druck nach unten ausüben, dann verbiegen sich die Türen nach unten.

Cool sind rahmenlose Türen schon, man hat aber die Nachteile der Fehlbedienung bzw. generelle Geräuschs- und Dämmungsnachteile....
 
Beiträge: 27
Registriert: 20. Jun 2015, 21:25

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von kramrle » 11. Jun 2017, 09:49

Die letzte Toyota Celica Baureihe hatte auch rahmelose Scheiben - sogar ohne autom. Absenkung.
Diese funktionierten einwandfrei. Ich mach mir da keine Sorgen.
MS 60 Facelift Titanium Metallic
M3 vorbestellt 31.3.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Registriert: 10. Apr 2014, 01:21
Wohnort: CH Aargau

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von redvienna » 11. Jun 2017, 09:49

@Blackman

Wie wahr.

Ich bekomme bei Gästen fast jedes Mal die Krise. :?

Sorgen mache ich mir auch keine.
Aufpassen muss man halt.

=> Die Vorfreude ist so oder so riesig. :)

Endlich ein kompaktes E-Auto (im Vergleich zum MS unter 2t. und gleiche Lademöglichkeiten)
Ford Focus Electric 10/2013 +53.000 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 47.000 km + M3 reserv.
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4168
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: M3 rahmenlose Scheiben. Ist das gut oder schlecht?

von Blackmen » 11. Jun 2017, 17:54

...mit Glasdach oder Pano-Scheibe vorne wird das Fahrzeug schon luftig und leicht wirken, dass wird ein schönes Ausblicksmobil werden. Mit den rahmenlosen Scheiben wird man mit offenen Fenstern ein schönes cabrioähnliches Feeling erzeugen können, dass auch geschlossen anhalten wird....
 
Beiträge: 27
Registriert: 20. Jun 2015, 21:25

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste