Erstes M3 in D gesichtet....

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Erstes M3 in D gesichtet....

von Michel-2014 » 17. Apr 2017, 17:05

Naja das US X hatten sie auch früh "zur Ansicht" (= Reverse Engineering)
 
Beiträge: 38
Registriert: 12. Feb 2016, 00:18

Re: Erstes M3 in D gesichtet....

von Spok » 17. Apr 2017, 17:19

einstern hat geschrieben:Mein Gefühl sagt mir, Audi wird der erste mit einem M3 in D sein....zeitgleich mit det Auslieferung an Tesla Mitarbeiter bzw. SpaceX. Die lassen für eine Mio. Euro so ein Ding über den Teich diffundieren.


und schlachten den Akku aus und werfen 6 E-Audis auf den Markt mit je 10kWh und 890km Reichweite. :D :D
 
Beiträge: 36
Registriert: 14. Nov 2016, 21:04

Re: Erstes M3 in D gesichtet....

von tvdonop » 17. Apr 2017, 17:36

Cupra hat geschrieben:
310franz hat geschrieben: Ein 1/4 Jahr Testphase ist sowies knapp.


Warum das? Das erste Jahr sind eh die Kunden dann die Testfahrer. Die werden mit kleinen Upgrades (die eh schon eingebaut sind) dann besänftigt und ab dem 2. oder 3. Modelljahr is das Auto dann fertig. Das geht bei Tesla sogar dank der vielen Software noch viel einfacher als bei anderen Autos, wo man mechanisch was ändern muss. Hier gibt's einfach alle paar Wochen neue Software ... :lol:

Deine ständigen negativen Kommentare ohne jede Substanz sind echt nervig... Was soll das denn bitte???
Elektrisch unterwegs seit 3/2012
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1876
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Erstes M3 in D gesichtet....

von Michel-2014 » 17. Apr 2017, 18:02

Ja da hast Du recht TVdonop. Etwas zum Thema wäre passender. So muss man den "Alarm" abstellen um nicht andauert Hinweise auf inhaltslose Kommentare zu bekommen. Allerdings ist das in jedem Forum so, wir werden damit leben müssen.
 
Beiträge: 38
Registriert: 12. Feb 2016, 00:18

Re: Erstes M3 in D gesichtet....

von cer » 17. Apr 2017, 19:10

einstern hat geschrieben:Mein Gefühl sagt mir, Audi wird der erste mit einem M3 in D sein....zeitgleich mit det Auslieferung an Tesla Mitarbeiter bzw. SpaceX. Die lassen für eine Mio. Euro so ein Ding über den Teich diffundieren.


War wohl beim X auch so. Ich hab jedenfalls lange vor Auslieferungsbeginn in Bad Rappenau eines gesehen. Unter einer Textilgarage, ladend.
“Really, the only thing that makes sense is to strive for greater collective enlightenment.” E.M.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste