Spekulation: Airless Tires

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Spekulation: Airless Tires

von tomswerkstatt » 13. Mär 2017, 10:56

ist es möglich mit airless-tires ein günstigers Trägheitsmoment des Rades zu erreichen? Ich kanns mir nicht vorstellen, da die Wabenstruktur im Inneren des Reifens sicher mehr wiegt als Luft.

Meine persönlichen Reifenvorlieben: möglichst geringer Felgendurchmesser (17" oder 18") und die Reifen gerademal so breit, daß sie das Gewicht des Fahrzeuges sicher tragen (195er müssten eigentlich reichen)
Zero DS
Volvo V70 bis mein Moldel3 fertig ist
 
Beiträge: 148
Registriert: 15. Feb 2016, 10:17

Re: Spekulation: Airless Tires

von cer » 13. Mär 2017, 11:06

Bei Hankook sind offenbar ausreichende Mengen der richtigen Drogen für die Entwickler verfügbar: :o
https://www.youtube.com/watch?v=7Zu7GVfx6Ng

Ich sage nicht, dass wir irgendetwas davon am Model 3 sehen werden! Das wäre völliger Blödsinn.
Was ich aber sage ist, dass das Tilt Tread Konzept einen Hinweis darauf gibt, wie Airless Niederquerschnittsreifen aufgebaut sein könnten.
“Really, the only thing that makes sense is to strive for greater collective enlightenment.” E.M.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Spekulation: Airless Tires

von Volker.Berlin » 13. Mär 2017, 19:00

cer hat geschrieben:Bei Hankook sind offenbar ausreichende Mengen der richtigen Drogen für die Entwickler verfügbar: :o
https://www.youtube.com/watch?v=7Zu7GVfx6Ng

Das noch als "Reifen" zu bezeichnen, ist ja ein reiner Anachronismus... :o
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10173
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Spekulation: Airless Tires

von Blackmen » 14. Mär 2017, 21:43

...sehr schöne Ideen von Hankook!

...bin gespannt, welche Firma sich als erste traut, sowas umzusetzen...

Wie viele werden in die Schreibtischkante beißen, wenn Tesla damit um die Ecke kommen würde...?! :lol:
 
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jun 2015, 21:25

Re: Spekulation: Airless Tires

von Snuups » 16. Mär 2017, 02:04

Michelin hat das Tweel entwickelt.

http://www.michelintweel.com

Aber ein niedriger Querschnitt ist bei Drucklosen Reifen kaum zu erwarten. Immerhin übernimmt der Reifen die Hauptlast der Federung von Unebenheiten. Niedrige Querschnitte mögen Optisch gut aussehen, aber das wars auch schon mit den Vorteilen.

Drucklose Reifen nutzen genauso ab wie herkömmliche. Allerdings würde man einen Nagel im Profil einfach nicht bemerken. Sie sind prinzipbedingt nicht leichter oder schwerer. Die Laufflächen lassen sich perfekt gerade herstellen was letztendlich zu einer besseren Haftung führt.

Model 3 mit Drucklosen Reifen? Ganz bestimmt. Aber nicht zu Beginn. Da muss noch viel getestet werden. Derzeit eigenen sich drucklose Reifen nicht für hohe Geschwindigkeiten. Zumindest ist das mein Kenntnisstand.

Reifendrucksensoren entfallen natürlich. Der grosse Vorteil liegt in der höheren Sicherheit und in der höheren Haltbarkeit, da die 'Druckverhältnisse' Prinzipbedingt immer perfekt sind.

Restlos alle Reifenhersteller entwickeln in dieser Richtung. Bringt es einer fertig das Marktreif und günstig zu verkaufen ist das genau so Disruptiv wie das EV zum ICE.
Liebe Grüsse
Snuups
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1529
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste