Harte Fakten zum Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Harte Fakten zum Model 3

von hiTCH-HiKER » 21. Mär 2016, 23:05

Welche Fakten hat Tesla bereits definitiv bestätigt?

Allgemein:
- Preis von 35.000 $ ohne Steuern
- Lieferung ab Ende 2017 (zuerst in USA)
- Autopilot-Hardware der neuesten Generation in allen Modellen verbaut, die Sicherheitsfunktionen sind auch ohne Aufpreis aktiv
- Lenkrad ist nicht die finale Version, soll sich anfühlen wie ein Raumschiff "feels like a spaceship"
- cW-Wert von 0.21 wird angestrebt
- Akku-Kapazität maximal 75 kWh

Fahreigenschaften:
- Reichweite in der Basisvariante von mindestens 215 Meilen EPA (knapp 350 km und ca. 460 km nach NEFZ), sie versuchen aber noch mehr rauszuholen
- Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter 6 Sekunden beim Basismodell
- Nutzung vom Supercharger-Netzwerk möglich (kostenpflichtig)

Details der Konstruktion:
- 5 Sterne in allen Crashtest-Kategorien angestrebt
- Platz für 5 Personen
- Kofferraum vorne und hinten (Sitze flach umklappbar)
- klassische Außenspiegel statt Rückfahrkameras
- Größe etwa einem Audi A4 / BMW 3er entsprechend
- Karosserie aus Alu/Stahl
- Kofferraumklappe wie Limousine (z.B. BMW 3er), keine große Heckklappe, aber Bike oder Kinderwagen passen rein
- Glasdach von der B-Säule bis zum Kofferraum, wirkt wie ein durchgehendes Glas von der Motorhaube bis zum Kofferraum

Optionale Extras:
- Panoramaschiebedach
- Luftfahrwerk
- Allradantrieb
- Größerer Akku (ggf. per Software-Freischaltung)
- Anhängerkupplung
- Vegane Ausstattung
- Ludicrous Mode

Was noch?
Zuletzt geändert von hiTCH-HiKER am 1. Apr 2017, 00:02, insgesamt 15-mal geändert.
 
Beiträge: 1659
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Harte Fakten zum Model 3

von chr20 » 21. Mär 2016, 23:21

hiTCH-HiKER hat geschrieben:- Stahlkarroserie

Wo wurde das bestätigt?
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 121.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Model ☰ online reserviert am 31.03.2016 um ca. 04:35
http://ts.la/christian8122
 
Beiträge: 402
Registriert: 5. Okt 2015, 09:58

Re: Harte Fakten zum Model 3

von hiTCH-HiKER » 22. Mär 2016, 00:19

chr20 hat geschrieben:
hiTCH-HiKER hat geschrieben:- Stahlkarroserie

Wo wurde das bestätigt?


Offenbar gar nicht, scheint nach meiner Recherche nur eine Vermutung gewesen zu sein.
Dann ist ja noch weniger an harten Fakten da als ich gedacht habe :(
 
Beiträge: 1659
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Harte Fakten zum Model 3

von volker » 22. Mär 2016, 00:20

Dann musst du jetzt einen deiner eigenen Beiträge melden. ;)
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8410
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Harte Fakten zum Model 3

von Kleist » 22. Mär 2016, 05:57

Chris Porritt hat vielfach gesagt Model 3 wird nicht hauptsaechlich Aluminum verwenden. Was das Material sein wird hat er nicht verraten. Wielleicht wird es ein Lloyd Leukoplastbomber aehnlich dem i3... wer weiss.

https://transportevolved.com/2014/07/01 ... gineering/
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Jan 2014, 07:23
Wohnort: San Jose, CA

Re: Harte Fakten zum Model 3

von Kleist » 22. Mär 2016, 06:12

Einen Punkt den ich erwarten wuerde mit M3 sind sparsamere Reifen. Tesla hat den Reifenhaendlern schon die eigene spec ueberliefert: high performance plus noch geringeren Rollwiderstand... mal sehen was Michelin & Co da so austuefteln koennen.

Fuer meinen naechsten Reifenwechsel in 2 Jahren erwarte ich 5-10% mehr Reichweite fuer mein Model S dank der neuen Reifen.
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Jan 2014, 07:23
Wohnort: San Jose, CA

Re: Harte Fakten zum Model 3

von Helmut1 » 22. Mär 2016, 06:59

Kleist hat geschrieben:Einen Punkt den ich erwarten wuerde mit M3 sind sparsamere Reifen.

Das denke ich auch. Vermutlich wird das Rad relativ schmal und vom Umfang her groß. (logischer konstruktiver Weg nur vermutlich nicht ganz so extrem wie es BMW beim I3 macht)
Vielleicht 205 oder 225 er Breite bei gleichem Durchmesser /Abrollumfang wie beim S (245mm breit). Geht natürlich auch nur, wenn der M3 leichter wird als der S.

Kleist hat geschrieben:Tesla hat den Reifenhaendlern schon die eigene spec ueberliefert: high performance plus noch geringeren Rollwiderstand... mal sehen was Michelin & Co da so austuefteln koennen.
Kann ich dir verraten wenn es so wäre wie du schreibst: Der Reifen wäre lauter und hätte geringerer Lebensdauer. ;)
Ich denke wenn Tesla tatsächlich mit den Reifenherstellern redet wäre ein sinnvolleres Konstruktionsziel besser. Z.B. niedrigerer Rollwiderstand wobei die anderen wichtigen Parameter nicht schlechter werden dürfen.
Im Endergebnis darf man natürlich keine Wunder erwarten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1574
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24

Re: Harte Fakten zum Model 3

von Kleist » 22. Mär 2016, 07:40

@Helmut1 - klar das ist die gaengige Meingung... es geht nicht also geht es nicht. Aber warum versuchen wir es nicht einfach? Es kann ja nur schiefgehen.

Mein 2013 Model S kam mit den 19inch Goodyear tires - die waren nach 1000 miles unrund und dann laut und der Verbrauch ging hoch. Nach 5000 miles ausgewuchted und wieder in Ordung fuer die naechsten 1000 miles.... nach 18k miles konnten 2 Reifen nicht mehr ausgewuchted werden. All 4 Reifen ersetzt durch 19 inch Michelin - was fuer ein Unterschied viel leiser, rund fuer mehr als 5k miles und Verbrauch unveraendert. Ich vermute der wesentliche Unterschied ist in der Konstruktion - die Goodyear waren einfach nicht dem Gewicht gewachsen.

Wie gesagt - es kann ja nur schief gehen. Aber ich glaube da ist noch viel zu verbessern ausser 08/15 schmalle Reifen.
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Jan 2014, 07:23
Wohnort: San Jose, CA

Re: Harte Fakten zum Model 3

von elrond » 22. Mär 2016, 08:05

hiTCH-HiKER hat geschrieben:- Außenspiegel statt Rückfahrkameras


Das finde ich etwas missverständlich. Natürlich kann es eine Rückfahrkamera geben - wie im Model S - und das hat auch Außenspiegel.

Aber es wird keinen Verzicht auf Außenspiegel geben, das ist es wohl, was Du meinst.

Ciao,
Gerhard
Model S 85 D
 
Beiträge: 620
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: Harte Fakten zum Model 3

von tomswerkstatt » 22. Mär 2016, 10:33

Helmut1 hat geschrieben:Vielleicht 205 oder 225 er Breite bei gleichem Durchmesser /Abrollumfang wie beim S (245mm breit). Geht natürlich auch nur, wenn der M3 leichter wird als der S.




mein Volvo V70 steht auf 195ern... mit 2.5Tonnen Gesamtgewicht... wozu braucht man 225er Reifen?
Zero DS
Volvo V70 bis mein Moldel3 fertig ist
 
Beiträge: 162
Registriert: 15. Feb 2016, 10:17

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: FBL und 5 Gäste