Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Fjack » 17. Nov 2017, 17:25

climbtron hat geschrieben:
Eugenius hat geschrieben:ohhh man... Semi Truck beschleunigt schneller als Model 3 :(
Ich glaube ich kauf mir den Truck und habe dann gleich größeren Kofferaum :D


Hehe, der kostet aber bestimmt auch wieder mehr ;)
Aber Kofferraum ist ein Argument :lol: Da kann man alles mögliche transportieren dann, und zwar gleichzeitig 8-)


Der hat auch eine ANHÄNGERKUPPLUNG.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 1989
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von M3-75 » 17. Nov 2017, 17:36

Und er läd doppelt so viele km pro 30min!
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Faxe » 18. Nov 2017, 05:46

Sorry OT aber ich muss es irgendwo los werden.

Ich glaube das ich jetzt gar kein Auto mehr haben möchte.

Wen man das sieht was Tesla der Welt Gestern präsentiert hat.
Das ist irgendwie nicht mehr real.
Das Thema Tesla und deren Produkte ist total faszinierend.
Eines könnte es aber auch negativ beeinflussen.
Wer in Zukunft ein Model 3, S, X oder Y fährt könnte auf den Gedanken kommen
etwas total altbackenes zu fahren und hat dann nicht mehr so die richtige Freude an dem Ding.
Ich wäre jetzt zu gerne dabei zu sehen, wie die Betrügerlobby darauf reagiert.
Und gespannt darauf zu hören was jetzt angekündigt wird.

Das stellt doch gerade die Welt auf den Kopf was Tesla da raushaut.
Tesla Model 3 reserviert am 5. April 2016
 
Beiträge: 41
Registriert: 1. Jul 2017, 19:53

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 18. Nov 2017, 06:14

Hä? Hat Tesla ein neues M3 angekündigt? Ich kann das nun überhaupt nicht nachvollziehen. Ich bin sicher ab und an auch von Tesla enttäuscht, aber Deine Sorge kann ich nicht teilen... Ja es geht weiter und die Produkte entwickeln sich schnell.. Auf der anderen Seite muss man ja auch mal einen Roadster nicht mit einem M3 vergleichen...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6670
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von M3-75 » 18. Nov 2017, 06:52

Ich kann das nachvollziehen, meine Frau meinte auch gleich ob ich nicht lieber Leasing machen sollte damit ich "dann" was besseres kriege.
Das ist der Fluch: ohne Verbesserung wäre man enttäuscht und mit auch. Elon kann es gerade nicht richtig machen :-)
He, aber immer nur warten macht erst recht kein Spaß :-)
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 18. Nov 2017, 07:22

Ich bin mir sicher, dass die Features mit dem M3 mit der Zeit wachsen werden. Ich kann aber mit dem Besitz meines MS über 4 Jahre überhaupt nicht erkennen dass ich da einen Fehler gemacht habe. Im Gegenteil... Was mir fehlt ist das Gefühl des neuen Autos... Denn durch die ständigen Updates ist mein MX eigentlich genau gleich wie mein MS... Gleiches Display... Gleiche Funktionen... Ich liebe zwar die Beschleunigung des P100D würde mir das aber niemals kaufen ! Klar wer immer die beste Beschleunigung will muss leiden... Aber im Mitten der Produktpalette ist man bei Tesla auf lange Sicht gut aufgehoben!

Schau Dir doch heute mal einen BMW von vor vier Jahren an... Der hatte doch kaum ein Display... Dort sind die großen Sprünge zu sehen.. Bei Tesla sehe ich das nicht.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6670
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von FrankfurterBub » 18. Nov 2017, 07:56

Faxe hat geschrieben:Sorry OT aber ich muss es irgendwo los werden.

Ich glaube das ich jetzt gar kein Auto mehr haben möchte.

Wen man das sieht was Tesla der Welt Gestern präsentiert hat.
Das ist irgendwie nicht mehr real.
Das Thema Tesla und deren Produkte ist total faszinierend.
Eines könnte es aber auch negativ beeinflussen.
Wer in Zukunft ein Model 3, S, X oder Y fährt könnte auf den Gedanken kommen
etwas total altbackenes zu fahren und hat dann nicht mehr so die richtige Freude an dem Ding.
Ich wäre jetzt zu gerne dabei zu sehen, wie die Betrügerlobby darauf reagiert.
Und gespannt darauf zu hören was jetzt angekündigt wird.

Das stellt doch gerade die Welt auf den Kopf was Tesla da raushaut.


Ontopic: Serienproduktion läuft. Zwar langsam(er), aber sie läuft.
Off-topic: Es tut mir leid, aber ich muss mich etwas wiederholen - hier im Forum herrscht ein Zerrbild, wenn auch unbeabsichtigt und ohne bösen Vorsatz. Mobilität bedeutet für extrem viele Menschen, erst einmal von A nach Berlin zu kommen. Sobald es das Kapital zulässt, vielleicht auch bequem und schick. Elektromobilität kommt, aber nicht in dem 'Landslide', wie das Forum es hier manchmal abbildet. Allein in diesem Jahr werden wieder zig Millionen Verbrenner verkauft, die dann noch 15 Jahre rumfahren. Bis eine signifikante Marktdurchdringung wirklich erreicht ist, werden noch Jahrzehnte vergehen - in manchen Ländern (Norwegen, etc.) früher, in manchen später.

Da helfen keine noch so tollen Vorstellungen, die Leute entscheiden nach Geldbeutel, Nutzen, etc. Das wird alles kommen, auch dank Tesla. Aber derzeit feiern die 'altbackenen' Hersteller ein Rekordjahr nach dem anderen..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 908
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von bet4test3r » 18. Nov 2017, 22:32

Wie du schon schriebst: Off-topic. So lass es doch jetzt gut sein. Danke.
 
Beiträge: 482
Registriert: 5. Feb 2015, 16:56
Wohnort: Bad Homburg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Codo der Dritte » 21. Nov 2017, 16:09

 
Beiträge: 481
Registriert: 12. Jun 2015, 16:35
Wohnort: Europa

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Elektrogesellin » 21. Nov 2017, 20:14

Codo der Dritte hat geschrieben:Sieht so aus, dass es los geht :D

Mit der Serienproduktion? Nein! Nur mit einer Kundenberuhigungsmaßnahme.

Ich finde es eine Frechheit, neue Produkte vorzustellen, statt sich erstmal auf die Produktion von Model 3 zu kümmern!

LG
Andrea
 
Beiträge: 275
Registriert: 26. Mai 2015, 16:18
Wohnort: Zwischen Köln, Dortmund und Düsseldorf

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste