Müssen wir uns doch länger gedulden?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von markus1689 » 12. Feb 2017, 16:38

tvdonop hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Was ich spannend finde ist wie über fast überall von 500.000 Einheiten 2018 geredet wird (presse). Dabei soll die Kapazität am Ende des Jahres so hoch sein.

Sie müssen um 500k Einheiten zu bauen ca 40k pro Monat bzw. 10k pro Woche bauen. Also müssen sie im Dezember 2017 die Produktion soweit im Griff haben um ab der 1. Woche 2018 10k Fahrzeuge rauszuhauen... Scheint mir ziemlich ambitioniert zu sein :-)

Nein, eben nicht! Das Ziel lautet Ende 2018 die Kapazität für 500.000 M3 pro Jahr zu erreichen. (Frei von mir wiedergegeben) Das heißt, wenn am 31.12.2018 1370 M3 produziert werden, ist das Ziel erreicht. 1370 [M3/Tag] x 365 [Tage/Jahr] = 500.050 [M3/Jahr]
 
Beiträge: 120
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von tvdonop » 12. Feb 2017, 16:43

Du hast völlig recht - ich bezog mich auf die von OS zitierte Presse :-)
Elektrisch unterwegs seit 3/2012
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1875
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von markus1689 » 12. Feb 2017, 16:52

tvdonop hat geschrieben:Du hast völlig recht - ich bezog mich auf die von OS zitierte Presse :-)

Okay! :)
Was "die Presse" angeht, habe ich sowieso das Gefühl, dass da grundsätzlich Aussagen so vereinfacht (und dann im Endeffekt falsch) dargestellt werden, um später sagen zu können: "Tesla hat sämtliche Ziele verfehlt/Versprechen gebrochen". Ob das bei der geplanten Produktionsmenge (500.000 produzierte M3 vs. Ende 2018 500.000 M3/Jahr) oder beim Preis (35.000$ -> 32.000€) ist... ob das Absicht oder schlicht Unfähigkeit ist!? Auf jeden Fall ein Armutszeugnis ;)

Edit: Sorry, das wurde jetzt ganz schön OT :oops:
 
Beiträge: 120
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von M20B25-User » 14. Feb 2017, 00:06

Mal was anderes ... gabs schon Hinweise wann in etwa mit den Rechtslenkern zu rechnen ist? Ich meine mal irgendwo gehört zu haben:
- erst die Amis von Westküste nach Ostküste
- dann die anderen Märkte
- am Ende die Rechtslenker???

Ich frage deshalb, weil wir 2018/2019 nach down under auswandern werden. Bin mir jetzt nicht sicher ob ich es noch schaffe, hier in D das M3 zu bekommen (01.04. reserviert) und dann in Australien neu bestelle oder ob ich gleich den Rechtslenker bestellen soll (ob das überhaupt geht... müsste eigentlich)?!

BTW: Die Forumsuhr geht eine Stunde vor! :geek:
 
Beiträge: 57
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von hotwire » 14. Feb 2017, 03:03

M20B25-User hat geschrieben:Ich frage deshalb, weil wir 2018/2019 nach down under auswandern werden. Bin mir jetzt nicht sicher ob ich es noch schaffe, hier in D das M3 zu bekommen (01.04. reserviert) und dann in Australien neu bestelle oder ob ich gleich den Rechtslenker bestellen soll (ob das überhaupt geht... müsste eigentlich)?!

Ich denke da musst du in AU neu bestellen, die Reservierungen gelten meines Wissens nur für eine Region, in deinem Fall also Europa. Wenn dann vielleicht die Reservierung in eine irische Bestellung abwickeln. Ich gehe davon aus, dass der Brexit bis dahin vollzogen ist. Das ist meinerseits nur Spekulation ohne Quelle, also reines Bauchgefühl. Wohin nach Australien soll's denn gehen? Vermutlich NSW/VIC?

M20B25-User hat geschrieben:BTW: Die Forumsuhr geht eine Stunde vor! :geek:

Die Zeit kannst du in deinem persönlichen Bereich selbst bei Einstellungen umstellen. Vermutlich ist die Sommerzeit aktiv.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 77
Registriert: 25. Aug 2014, 20:23

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von Naheris » 14. Feb 2017, 03:20

Zwar ist das Ziel von Ende 2018 eine Produktionsrate von 500k Fahrzeugen, aber das Produktionsziel von Gesamt-2017 hat Elon Musk in einem Investor Call auf 100k-200k Fahrzeuge fixiert. Nimmt man das obere Ende und einen Produktionsstart von Juli kommt man auf eine minimale Produktionsrate von 400k Fahrzeugen im Jahr. Da im zweiten Halbjahr noch Weihnachtsferien sind steigt die auf fast 450k. Und hier rechnen wir noch nicht mal mit einem Ramp-Up sondern sofort 100% Produktion.

Selbst um 100k Fahrzeuge mit einem branchenüblichen (nicht Tesla-üblichen...) Ramp-Up zu schaffen kommt man nahe bei 500k Produktionsrate raus, wenn man noch 100k Fahrzeuge produzieren will.

Daher kommen die 500k Fahrzeuge im Jahr schon 2017.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2626
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von StefanSarzio » 14. Feb 2017, 04:59

Hast Du mal das Zitat aus dem Investor Call? Waren da nicht Model S & X mit enthalten?
S75, Glasdach, AP2 (EAP+VPfaF)
 
Beiträge: 180
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von M20B25-User » 14. Feb 2017, 08:06

hotwire hat geschrieben:
M20B25-User hat geschrieben:Ich denke da musst du in AU neu bestellen, die Reservierungen gelten meines Wissens nur für eine Region, in deinem Fall also Europa. Wenn dann vielleicht die Reservierung in eine irische Bestellung abwickeln. Ich gehe davon aus, dass der Brexit bis dahin vollzogen ist. Das ist meinerseits nur Spekulation ohne Quelle, also reines Bauchgefühl. Wohin nach Australien soll's denn gehen? Vermutlich NSW/VIC?


Ich befürchte auch, dass ich erstmal einen Linkslenker für D bestelle, den dann verkaufe und in Australien dann neu bestelle. 2018/2019 sollte die Lieferzeit ja hoffentlich im normalen Rahmen liegen?! Ziel ist weder NSW noch VIC. Es soll Queensland werden ... genauer: Brisbane. Aus unserer Sicht die best mögliche Lebensqualität auf diesem Planeten.
 
Beiträge: 57
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von Naheris » 14. Feb 2017, 13:50

Nein, es ging nur und ausschließlich um das Model 3. Ich kann Dir einen Link posten, aber der ist auf einer Seite, auf der man für jede Kleinigkeit eine Registrierung braucht. Es ist übrigens der Conference Call zu Q1/2016 vom 1.5.2016.

Ggf. hinter einer Registerwall:
http://seekingalpha.com/article/3971543-tesla-motors-tsla-elon-reeve-musk-q1-2016-results-earnings-call-transcript?page=3

Hier die Quote:
Elon Musk hat geschrieben:So the reality is that the volume production will then be some number of months later as we solve the supply chain and internal production issues. But it is a bit of a confusing thing, and it does create some churn, because people are like, well, what's the real date? It's like, you have to take the July 1 date seriously in order for some date a few months later or some number of months later to actually be the real date. So, yeah, that's actually how it has to work. So in order for us to be confident of achieving volume production of Model 3 by late 2017, we actually have to set a date of mid-2017 and really hold people's feet to the fire internally and externally to achieve an actual volume production date of late 2017.

So as a rough guess, I would say we would aim to produce 100,000 to 200,000 Model 3s in the second half of next year [Anm. 2017]. That's my expectation right now. Yeah, so that's the thing.

Now what I would say to anyone that is thinking about ordering a Model 3, now is a good time to actually place your reservation or place the order, because you don't have to worry about placing your order and receiving it five years from now. If you place your order now, there's a high probability you will actually receive your car in 2018. So I'd really recommend that anyone who wants to receive their car in 2018 place their order very soon.

Man beachte das Datum des Conference Call.

Noch ein kleiner Befund aus der selben Mitschrift zu den Auslieferungen 2016:
Elon Musk hat geschrieben:And with the increase in ramp [Anm. des Model X], we do feel comfortable affirming the 89,000 deliveries this year.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 2626
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Müssen wir uns doch länger gedulden?

von rachid » 14. Feb 2017, 21:56

Einfach im Firefox in den Lesemodus wechseln.
Schon kann man den Artikel komplett lesen.
S85, Pano, Autopilot, Prem, Doppellader, Deep Blue Metallic
M≡ Reservierung am 31.3
 
Beiträge: 1108
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste