Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

von Schwarzer Ritter » 16. Mär 2015, 19:35

Moin Holger,
dann hat es ja doch sehr schnell geklappt. Ich gratuliere ! Irgend wann würde ich mir gerne mal dein Hardtop anschauen, sowas habe ich auch noch nicht und die Meinungen ob man es braucht oder nicht gehen ja weit auseinander.
Gratulation!
LG Gert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2013, 12:11

Re: Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

von Gizmo » 18. Mär 2015, 08:49

Hallo Holger,

Und wie waren nun die ersten Tage mit Deinem Roadster?

Wie hast du nur den ganzen Kauf-Stress überstanden? Ich habe erst einen Termin für die Probefahrt und habe schon schlaflose Nächte. Wie wird das nur zwischen Kauf und Abholung? 500 Liter Beruhigungs-Tee pro Tag? :lol:

Gruss
Pascal
 
Beiträge: 227
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49

Re: Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

von Toaster » 18. Mär 2015, 20:33

hallo pascal,

tee? gesünder sterben? nee, nee - eher pils oder rotwein am abend. :mrgreen:

also die anfängliche skepsis, ehrfurcht und unsicherheit ist heftiger vorfreude auf die nä. tour gewichen! das vertrauen in die technik wächs und so langsam kriegt man ein persönliches verhältnis zu dem schätzchen. es entwickelt sich ein gesichtssinn für die abmessungen und das handling auf der straße festigt sich.
man lernt auch, dass sich die reichweite nach ladung und losfahrt immer wieder mal leicht erhöht anstatt stetig abzunehmen (erwärmung durch innenwiderstand?). unter 200 km restreichweite scheint sich der akku aber schneller zu entleeren als etwa bei 230 km rest. (erinnert an die tankanzeige beim verbrenner - der tank ist meistens um die hälfte herum bauchiger als oben und unten und entleert sich gefühlt langsamer...).

nach längerer zügiger fahrt hatte ich heute mal beim bremsen den eindruck, ich bremse ohne bremskraftverstärker, musste heftiger treten. ist aber vermutlich der höheren bewegungsenergie des rel. schweren wagens geschuldet - werde das beobachten.

das muss fürs erste reichen. möchte hier kein tagebuch schreiben... :lol:

holger

ps: bilde mir ein, dass fahrer mit verbrenner-boliden hinter mir auf eine gehörigen abstand zum roadster gehen (> 50 m), nachdem sie die marke auf der heckklappe gepeilt haben. von vorne kommende oder stehende boliden-fahrer gucken oft ganz versteinert geradeaus oder schatten mit einer hand an der stirn ihr gesicht ab. echt lustig!!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 983
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

von Talkredius » 19. Mär 2015, 18:53

die Originalbremsbeläge sind unterirdisch schlecht, pass vor allen Dingen bei Regen auf, fühlt sich an , als wenn in den ersten 1~2 Sekunden keine Bremswirkung da ist, nur Rekup.
ADAC Fahrsicherheitstraing emphehlenswert.
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3489
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Es ist soweit! 2.0 Signature Nr. "9"

von Toaster » 19. Mär 2015, 19:42

danke für die info!

gibts auch wohl ne dicke empfehlung für top bremsklötze?

h.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 983
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast