Petition für AHK beim Model S

Technische Informationen zum Model S...

Re: Petition für AHK beim Model S

von Andre_G » 22. Mai 2017, 07:28

+1

Identische Konstellation

Gruss

Andre_G
 
Beiträge: 224
Registriert: 1. Jan 2017, 21:34

Re: Petition für AHK beim Model S

von egn » 22. Mai 2017, 16:35

Bezüglich AHK kann ich immer nur wiederholen dass für die Stützlast die ZGM um die Stützlast verringert werden muss. Damit wird die Zuladung zu gering. Die AHK wiegt ja auch noch was. Deshalb wird eine AHK für das jetzige MS ein Traum bleiben.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 87.000 km
 
Beiträge: 2649
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Petition für AHK beim Model S

von NortonF1 » 22. Mai 2017, 16:40

egn hat geschrieben:Bezüglich AHK kann ich immer nur wiederholen dass für die Stützlast die ZGM um die Stützlast verringert werden muss. Damit wird die Zuladung zu gering. Die AHK wiegt ja auch noch was. Deshalb wird eine AHK für das jetzige MS ein Traum bleiben.


Das kannst Du gerne immer wieder wiederholen, es wird dadurch nur nicht richtiger.

Richtig ist dass die tatsächliche Stützlast die mögliche Zuladung um diesen Betrag verringert, und da ist für mich, wenn ich 100Kg Grünabfälle alleine zur Deponie fahre völlig egal, gensuso egal wie wenn ich alleine mein Boot trailere etc.
Seit 03.06.2015 S85 "Weißer Riese", EZ 11/2013, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll "Oxigin" Zubehörfelgen, PDC, 2014-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro sehr begeistert, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1021
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Petition für AHK beim Model S

von egn » 22. Mai 2017, 21:00

Tut mir leid, aber ich habe andere Erfahrungen mit TÜV Eintragungen bezüglich Anhängerkupplung. Mir wurde eine Auflastung eines Fahrzeuges dadurch ermöglicht in dem ich gleichzeitig die Anhängerkupplung austragen ließ.

Aber egal, Tesla wird für alte Modelle aller Erfahrung nach sowieso keine Freigabe geben. :roll:

Für Anhänger wird einfach auf das MX verwiesen, weil man damit mehr Geld einnehmen kann.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.50.2 3bd9f6d, ca. 87.000 km
 
Beiträge: 2649
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Petition für AHK beim Model S

von redvienna » 3. Jun 2017, 07:52

Vielleicht mal hier anfragen. ;)

viewtopic.php?f=22&t=16901&view=unread#unread
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 50.000 km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5165
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Fahradträger ohne AHK erhältlich

von Biet » 12. Jan 2018, 09:34

jpk hat geschrieben:Viele Model S Besitzer möchten ja eine AHK, damit sie einen Fahrradträger montieren können.

Neu gibt es nun eine Lösung von Paulchen:
https://paulchensystem.net/products/de/ ... del-s.html

Scheint mir eine spannende Lösung zu sein.



Hallo zusammen
Ich habe 2 Elektro-Fahrräder, die ich transportieren möchte?
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Paulchen Heckträgersystem?
Wie läuft das mit dem Hecklicht?

Oder hat wer schon eine Fahrradträgerkupplung von Rameder montiert?

Gruss Biet
 
Beiträge: 46
Registriert: 11. Apr 2017, 11:32
Wohnort: 6210 Sursee (CH)

Re: Petition für AHK beim Model S

von DieselvsE » 12. Jan 2018, 19:01

Hallo Biet, ich habe die Rameder Kupplung mit einem Thule Fahrradträger für 2 E-Bikes im Einsatz und bin damit mehr als zufrieden. Kaum Mehrverbrauch, stabil und man kann den Träger problemlos beladen. Die Kupplung hat einen aufgeschweißten Steg auf der Kugel, somit passt nicht jeder Träger und auch ein normaler Zugbetrieb wird dadurch. verhindert.
Ich habe die Montage durch einen Rameder Montage Punkt durchführen lassen.
Konnte mich bis heute nicht mit Trägen, die an der Heckklappe angebracht werden, nie anfreunden... zu umständlich in der Beladung, kein Zugang zum Kofferraum.
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 100.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 209
Registriert: 23. Jan 2016, 21:02
Wohnort: Essen

Re: Petition für AHK beim Model S

von Moko01 » 12. Jan 2018, 19:11

Moin.
Habe ich nicht bei Thule ein ziemlich hässliches Loch in der Stosstange ?
LG
Michael
Model S 75D bestellt am 24.11 in midnight silver met. , schwarz Premium mit Carbon und BBS CR-I
1 mal Referal-Link für kostenlose SuperCharger-Nutzung + Signature Wandladestation kostenlos ! http://ts.la/michael544696
Benutzeravatar
 
Beiträge: 55
Registriert: 27. Aug 2017, 08:25
Wohnort: bei Münster

Re: Petition für AHK beim Model S

von DieselvsE » 12. Jan 2018, 20:18

Ich finde es so OK, entscheidet selber...
1553A3E3-FC9A-4A02-A240-EDCDA5DBF879.jpeg


7D583074-FC79-483E-B8AE-6AE4F50CB81A.jpeg
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 100.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 209
Registriert: 23. Jan 2016, 21:02
Wohnort: Essen

Re: Petition für AHK beim Model S

von jaundna » 13. Jan 2018, 10:39

Praktisch, aber sagen wir es mal so: ziemlich unattraktiv
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 713
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Rheinfelden

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], soaring und 4 Gäste