Freischaltung Autonomes Fahren

Technische Informationen zum Model S...

Re: Freischaltung Autonomes Fahren

von sabre125 » 14. Mär 2017, 19:37

Also wenn ich auf mobile.de reinschaue find ich einige zB MS 90d, die alle EZ 1/2017 haben bzw. sogar als Neuwagen deklariert sind. Kann natürlich sein, dass das Autos sind, die erst verspätet angemeldet wurden, was eine Erklärung wäre.

Grüße aus A
Franz
 
Beiträge: 9
Registriert: 22. Feb 2016, 15:29

Re: Freischaltung Autonomes Fahren

von trailbeard » 15. Mär 2017, 13:16

AxelWi hat geschrieben:welche Fragen sind denn bei dir noch offen, die das SeC nicht klären konnte?


danke der Nachfrage... es waren/sind halt viele Kleinigkeiten.... die meisten habe ich für mich schon geklärt... was z.B. noch offen ist:
-) warum wurde ich zwei mal gefragt, ob ich iPhone oder Android Handy habe (wegen Vorbereitung bzgl. Micro-USB laden?!)... einen Anschluss bzw. bin ich eigentlich (irgendwie) von einer intuktiver Lademöglichkeit ausgegangen - suche ich vergebens... aber sicherlich meus culpa - zuviel erwartet?! es gibt ja eh die USB-Stecker... ;-)
-) was mich am meisten ärgert (über mich selbst), ist dass ich nicht besser beim Verkaufsgespräch über das autonome Fahren aufgeklärt wurde... ich bin mir zu 90% sicher, dass ich damals über die Zusatzpakete so informiert wurde, dass eigentlich das "ich fahre auf die Autobahn auf und dann fahrt der Tesla mit mir bis zur Autobahnabfahrt" - Grundausstattung ist und die optionalen Zusatzpakete 1 + 2 erst für Landstraßen und überhaupt überall und besser funktionieren... Was ja auch beim Konfigurieren danach klingt -> "Verbesserte Autopilot-Funktionalität" - "Die Verbesserungen beziehen sich unter anderem auf die Anzahl Kameras. Neu sorgen nicht nur eine, sondern vier Kameras für erhöhte Präzision, mehr Redundanz und ein besseres Erkennen von sich schnell nähernden Fahrzeugen auf benachbarten Spuren." ... was heißt bitte VERBESSERT - da gehe ich als Neukunde davon aus, dass es schon Autopilot Funktionalitäten gibt, oder? Meine Freude, dass die Standard-Autopilot-Funktionalität auf Tempomat und Kollisionswarnung beschränkt, hält sich jetzt in Grenzen... dachte eigentlich zumindest Stau-Stop-and-Go / Abstandhalter etc. sind auch in normalen Autos in dieser Preisklasse normal... (beim Ausliefern wurde meine Frage, wie das jetzt genau funktioniert mit dem Autopilot und was ich jetzt dabei habe mit "muss erst die App aktiviert sein und dann werden sie erst sehen was aktiv ist" abgehandelt)...

tja - zumindest habe ich heute mal gesehen, dass ich mir die Zusatzpakete in my tesla jetzt kaufen kann.... muss mal überlegen und mich genauer informieren... noch mal passiert mir das nicht bzgl. Informationsmangel / Erwartungshaltung :?
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. Feb 2017, 23:14

Re: Freischaltung Autonomes Fahren

von pottpat » 15. Mär 2017, 13:53

trailbeard hat geschrieben:-) warum wurde ich zwei mal gefragt, ob ich iPhone oder Android Handy habe (wegen Vorbereitung bzgl. Micro-USB laden?!)... einen Anschluss bzw. bin ich eigentlich (irgendwie) von einer intuktiver Lademöglichkeit ausgegangen - suche ich vergebens... aber sicherlich meus culpa - zuviel erwartet?! es gibt ja eh die USB-Stecker... ;-)

Für diese Installation, welche Tesla ggf. vorgenommen hat:
https://shop.teslamotors.com/products/q ... phone-dock

trailbeard hat geschrieben:-) was mich am meisten ärgert (über mich selbst), ist dass ich nicht besser beim Verkaufsgespräch über das autonome Fahren aufgeklärt wurde... ich bin mir zu 90% sicher, dass ich damals über die Zusatzpakete so informiert wurde, dass eigentlich das "ich fahre auf die Autobahn auf und dann fahrt der Tesla mit mir bis zur Autobahnabfahrt" - Grundausstattung ist und die optionalen Zusatzpakete 1 + 2 erst für Landstraßen und überhaupt überall und besser funktionieren... Was ja auch beim Konfigurieren danach klingt -> "Verbesserte Autopilot-Funktionalität" - "Die Verbesserungen beziehen sich unter anderem auf die Anzahl Kameras. Neu sorgen nicht nur eine, sondern vier Kameras für erhöhte Präzision, mehr Redundanz und ein besseres Erkennen von sich schnell nähernden Fahrzeugen auf benachbarten Spuren." ... was heißt bitte VERBESSERT - da gehe ich als Neukunde davon aus, dass es schon Autopilot Funktionalitäten gibt, oder?Meine Freude, dass die Standard-Autopilot-Funktionalität auf Tempomat und Kollisionswarnung beschränkt, hält sich jetzt in Grenzen... dachte eigentlich zumindest Stau-Stop-and-Go / Abstandhalter etc. sind auch in normalen Autos in dieser Preisklasse normal..

"verbessert" gegenüber dem AP1
Ich habe beim VK Gespräch nicht viel über den AP gesprochen, da ich mich vorzeitig anderweitig darüber informiert habe. Der Verkäufer hat nur eine Prognose abgegeben: "Wenn Sie ihr Auto in etwa März 2017 bekommen, sollte der AP2 auf dem Niveau des AP1 sein".
Bei der Probefahrt hatte ich den AP1 kurz getestet.
Abstandsautomat, Tempomat... sind meines Erachtens nicht extra neben dem AP aufgelistet - demnach nur mit AP verfügbar?
Sonst wäre es doch in der Beschreibung "Standardausstattung" aufgelistet worden (https://www.tesla.com/de_DE/models#battery-options)
Diese Features sind ebenfalls nicht im neuen Paket "Komfort-Paket" aufgelistet.

Grundausstattung ist der AP2 in keinem Falle. Nur die Hardware für diesen ist immer verbaut. Du musst für das Niveau des AP1 plus ein wenig mehr umgesetzt mit AP2 Hardware die erste Stufe freischalten lassen.
Für das Potential für volles autonomes Fahren eben das Paket 2, welches noch lange nicht entwickelt wurde - die Software wird irgendwann nachgereicht.

trailbeard hat geschrieben:... (beim Ausliefern wurde meine Frage, wie das jetzt genau funktioniert mit dem Autopilot und was ich jetzt dabei habe mit "muss erst die App aktiviert sein und dann werden sie erst sehen was aktiv ist" abgehandelt)

Diese Antwort ist nicht sehr qualifiziert und ein wenig daneben. Mit der (Smarphone-) App hat das nichts zu tun.

trailbeard hat geschrieben:tja - zumindest habe ich heute mal gesehen, dass ich mir die Zusatzpakete in my tesla jetzt kaufen kann.... muss mal überlegen und mich genauer informieren... noch mal passiert mir das nicht bzgl. Informationsmangel / Erwartungshaltung :?

Ja
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
S60 Auslieferung: 25.03.17
 
Beiträge: 522
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste