Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75 FL

Technische Informationen zum Model S...

Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75 FL

von ELDIAC » 11. Feb 2017, 00:24

Hallo,
Es wird ja immer gerätselt, wie sich die Batterien des Model S 60 zum S 75 ( nach Facelift) verhalten. Physikalisch sollen sie ja gleich sein, aber wie die Ladegesetze aussehen, habe ich noch nirgends gesehen.
Deshalb meine Bitten an die Fahrer der 60 er und 75 er Modelle ( nur nach Facelift):
Bitte ladet mal bei Gelegenheit auf 100% auf und postet dann mit Angabe Eures Wagentyps, wie hoch die jeweilige Ladeschlussspannung ist (muss so grob im 400Volt - Bereich liegen.)

Des Weiteren wäre noch interessant, ob beim 60 er Modell die Ladung bei 100% sanft gegen 0A geht oder eher abrupt mit ca. 30-50A endet.

Iht tätet mir einen grossen Gefallen wenn Ihr Eure diesbezüglichen Beobachtungen mitteilen würdet.

Gruss
Eldiac
Models S 75. Die leiseste Art Tesla zu fahren. Nichts weiter außer Komfortpaket.
 
Beiträge: 81
Registriert: 21. Jan 2017, 22:05

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von Nietschy » 11. Feb 2017, 15:42

Ist das nicht längst geklärt?
Du meinst doch den per software limitierten 60er Akku oder?

Der lädt bis 100% mit recht hohen Leistungswerten irgendwo im Bereich von 30-40kW/h.
 
Beiträge: 40
Registriert: 9. Nov 2016, 21:45
Wohnort: Graz

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von Comcom77 » 11. Feb 2017, 17:32

Hi Eldiac

Hatte ich bereits schon mal gebostet... Falls es dir hilft, na bitte

Bild
 
Beiträge: 31
Registriert: 4. Okt 2015, 19:34

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von redvienna » 11. Feb 2017, 21:47

Danke was zeigt er an wenn er voll ist ?

90% beim 70 D (Original) dürfte dann fast der idente kWh Stand sein. (62 kWh netto nutzbar)

90% zeigt er bei mir im Idealfall 332 km an.
100% zeigt er mir im Idealfall 368 km an.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 + 50.000 km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4630
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von Comcom77 » 11. Feb 2017, 22:37

Das ist höchste der Gefühle 100% 325
 
Beiträge: 31
Registriert: 4. Okt 2015, 19:34

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von esoenmez » 12. Feb 2017, 00:31

Mein FL 70D lädt am SuC bei 90% bei 33kW und hat eine Spannung von 355V. TR 312km. Die Ladeschlusspannung eines FL 75D bei 90% würde mich brennend interessieren.
EZ 7.9.2016 - S70D - Pearl White - Pano - Leder Hellbraun - Kaltwetterpacket - 06.07.: 40064km
 
Beiträge: 88
Registriert: 29. Jun 2016, 22:33
Wohnort: Ulm

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von Mathie » 12. Feb 2017, 08:36

esoenmez hat geschrieben:Mein FL 70D lädt am SuC bei 90% bei 33kW und hat eine Spannung von 355V. TR 312km. Die Ladeschlusspannung eines FL 75D bei 90% würde mich brennend interessieren.


Dann muss noch schnell jemand mit der alten App schauen, mit der neuen App (v3.0) sind die Daten beim Superchargen zumindest unter iOS nicht mehr verfügbar.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 5389
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von esoenmez » 12. Feb 2017, 20:57

Unter Android auch nicht mehr...
EZ 7.9.2016 - S70D - Pearl White - Pano - Leder Hellbraun - Kaltwetterpacket - 06.07.: 40064km
 
Beiträge: 88
Registriert: 29. Jun 2016, 22:33
Wohnort: Ulm

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von ELDIAC » 12. Feb 2017, 23:01

Hallo Gemeinde,

die eigentlichen Fragen sind noch nicht beantwortet.
ich präzisiere sie noch mal: 1) Ladeschlußspannung 100% ( Stromfluss etwa 0A) Model S 60 FL :
2) Ladeschlußspannung 100% ( Stromfluss etwa 0A) Model S 75 FL :
das müsste ja leicht zu klären sein.

Auch interessant, aber vielleicht schwieriger herauszufinden: 1) Akkuspannung Reichweite 0 (also Akku leer) Model S 60 FL :
2) Akkuspannung Reichweite 0 (also Akku leer) Model S 75 FL :

Wenn ich die Akkuladelogik ausgelegt hätte, hätte ich den Ladehub des 60er Modells so gelegt, dass er gegenüber dem 75er Modell etwa in die Mitte sitzt, so dass der 60er Akku bei 0 Reichweite mehr Spannung hätte als beim 75er. Umgekehrt wäre die Spannung für Akku voll beim 60er niedriger als beim 75er. Meine Frage ist, ob ich damit richtig liege.
Es könnte natürlich auch sein, dass "leer" bei beiden Typen gleich ist. Dies könnte man mit dem zweiten Fragensatz klären.

Wenn jemand passende Beobachtungen macht, bitte einfach hinter dem :
eintragen.
Models S 75. Die leiseste Art Tesla zu fahren. Nichts weiter außer Komfortpaket.
 
Beiträge: 81
Registriert: 21. Jan 2017, 22:05

Re: Maximalspannung ( in Volt ) Vergleich Model S 60 und 75

von ELDIAC » 13. Feb 2017, 16:08

Comcom77 hat geschrieben:Hi Eldiac

Hatte ich bereits schon mal gebostet... Falls es dir hilft, na bitte

Bild


Daran sieht man aber nicht, wie hoch die Spannung am Ende der 100% Ladung ist (das war ja die Frage).
Außerdem geht aus Deinem Betrag nicht Deine Batteriegröße hervor.

Vielleicht macht ja jemand mal 'ne Vollladung und ließt den Wert ab.

Gruß
Eldiac
Models S 75. Die leiseste Art Tesla zu fahren. Nichts weiter außer Komfortpaket.
 
Beiträge: 81
Registriert: 21. Jan 2017, 22:05

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Haraldt1 und 3 Gäste