Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Technische Informationen zum Model S...

Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Spartacus » 24. Dez 2016, 11:57

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Plausibilitätsfrage in die Runde. Mich hat schon den ganzen Winter gestört, das die Begrenzungslinien für die Rekuperation in die Batterie sehr lange angezeigt wurden. Mein Energieverbrauch bei gemischtem Fahrbetrieb (Stadt, Landstraße und Autobahn) lag bei ca. 230 Wh/km.

Ich stellte fest, das die Klimaanlage ausgeschaltet war. Versuchsweise habe ich sie aktiviert und bilde mir ein, die Begrenzungslinien sind schneller verschwunden. Auch der Verbrauch ging auf ca. 200 Wh/km zurück.

Ist das technisch erklärbar? Mein Fahrstil hat sich meiner Meinung nach nicht geändert. Hat diese Erfahrung schon jemand gemacht? In der Suche habe ich hierzu nichts gefunden.

Viele Grüße

Spartacus
Model S 60D
Spartacus
 
Beiträge: 4
Registriert: 6. Okt 2016, 08:50

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon snooper77 » 24. Dez 2016, 12:42

Nein, das macht nicht wirklich Sinn.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
snooper77
 
Beiträge: 3975
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Andi-E » 24. Dez 2016, 14:16

Aber warum ist sie für etwa 60 Minuten am Beginn einer Fahrt immer an? Um auf gut Glück die Scheiben am beschlagen zu hindern?
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, Autopilot
Andi-E
 
Beiträge: 691
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon snooper77 » 24. Dez 2016, 15:41

Andi-E hat geschrieben:Aber warum ist sie für etwa 60 Minuten am Beginn einer Fahrt immer an? Um auf gut Glück die Scheiben am beschlagen zu hindern?


Was ist immer an? Die Klimaanlage oder die Begrenzungslinien?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
snooper77
 
Beiträge: 3975
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Disty » 24. Dez 2016, 17:37

Kann ich mir zwar kaum vorstellen das es so ist wie beschrieben, werde es aber ab morgen mal testen.
Klima zur Zeit aus und 223 als Winterverbrauch.
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
Disty
 
Beiträge: 263
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Andi-E » 24. Dez 2016, 21:47

snooper77 hat geschrieben:
Andi-E hat geschrieben:Aber warum ist sie für etwa 60 Minuten am Beginn einer Fahrt immer an? Um auf gut Glück die Scheiben am beschlagen zu hindern?


Was ist immer an? Die Klimaanlage oder die Begrenzungslinien?


Die Klimaanlage, wenn alle Klimaregler auf auto stehen.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, Autopilot
Andi-E
 
Beiträge: 691
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon snooper77 » 24. Dez 2016, 21:50

Und woher kommt die Theorie mit den 60 min?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
snooper77
 
Beiträge: 3975
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Andi-E » 24. Dez 2016, 21:55

Das ist meine Beobachtung. Nach dem losfahren läuft bei Klima auf Automatik immer für etwa eine Stunde die A/C auch im Winter. Im Sommer läuft sie danach natürlich weiter. Bei kalter Witterung stellt sie sich nach etwa einer Stunde Fahrt ab.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, Autopilot
Andi-E
 
Beiträge: 691
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon snooper77 » 24. Dez 2016, 22:42

Ok danke. Habe ich noch nie beobachtet.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
snooper77
 
Beiträge: 3975
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Verbrauch im Winter mit Klima geringer?

Beitragvon Fasteagle » 24. Dez 2016, 22:48

Ich nehme an, dass der Hintergrund ist, dass die feuchte Luft im Innenraum die erste Stunde über getrocknet wird, um ein Beschlagen der Scheiben zu verhindern
28.10.2015 MS85D, Pano, LuftFW, AutoPilot,etc..
20.12.2016 MX90D, F0219xx
Benutzeravatar
Fasteagle
 
Beiträge: 235
Registriert: 30. Aug 2015, 21:23

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: markusX und 5 Gäste