Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von bsch3r » 25. Jan 2017, 18:15

trayloader hat geschrieben:Hier schonmal vorab die Bilder vom Umbau:
https://cl.ly/3w1j2l2i1R3E

Als Adapter hatte ich diese hier gekauft, und den unteren Ring entfernt.Damit passte dann die Höhe exakt:
https://www.amazon.de/gp/product/B00U4U ... UTF8&psc=1

Wichtig ist wie gesagt die Entkopplung der Steuerunit der Türgriffe, welche sich in einem Plastikgehäuse in der Türe befindet.
Diese schwingt durch die erhöhtet Bassfrequenz auf und resoniert, was sich dann akustisch bemerkbar macht.
Daher muss sie "schwimmend" gelagert werden,
sprich alle Kontaktstellen zur Karosserie müssen entkoppelt werden, was sich recht einfach bewerkstelligen lässt.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch klar, warum es im Tesla im Winter zieht:
Die Steuerung sitzt auf einem grossen Plastikteller, welcher unsauber in das Blech eingepasst wurde, bzw. im laufe der Zeit sich verformt hatte.
Das Ergebnis sind fette Spalten die einen direkten Ausgang nach außen darstellen, ergo Auskühlung und Zugluft.
Nach 5 Minuten war dieses Problem behoben, und nun ist es auch bei im Moment eisigen Temperaturen in München ordentlich warm im Wagen :)

Grüsse an alle McGuyvers.


Hi, bin bisher nur passiver Leser gewesen, hole am Freitag in München meinen 90D ohne Hifi-Paket ab. Ich würde genau diesen Umbau sehr gerne auch vornehmen. Welche Lautsprecher hast Du verwendet. Kannst Du hier eine grobe howto posten. Kann noch keine PM versenden ;-) Danke!
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Nov 2016, 14:14

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von trayloader » 26. Jan 2017, 11:25

Hi,

treffe mich am SAMSTAG um ELF mit einem weiteren Münchener, der dasselbe plant, daher würde ich den Vorschlag machen, daß Du Dich uns anschließt.
Wir machen einen Hörtest, und bei der Gelegenheit, kann ich Euch alles näherbringen.

Gewerbegebiet dort kann man schön laut machen 8-)


LG
Zuletzt geändert von trayloader am 26. Jan 2017, 23:24, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 386
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von bsch3r » 26. Jan 2017, 17:55

Sorry, kann Samstag nicht. Hab mir aber die Fotos angesehen und denke ich krieg das hin.

Hole meinen S 90D morgen im SC ab, laut Tesla sollen in den neueren Modellen etwas bessere Basislautsprecher verbaut sein. Mal schaun wie die Anlage so klingt. Das Hifi-Paket hat mich bei der Probefahrt nicht überzeugt obwohl ich mich jetzt nicht als Audiophilen bezeichnen würde, aber Bose in unserem Panamera klingt imho besser als das Model S mit Hifi-Upgrade (trotz röhrendem Verbrenner im Porsche...;-)).
 
Beiträge: 5
Registriert: 29. Nov 2016, 14:14

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von trayloader » 26. Jan 2017, 18:33

Kein Ding.Das bvekommt man hin.
Ich glaube kein Wort, daß Tesla genau hier nachgelegt haben sollte.Was sie sicher gemacht haben, ist den digitalen Equalizer zu biegen (DSP chip) damit das "besser" klingt.
Die Stock LS sind der billigste Mist.
Viel Erfolg, und wenn Du Fragen haben solltest einfach melden.

LG
 
Beiträge: 386
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von Disty » 26. Jan 2017, 19:46

Wenn es stimmt was trayloader herausgefunden hat (und davon gehe ich aus) dann kommt in den vorderen Türen der volle Frequenz Umfang und hinten ist es ab den Mitteln nach oben abgeschnitten. Ich würde sagen das in den vorderen Türen gute 16 er sinnvoller wären und hinten die 20er.
Im HiFi Packet sind zwar vorne 20 er verbaut aber hier wird der DSP wohl regelnd einspringen
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 618
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von trayloader » 26. Jan 2017, 19:53

Hallo Disty

es ist exakt umgekehrt.
Hinten werden sämtliche tiefen Frequenzen gekappt und nur Mitten und Höhen zugelassen.
Das Soundbild ist exakt auf den Fahrer zugeschnitten und da sich tiefe Frequenzen bei Überlappungen gerne auslöschen wird das mit dieser digitalen Maßnahme verhindert.

Hinten können somit kleine Lautsprecher verbaut werden.
Vorne muss der volle Frequenzempfang mit maximalem BASS zur Verfügung stehen, dann ergänzt sich das Ganze perfekt zu einem runden Gesamteindruck ohne Auslöschung von Frequenzen.

Got it?
Zuletzt geändert von trayloader am 26. Jan 2017, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 386
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von Disty » 26. Jan 2017, 20:00

hallo trayloader
:roll: Oh falsch herum gelesen :roll:

Dann bringt ein Tuning hinten ja genau nichts,, für den Bass.
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 618
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von trayloader » 27. Jan 2017, 11:14

Exakt.
Hinten läuft ab den Mitten nach unten nichts mehr.
Vorne überwiegen hohe Frequenzen (separate Hochtöner im Dashboard) und Mitten/Bass über die Türen.
So erreicht S1nn ein ausgeglichenes Frequenzbild und Räumlichkeit.
Hat mich leider auch ein wenig Lehrgeld gekostet, allerdings habe ich nun auch kristallklare Höhen hinten durch die neuen Boxen hinten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hochpass
 
Beiträge: 386
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von trayloader » 31. Jan 2017, 00:35

Da hier einige Anfragen einlaufen nochmals gebündelt.

Folgende Boxen habe ich im Model S mit dem standard Soundsystem verbaut:

vorne
20cm LS. Adapter aus MDF, lackiert.
• ETON POW 200.2 gibt es nur im Set mit Hochtönern (die aber nicht gebraucht werden).
3 Ohm
ca. € 250,-
http://www.hifitest.de/test/car-hifi-la ... 2002_12764

hinten
16cm LS.Adapter vom Tesla übernommen.
• INFINITY Kappa 62.11i
2 Ohm
ca. € 150,-

kein extra Verstärker

Verbesserung: 300%
glasklare Höhen, Raumeindruck und trockener, tiefer Bass ohne Resonanzen in der Karosserie.
WICHTIG: alles muss entkoppelt werden. Dämpfer um die direkt beteiligten Kabel, Anschlüsse, Kontaktstellen zum Metall etc. wie gezeigt, sonst schwingen diese bei bestimmten Frequenzen mit.
Zuletzt geändert von trayloader am 31. Jan 2017, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 386
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Nachrüst Lautsprecher für die Türen vorne?

von kimi1983 » 31. Jan 2017, 08:30

Disty hat geschrieben:Kleines Update:
Neue Halterung wird voraussichtlich nächste Woche hergestellt und angepasst.
Gruss


Hi,

wie schauts aus mit der Produktion ? Wäre auch interessiert, welche Lautsprecher Maße könnten verbaut werden ?

mfg
Model S 60 (EZ 12/16): Solid White | Panoramadach | NextGen Sitze Schwarz | AP 1.0 | Premium-Paket | Kaltwetter-Paket
M≡ reserviert am 01.04.2016
---------------
https://teslareferrallink.wordpress.com/
Mein Referral Link : http://ts.la/kim4470
Benutzeravatar
 
Beiträge: 87
Registriert: 31. Aug 2015, 07:22
Wohnort: Luxemburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast