Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

Technische Informationen zum Model S...

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von Mathie » 13. Jul 2017, 10:33

panda hat geschrieben:Aber eventuell bringt "auf der Luvseite" eine "Luftsaugende" Felge mehr??

Wenn Du diese Frage ernst meinst...

Keine Ahnung!

... dann ist das hier zumindest eine ehrliche Antwort! Nur warum kochst Du die Diskussion hier dann so hoch und stellst nicht einfach die Fragen, die Dich interessieren?

Keine Ahnung zu haben ist ja völlig o.k., wenn man Fragen stellt.

Aber ohne Ahnung einfach mal Behauptungen in die Welt zu setzten, ist im besten Fall nur nervig, im schlimmsten Fall böswilliges Trollen!

Um nochmal auf Deine Frage zurückzukommen, bei welcher Fahr- und Windgeschwindigkeit sowie Windrichtung relativ zur Fahrtrichtung glaubst Du, dass es eine "luvseitige" Felge geben könnte? Die Windkomponente quer zur Fahrtrichtung ist doch eigentlich in jeder Fahrsituationen, wo der Luftwiderstand relevant zum Verbrauch beiträgt eher gering.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 4903
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von panda » 13. Jul 2017, 11:12

Mein aerodynamisches "keine Ahnung" beinhaltet 7 Jahre und 15.000 Streckenkilometer im Segelflieger. Vor 35- 43 Jahren.
Ich glaub, das genügt......

Natürlich verhält sich ein Auto völlig anders. :-)
 
Beiträge: 72
Registriert: 25. Jul 2014, 12:31

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von egn » 13. Jul 2017, 12:57

panda hat geschrieben:Mein aerodynamisches "keine Ahnung" beinhaltet 7 Jahre und 15.000 Streckenkilometer im Segelflieger. Vor 35- 43 Jahren.
Ich glaub, das genügt......


Genügt für was?

Natürlich verhält sich ein Auto völlig anders. :-)


Klar, es kann ja nicht fliegen. :roll:

Jetzt erzähl mal was Neues, anstatt immer wieder zu wiederholen dass der cw-Wert für die Beurteilung des Luftwiderstandes/Energieverbrauchs eines Autos nicht praxisgerecht ist.

Was ist denn dann praxisgerecht?
Wie kann das dann dazu nutzen um dem Model S zu mehr Reichweite zu verhelfen?
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
 
Beiträge: 1591
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von Chris King » 14. Jul 2017, 09:19

panda hat geschrieben:Ich glaub, das genügt......



Zum Segelfliegen mit Sicherheit!


Um ein Auto aerodynamisch optimieren zu können, mit Sicherheit nicht!

Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1874
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von panda » 17. Jul 2017, 11:29

Natürlich nicht.
Aber ein Super-Cw aus dem Windkanal.. .. der hat wenig mit dem in der Praxis erreichbarem Cw zu tun.

Ist nur meine Meinung....
 
Beiträge: 72
Registriert: 25. Jul 2014, 12:31

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von Volker.Berlin » 17. Jul 2017, 11:41

Hier mal was zur Auflockerung für Tesla-Freunde und Segelflug-Freunde gleichermaßen: 8-)

Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10780
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von trimaransegler » 17. Jul 2017, 11:47

Super, geht doch :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und sowohl 1000€ sparen möchte als auch SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 3604
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von panda » 17. Jul 2017, 12:09

Nettes Video. So gehts natürlich auch! Extrem günstiger "Windenstart"

Wie lange war das Seil?
 
Beiträge: 72
Registriert: 25. Jul 2014, 12:31

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von markusX » 19. Jul 2017, 10:58

das die Aero-Scheiben von ChrisHN etwas bringen, ist klar. Auch in dem von ChrisHN analysierten Rahmen.
Das Thermo-Verhalten der geschlossenen CHisHN Scheiben ist noch etwas anders. Da gibt es Meinungen hier und da, pro und contra.

Wenn Tesla für das M3 tatsächlich wieder Aerofelgen anbieten würde, dann vielleicht auch mit einem coolen Farbdesign beim MS.

Lass es 3-6% sein. Dann würde ich mit meinem 90D weichweitenmäßig näher an den 100P rankommen.
 
Beiträge: 245
Registriert: 23. Jan 2015, 14:32

Re: Aerodynamik Tuning des Model S - mehr Reichweite

von watumba » 21. Jul 2017, 11:52

Hallo,
an alle die des mit den Felgenabdeckungen mal ausprobieren wollen um mal zu sehen was es wirklich bringt. Ich habe mal auf die schnelle einen versuch gestartet und einfach transparente Klebefolie gekauft und Kreise mit 53,5 cm Durchmesser ausgeschnitten . Habe gleich zwei Lagen übereinander geklebt das es steifer ist. und dann einfach direkt auf die Felge geklebt.

Bild[/URL]

ist natürlich nicht besonders schön aber perfekt zum ausprobieren .kann gerne n paar bilder davon schicken , könnt mich ja anschreiben xD. hab jetzt 300 km damit runtergerissen (230 autobahn mit 140 spitze bei regen) und 70 km landstrasse)

jedenfalls ist super um es nur mal auszuprobierne und die folie kostet so 15 € also echt spott billig. hab den ebay-link mal eingefügt unten.

http://www.ebay.de/itm/d-c-fix-Klebefol ... SwkNZUhgc3

zum Effekt:
Kann jetzt leider keine ´vergleichmessung durchführen. Bin regulär schon sehr sparsam (16,3 im durchschnitt bei uber 6000km ) aber mit der
Folie hab ich jetzt die AUtobahnfahrt 15,9 gebraucht wo ich normalerweise so 17 bis 18 brauche. Is natürlich sehr subjektiv aber den effekt hab ich deutlich gemerkt.
Wie gesagt, ums mals auszuprobieren um n gefühl dafür zu bekommen perfekt und kann man einfach wieder abziehen
 
Beiträge: 4
Registriert: 25. Jun 2017, 18:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste