Parkbremse löst nicht

Technische Probleme und deren Lösung...

Parkbremse löst nicht

von CK_Stuggi » 19. Jun 2015, 20:39

Na prima. Da hab ich mein Model S jetzt endlich, fahre 765 km und dann will ich es abends nach dem Trip wieder in die Garage fahren und bekomme - ZACK! - die erste Fehlermeldung:

Parkbremse nicht gelöst
Tesla Service kontaktieren


Gesagt, getan - Remotezugriff des freundlichen Mitarbeiters mit der Aussage: "Das habe ich so jetzt auch noch nicht gesehen..." Sehr erbaulich... Harre jetzt des Rückrufs, wenn er sich weitere Infos geholt hat (hoffentlich...).
Power down und sämtliche Resets haben leider nicht geholfen. Durchschalten der Bremsfunktionen mittels "E-Bremse (etc)" im Menü auch nicht. Weniger als 28 h nachdem ich vom Hof des SeC fuhr...
Zuletzt geändert von CK_Stuggi am 19. Jun 2015, 21:22, insgesamt 2-mal geändert.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 17.32.9ea02cb
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Parkbremse löst nicht

von sunfreak » 19. Jun 2015, 21:00

Och nööö.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Parkbremse löst nicht

von ensor » 19. Jun 2015, 22:43

Tut mir Leid, kenne dein Gefühl aus eigener Erfahrung sehr gut :( Ich hoffe, der Fehler kann schnell behoben werden, damit du wieder Spaß mit deinem MS hast!
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2457
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Parkbremse löst nicht

von vmax » 20. Jun 2015, 08:02

Es gibt auch den umgekehrten Fall, die Parkbremse lässt sich nicht aktivieren.


Hier: http://my.teslamotors.com/forum/forums/ ... -model-s-0


Ew. wurde der "Mr. Beam" Fehler ja schon von Tesla behoben.
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51

Re: Parkbremse löst nicht

von CK_Stuggi » 20. Jun 2015, 08:02

Muss schon sagen, es ist kein Rückruf mehr erfolgt (abends ab ca. 20:00 Uhr)... Was zum ...? Was wenn ich jetzt irgendwo in der Pampa stünde? Ok, vielleicht wollen sie nicht während der Nacht anrufen, aber dann sollten sie doch vor 23 Uhr anrufen und Bescheid sagen, wann sie sich wieder melden und ob es safe ist das Fahrzeug zu fahren!
Ich könnte ja heute auf mein neues Fahrzeug angewiesen sein. Das geht besser!
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 17.32.9ea02cb
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Parkbremse löst nicht

von Mathie » 20. Jun 2015, 08:13

CK_Stuggi hat geschrieben: ob es safe ist das Fahrzeug zu fahren!


Kannst Du noch fahren? Falls ja, würde ich einfach beim Service vorbeifahren, wenn im Display oder Handbuch nicht ein expliziter Hinweis steht, dass das Auto nicht gefahren werden darf und der Service nichts entsprechendes gesagt hat.

Gibt natürlich keine Garantie von mir, dass wirklich nichts passiert. Aber Amis sind meist übervorsichtig, punitve damages können einem Unternehmen ziemlich die Bilanz verhageln.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 5114
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Parkbremse löst nicht

von CK_Stuggi » 20. Jun 2015, 08:28

vmax hat geschrieben:Es gibt auch den umgekehrten Fall, die Parkbremse lässt sich nicht aktivieren.
Hier: http://my.teslamotors.com/forum/forums/ ... -model-s-0
Ew. wurde der "Mr. Beam" Fehler ja schon von Tesla behoben.

Danke für den Link. Der Thread ist zwei Jahre alt. Das Problem sollte inzwischen auf allen Levels gelöst sein. Auch wenn es bereits remote behoben werden konnte sollten sie mich anrufen, denn a) haben sie dem Rückruf angesagt und b) sitze ich ja nicht wie ein Idiot die ganze Zeit im Wagen und schalte von D auf P und zurück, um zu sehen ob sich was ändert.
Werde gleich nochmal die Hotline anrufen und gegenchecken.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 17.32.9ea02cb
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Parkbremse löst nicht

von CK_Stuggi » 20. Jun 2015, 09:56

Also, Hotline angerufen und sehr freundlich auf englisch von der US-Hotline beraten worden (?!). Die deutsche 0800er Nummer hat mich dorthin geroutet, weil die deutsche Telefonanlage wohl kaputt war... Der gute US-Servicetechniker war jedenfalls genauso verdutzt wie ich. Er checkte das Fahrzeug und sagte er sehe keine aktuelle Warnung, sah aber die alte. Ich sollte mein lokales SeC kontaktieren wenn der Fehler wieder auftrete. Also ich raus ans Fz, "D", Feststellbremse löst NICHT, also "P", "Feststellbremse nicht angezogen, FAHRZEUG KANN ROLLEN". Nochmal "P", Bremse zieht an.

Also SeC Stuttgart angerufen, geht keiner ran, Weiterleitung nach München. Aussage des Servicemitarbeiters:
"Ich lege es einen Mitarbeiter in Stuttgart auf Vorlage, der meldet sich dann am Montag für einen Servicetermin, weil die SeC am Wochenende geschlossen sind, ist das ok für Sie?"

Da habe ich mit einen entschiedenen NEIN geantwortet. Ich habe ein Fahrzeug für über hunderttausend Euro, auf das ich 4 Monate gewartet habe und das innerhalb von weniger als 1000km und 36h einen Defekt aufweist. Da ist es für mich nicht "OK" drei Tage auf einen Servicetermin zu warten.
Nun warte ich wieder auf Rückruf.

Es wäre ok, 3h auf einen vorfahrenden Servicetechniker zu warten. Aber ich muss sagen das lässt sich nicht toll an.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 17.32.9ea02cb
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Parkbremse löst nicht

von mellame » 20. Jun 2015, 09:56

Kannst du den fahren und ist es nur eine Fehlanzeige?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Registriert: 9. Feb 2015, 23:31

Re: Parkbremse löst nicht

von CK_Stuggi » 20. Jun 2015, 10:02

Ja ich kann fahren, aber da die Feststellbremse nicht vorhersagbar funktioniert und ich nicht noch mehr kaputt machen will lasse ich den Wagen lieber stehen. Werde vielleicht nachher mal umparken um zu laden, aber das sind weniger als 100m...
Nur Fehlanzeige ist es nicht, denn sonst würde die Bremse ja angezogen wenn man auf P stellt. Das hat sie bisher 2 mal nicht getan und das Fahrzeug rollen lassen.

Das wird immer besser... Jetzt (nach 2h) bekam ich eine Mail aus München, man könne mich nicht zurück rufen weil die TA noch kaputt ist. Wahnsinn. In Stuttgart angerufen geht jetzt auch nicht mehr.
Kurz: es geht garnichts.
Handies haben die Mitarbeiter wohl keine.
Zuletzt geändert von CK_Stuggi am 20. Jun 2015, 11:16, insgesamt 4-mal geändert.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 8.1 17.32.9ea02cb
Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste