Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von Stefan49 » 7. Feb 2018, 15:39

dieser Umstand scheint die Konkurrenz zu wissen:
denn als ich meine MB-Garage informierte, dass ich die "Marke" zu wechseln will,
wurde ich als erster darauf aufmerksam gemacht:
baue keinen Unfall, denn Ersatzteile dauern ewig .... :lol:

Stefan
S90D, obsidianblack, August 16, PV 12.3 KWp, 8 KW Varta-Speicher, Solarlog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 139
Registriert: 12. Mai 2016, 10:36

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von mbrandhu » 7. Feb 2018, 16:48

Was ich noch vergessen habe ist natürlich das komplette Kühlsystem das zerstört wurde.
Hier mal noch eine "entschärfte" Version des Videos: https://www.youtube.com/watch?v=n1Qas0oPu1w
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von UTs » 7. Feb 2018, 16:59

Das ist ja bitter...
Grüner ging es nicht mehr...
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4410
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von mbrandhu » 11. Feb 2018, 11:16

Gutachten beziffert den Sachschaden auf etwa 13.000€. Wertminderung 4220€.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von Alexandra » 11. Feb 2018, 15:27

Würde es nicht Sinn machen ihn jetzt in dem Zustand als Unfallwagen zu verkaufen ? Ist später immer schwerer einen Unfallwagen zu veräußern.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
http://ts.la/alexandra7191
Benutzeravatar
 
Beiträge: 563
Registriert: 1. Nov 2016, 21:47
Wohnort: 81827 München

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von mbrandhu » 11. Feb 2018, 16:23

Ich denke nicht dran eine Ikone einer neuen Mobilitätsform verkaufen zu wollen.
Mein Chefredakteur meinte, in 20 Jahren wird das Model S einen ähnlichen Stand haben wie das Model T. Es wird DAS Auto sein das ein neues Zeitalter eingeläutet hat.

Außerdem, was sollte ich mir stattdessen kaufen wollen? Ein neues Model S? Etwa auch noch mit AP2? Himmel garantiert nicht.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von Sven_NI » 11. Feb 2018, 20:17

Stellst den später in dein eigens Museen :D

mbrandhu hat geschrieben:Ich denke nicht dran eine Ikone einer neuen Mobilitätsform verkaufen zu wollen.
Mein Chefredakteur meinte, in 20 Jahren wird das Model S einen ähnlichen Stand haben wie das Model T. Es wird DAS Auto sein das ein neues Zeitalter eingeläutet hat.

Außerdem, was sollte ich mir stattdessen kaufen wollen? Ein neues Model S? Etwa auch noch mit AP2? Himmel garantiert nicht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 263
Registriert: 21. Jul 2017, 16:57
Wohnort: Nienburg / Hannover

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von JazzGitarre » 12. Feb 2018, 10:49

Bekommt man die Werminderung zusätzlich oder nur statt einer Reparatur?
[i]Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit AP2
http://ts.la/ren243
Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Registriert: 29. Okt 2016, 19:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: Jetzt hat Tesla erstmal was zu tun ;-)

von mbrandhu » 12. Feb 2018, 10:52

Zusätzlich. Die Wertminderung entstand ja durch den Unfall, das Fahrzeug gilt ja nun als Unfallfahrzeug.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste