AP 1: Unerwarteter Spurwechsel

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: AP 1: Unerwarteter Spurwechsel

von Leto » 15. Jul 2017, 18:10

AquaAndreas hat geschrieben:kurz, da sonst OT: Nein, deine Worte waren nicht angemessen. Wir sitzen beide vor einem Computer und kennen uns nicht, Du urteilst anhand von wenigen Informationen und hart. Ich habe niemals andere gefährdet.


Ich urteile nicht, steht mir nicht zu. Du hast die Fakten genannt: Ausprobierphase, AP in der Baustelle (öffentliche AB), Unfall. Urteilen kann jeder selbst. Und wenn die Frage ist ob die SW / Tesla da Schuld trifft ist die Antwort: "Nein, weil..." komplett on topic.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6428
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: AP 1: Unerwarteter Spurwechsel

von Dirk.SG » 15. Jul 2017, 18:43

Ich fasse mal die letzten 30 Beiträge zusammen (Ihr könnt mich gerne korrigieren):

Auch bei korrekter Benutzung des AP 1 nur auf der Autobahn (keine Baustelle) und vernünftigen Sichtverhältnissen hat es auch bei einigen anderen MS nicht vorhersehbares Fehlverhalten des AP 1 gebeten.
Hierbei scheint das Verhalten von der Software Version abzuhängen.
Unfälle (außer in einer Baustelle bzw. einen nach rechts in einen LKW (@ Guillaume; wie schwer war der Unfall)) scheint es noch nicht gegeben zu haben.
AquaAndreas meint, dass der Spurwechselwarner bei Fahrzeugen neben einem auch bei Fehlverhalten des AP 1 warnen würde.
Allgemein wird es für Sinnvoll gehalten die Hände am Lenkrad zu haben.

Habe ich was vergessen?


Ich fahre übrigens seit über 30 Jahren Auto und von den einigen 100.000 km die ich ab gespult habe, bin ich sehr viel Autobahn gefahren. Da ich meist gemütlich fahre, bin ich (gefühlt) von der Strecke auf der AB vielleicht 50 % mit nur einer Hand gefahren. Von einem Assistentssystem erwarte ich, dass eine Hand am Steuer ausreicht. Sonst kann ich mir das ja gleich sparen.
Seht Ihr das anders?
 
Beiträge: 5
Registriert: 9. Mai 2017, 13:36

Re: AP 1: Unerwarteter Spurwechsel

von teslacharger » 15. Jul 2017, 19:03

Dirk.SG hat geschrieben:Allgemein wird es für Sinnvoll gehalten die Hände am Lenkrad zu haben.

Das wird nicht nur für sinnvoll gehalten, das ist beim AP1 sogar explizit im Handbuch so mehrfach vermerkt bzw. wird bei jedem Aktivieren im Tachodisplay eingeblendet und jeder der das ignoriert hat das Wort "Assistenzsystem" noch nicht ganz verstanden. Abgesehen vom doch recht häufigen Meckern des Autos, wenn man es nicht tut.

Ich persönlich habe entweder eine oder beide Hände am Lenkrad, auf der Autobahn (ich kann nur für AP1 sprechen) funktioniert das zur Zeit tadellos ohne Phantombremsungen o.ä. und der assistierte(!) Fahrspurwechsel klappt sehr geschmeidig. Der Vorfall, der dich zum Erstellen dieses Threads gebracht hat bleibt dadurch natürlich unberührt, da scheint irgendein Parameter nicht gepasst zu haben, sei es Software, Hardware oder ein Zusammenspiel von beidem.

Wenn du die Gelegenheit hast wäre natürlich interessant was passiert, wenn du die Strecke nochmal fährst.


(Beim AP2 läuft es wohl noch nicht so gut wie bei AP1 aber ich bin zuversichtlich, dass die Entwickler das noch hinbekommen und der AP2 am Ende einen deutlichen Mehrwert bieten wird. Fraglich ist nur, wie schnell Tesla das erreicht.)
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1091
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: AP 1: Unerwarteter Spurwechsel

von tvdonop » 15. Jul 2017, 20:29

Ich kann sowohl Phantombremsungen als auch abruptes Ausbrechen bestätigen. Es passiert selten aber es passiert. Für mich ist nicht wirklich erkenntlich warum und in welchen Situationen. mein Verdacht: CPU is at its limit... Zuviele Informationen bei höheren Geschwindigkeiten. Beweisen kann ich es nicht aber ich denke beim AP1 ist der MobileEye Q3 chip in manchen Situationen einfach überfordert...
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/tnnieshilmar9685
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2002
Registriert: 6. Feb 2014, 12:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Silverstone und 3 Gäste