21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

Technische Probleme und deren Lösung...

21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von dermichl » 5. Mai 2017, 15:02

Hallo zusammen,

Den Thread gab's schonmal, aber nicht mit nem 75D Facelift.

Ich habe nun die 21" Turbinen-Felgen vom P-Modell auf meinem 75D (19" Serienfelgen) nachgerüstet.

Vorne: 245/35 R21 96Y auf 8,5x21
Hinten: 265/35 R21 101Y auf 9x21
Reifen: Michelin Pilot Super Sport

Gut: Die Traglast an der HA ist um Fzg.-Schein mit 1500kg eingetragen. Mit den 101Y ist das erfüllt. Ebenso die VA mit 1276kg und den 96Y.

Schlecht: Ich finde keine Infos, ob diese Felgen auf dem 75D erlaubt sind.

War beim TÜV und der hat Bedenken wegen:
- Abrollumfang (Tachoanzeige, ESP)
- Traglast der Felgen (70D schwerer als P85+? Zumindest auf der HA)
- Laut seinen Infos ist das so nicht freigegeben (Motorisierung/Rad/Reifenkombi)
- Von Tesla gibts auch (Festigkeits)-Gutachten, das aber braucht der TÜV

Was würdet ihr machen? Einfach weiterfahren, merkt ja eh keiner, da Original-Felgen?

Danke für eure Meinungen / Infos

VG
Michl
Zuletzt geändert von dermichl am 5. Mai 2017, 16:00, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 34
Registriert: 29. Jun 2016, 08:08

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von sustain » 5. Mai 2017, 15:21

Hi, also ich hab mir exakt die gleichen Felgen gebraucht gekauft für meinen FL S100D, jeweils mit Conti Silence vorn 245 hinten 265 drauf. Laut email vom SeC Berlin kann ich die genauso fahren, eine weitere Eintragung ist nicht nötig. Der Mitarbeiter im SeC hat sich sogar noch mal beim TÜV rückversichert. Sollte also gar kein Problem sein für Dich!
5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 818
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Wohnort: Berlin

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von hotrod » 5. Mai 2017, 16:05

sustain hat geschrieben:Hi, also ich hab mir exakt die gleichen Felgen gebraucht gekauft für meinen FL S100D, jeweils mit Conti Silence vorn 245 hinten 265 drauf. Laut email vom SeC Berlin kann ich die genauso fahren, eine weitere Eintragung ist nicht nötig. Der Mitarbeiter im SeC hat sich sogar noch mal beim TÜV rückversichert. Sollte also gar kein Problem sein für Dich!


Das hast du auch vom Prüfer schriftlich?

Es gilt das, was im Fahrzeugschein eingetragen ist.
Ohne technische Abnahme ist deine Betriebserlaubnis erloschen.

Tesla musste die Felgen ja mal geprüft haben, um eine Zulassung hier zu bekommen. Somit sollte es da doch auch eine KBA Nummer zu geben die der TÜV Prüfer ja mal raussuchen könnte, wenn er mal Lust hätte.
06/2015 MS 85 solid white
04/2015 MS P85D solid black
07/2017 MS 90D FL pearl white
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 487
Registriert: 16. Mär 2015, 19:16
Wohnort: Kiel

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von ft90d » 5. Mai 2017, 18:02

hotrod hat geschrieben:
sustain hat geschrieben:Hi, also ich hab mir exakt die gleichen Felgen gebraucht gekauft für meinen FL S100D, jeweils mit Conti Silence vorn 245 hinten 265 drauf. Laut email vom SeC Berlin kann ich die genauso fahren, eine weitere Eintragung ist nicht nötig. Der Mitarbeiter im SeC hat sich sogar noch mal beim TÜV rückversichert. Sollte also gar kein Problem sein für Dich!


Das hast du auch vom Prüfer schriftlich?

Es gilt das, was im Fahrzeugschein eingetragen ist.
Ohne technische Abnahme ist deine Betriebserlaubnis erloschen.

Tesla musste die Felgen ja mal geprüft haben, um eine Zulassung hier zu bekommen. Somit sollte es da doch auch eine KBA Nummer zu geben die der TÜV Prüfer ja mal raussuchen könnte, wenn er mal Lust hätte.

1. fahrzeugschein ist schon lange abgelöst. jetzt gibt es stattdessen die "zulassungsbescheinigung teil 1".
und
2. in dieser zulassungsbescheinigung teil 1 sind -- in gegensatz zum alten fahrzeugschein -- NICHT alle zulässigen reifengrößen eingetragen.

Gesendet von meinem SM-T335 mit Tapatalk
model s90d
 
Beiträge: 206
Registriert: 17. Mär 2016, 20:39

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von hotrod » 5. Mai 2017, 18:48

Wss mit Fahzeugschein gemeint ist , weiß glaube ich, jeder.
Was der hersteller alles an Rad /Reifen kombis zu bieten hat ,weiß kein Beamter in einer Kontrolle.
06/2015 MS 85 solid white
04/2015 MS P85D solid black
07/2017 MS 90D FL pearl white
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 487
Registriert: 16. Mär 2015, 19:16
Wohnort: Kiel

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von joergen » 5. Mai 2017, 19:13

Alle ab Werk genehmigten Rad/Reifen-Kombinationen sollten im CoC zu finden sein.
Im Zweifelsfall bekommst Du wohl bei einer Kontrolle einen Zettel mit, dass Du die CoC irgendwo vorzulegen hast.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 806
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von sustain » 5. Mai 2017, 19:54

Ich hab es so schriftlich vom SeC ja. Grundsätzlich ist diese Kombi für alle Model S wohl zugelassen, also nicht nur für die P Modelle. Bin aber auch kein KFZ Experte, verlass mich hier aber mal ganz auf die Aussage des Tesla Service Mitarbeiters.
5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 818
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Wohnort: Berlin

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von dermichl » 7. Mai 2017, 15:45

sustain hat geschrieben:Ich hab es so schriftlich vom SeC ja. Grundsätzlich ist diese Kombi für alle Model S wohl zugelassen, also nicht nur für die P Modelle. Bin aber auch kein KFZ Experte, verlass mich hier aber mal ganz auf die Aussage des Tesla Service Mitarbeiters.


Das klingt doch schonmal gut. Kannst du mir das einscannen und per Mail zukommen lassen?
 
Beiträge: 34
Registriert: 29. Jun 2016, 08:08

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von sustain » 7. Mai 2017, 18:29

Sehr gern, hab dir eben alles geschickt, ich hoffe es hilft dir weiter. ;)
5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 818
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Wohnort: Berlin

Re: 21" Felgen vom P85+ auf 75D Facelift

von Bro7 » 1. Aug 2017, 20:33

Hallo Michl, wie ist die Sache ausgegangen? Habe gerade genau das gleiche Problem mit dem gleichen Reifensatz und einem MS 75 Facelift... Vielen Dank! Ronald
 
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jul 2017, 23:19
Wohnort: Berlin


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Silverstone und 3 Gäste