Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von nickless » 19. Apr 2017, 16:18

FRI hat geschrieben:Ich bekomme sehr laute Windgeräusche ab 180km/h.
Bei 200+ muss man schon ein Hörschutz haben und es fängt im Auto an zu ziehen.
Das Schiebedach scheint es ab einer gewissen Geschwindigkeit aufzudrücken.
Das ist schon sehr nervend und kenne ich von anderen Fahrzeugen so nicht.
Die Argumentation, dass man ja nicht so schnell fährt sehe ich als nicht gerechtfertigt.
Schliesslich verlangt Tesla ja auch ihren Preis für Performance und Ludicrous.


Das sehe ich genauso, auch wenn ich selbst kein Performance Model S fahre, aber ich denke man kann trotzdem auch für den Preis eine anständige Qualität ohne solche Mängel verlangen!

Bei mir waren es anfangs auch die sehr lauten Windgeräusche ab 190km/h, welche jetzt betrachtet wohl das geringere Übel waren, als das jetzige dauernde Tinnituspfeifen bereits ab 140km/h - welches noch immer der aktuelle Stand nach den zig Reparaturversuchen ist. Seit Januar sind wohl alle benötigten Teile für einen kompletten Tausch des Dachs bestellt und man wollte mich wieder kontaktieren...

Ich hänge mal eine Aufnahme des Pfeifens mit an, ist mit nem einfachen Smartphone auf Kopfhöhe bei 140km/h aufgenommen. Bitte ganz laut machen, die Fahrgeräusche sind natürlich lauter. Also bitte erspart euch Kommentare wie "Na das ist doch garnicht schlimm" etc. Es darf einfach bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse nicht sein - Punkt.
Dateianhänge
Pfeifen.zip
(350.83 KiB) 47-mal heruntergeladen
 
Beiträge: 68
Registriert: 29. Jun 2015, 00:38

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von pollux » 19. Apr 2017, 16:24

Ich hab Glück! Ich höre kein Pfeifen. :lol:
Das liegt aber wohl daran, dass man mit zunehmendem Alter hohe Töne nicht mehr hört. :(
S85D seit 26.Mai 2015
 
Beiträge: 1635
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von nickless » 19. Apr 2017, 17:00

pollux hat geschrieben:Ich hab Glück! Ich höre kein Pfeifen. :lol:
Das liegt aber wohl daran, dass man mit zunehmendem Alter hohe Töne nicht mehr hört. :(


Hehe... Glückwunsch! :D Dann warte ich einfach noch ne Weile und das Problem hat sich von selbst erledigt :lol:
Und wenn ich dann irgendwann auch nix mehr sehe, brauch ich eh ein neues Fahrzeug das vollautonom fährt! :shock:
 
Beiträge: 68
Registriert: 29. Jun 2015, 00:38

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von trimaransegler » 19. Apr 2017, 18:31

Genau deshalb hat unser FAOLAN kein Panorama Dach
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und sowohl 1000€ sparen möchte als auch SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 3926
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von FRI » 20. Apr 2017, 09:25

Das positive am Sonnendach sind die Kleiderhaken und die Möglichkeit für ein Gepäckträger.
Ich werde mal die Aufnahmen der Dashcam auswerten und hoffen, dass der Lärm gut zu hören ist.
Ein Pfeifen habe ich zum Glück nicht.

Jedoch habe ich den grossen Fehler gemacht und fürs Geschäft einen Kia EV gekauft.
Die Kiste fing nach einer Weile an zu piepsen (von der Elektronik). Sehr unangenehm, auch richtig laut in der Einstellhalle beim Rangieren.
Kia ist das egal .. ist halt so! Dann war der Tacho defekt und einzelne Segmente fingen an zu blinken. Der wurde ersetzt und der Kilometerzähler konnte nicht mehr auf den vorherigen Stand gestellt werden.
Nun hat der Tacho wieder angefangen mit den Ausfällen.
2 x Tesla Model S 85, 1 x Tesla Model S P85DL
1 x Tesla Model M (Mercedes electric Drive)
24 kwp Photovoltaik seit 2014
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Mai 2015, 14:19

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von hotrod » 20. Apr 2017, 11:03

Tesla kann sich nicht auch noch um die Probleme bei Kia kümmern
06/2015 MS 85 solid white
04/2015 MS P85D solid black
07/2017 MS 90D FL pearl white
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 474
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel

Re: Windgeräusche Panoramadach - Wandlung - Meinung gefragt

von FRI » 20. Apr 2017, 16:19

Der Kia wird durch das bestellte Modell 3 ersetzt. Also wird sich Tesla ja doch darum kümmern.
2 x Tesla Model S 85, 1 x Tesla Model S P85DL
1 x Tesla Model M (Mercedes electric Drive)
24 kwp Photovoltaik seit 2014
 
Beiträge: 91
Registriert: 1. Mai 2015, 14:19

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: chrispeter_pdm und 1 Gast