Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

von TeslaTobi » 23. Apr 2017, 11:30

Hallo liebes Forum!
Bitte entschuldigt, dass ich mich erst jetzt vorstelle, aber die beiden letzten Monate waren zu aufregend, da musste ich in jeder freien Minute nur rumfahren und „meinen neuen“ verschönern :D
Da bei meinem A7 der beworbene Vorsprung durch Technik in meinen Augen nicht mehr im geringsten vorhanden war, habe auch ich tiefer in die Tasche gegriffen und mir im November ein MS im Nürnberger Store geordert.
Euch hier im Forum und Youtube sei Dank, dass ich die Wartezeit gut und ohne Folgeschäden überstanden habe, sieht man einmal von der sich permanent verschlimmernden Infektion mit dem Tesla-MS-Virus ab :)
Seit Ende Februar habe ich nun mein schwarzes Model S 90D in der akribisch vorbereiteten Gargage (Wallbox und Homelink-Empfänger für´s Tor) stehen und bin bisher total happy! Das Tesla-Grinsen und die Entspannung wechseln sich in meiner Mimik ab und bis auf ein paar Kleinigkeiten, die bisher jedoch keinen extra Besuch im SeC notwendig machten, habe ich nichts erwähnenswertes auszusetzen.
Ich liebe die Ruhe beim Fahren und die souveräne, krawalllose Beschleunigung. Seit der Elektrifizierung fahre ich deutlich gelassener: Bremsen, na und? Rekuperiert ja und auf Tempo ist man auch wieder ruckzuck… Schleicher vor mir, na und? Cruisecontrol rein (noch Audi-Jargon, sorry :roll: ) und die Ruhe bei niedrigen Geschwindigkeiten genießen. Riechen tut man von den Stinkern ja auch nix mehr. Ich habe bisher bei der Fahrt noch nie die ja nun wirklich nicht schlechte Sound-Anlage angestellt. Doch einmal! Dann habe ich sie aber wieder gleich ausgemacht. Spotify, DAB? Brauch ich nicht! Manchmal hört man trotz geschlossener Fenster die Vögel zwitschern :P . Toll nach einer stressigen Woche wieder in sein Auto zu steigen zu dürfen und den Trubel hinter sich zu lassen! In einem Tesla relativiert sich sogar das Freitags-Verkehrs-Chaos und man freut sich drauf.
Wo Licht ist, ist auch (zumindest momentan noch ein wenig) Schatten:
Was ich nicht so gut fand ist, auf der Heimfahrt von meiner MS-Übergabe herausfinden zu müssen, wie sehr AP2 noch hinter AP1 herhinkt. Aber - positiv denken - auch da bin ich zuversichtlich, bald ein Auto zu besitzen, was all das kann, was AP1 bietet und noch mehr! Auch wenn Elon sich mit Abblendlichtautomatik und Wischerautomatik schon bedenklich lange Zeit lässt. Aber hey, es ist Sommer und bis zum nächsten Herbst wo man´s wieder öfter braucht wird hoffentlich aus Kalifornien geliefert, via Update.
Unter der Woche fahre ich im Ort momentan noch mit meinem alten, vibrierenden, leicht miefenden Benziner-Smart von Schlagloch zu Schlagloch. Das geht aber inzwischen auch irgendwie gar nicht mehr! So war ich „gezwungen“ mir noch einen neuen Fortwo Electric Drive zu bestellen. Der wird wahrscheinlich auch die Schlaglöcher präzise detektieren, aber wenigstens zeitgemäß! Ab Juli bin ich dann 7 Tage die Woche elektrisch unterwegs! Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Beste Grüße an alle mitinfizierten vom nicht mehr all zu neuen Neuling

Tobi
Dateianhänge
Tobis_MS90D.JPG
"Mich sieht man meistens von hinten" ;-)
Grüße Tobi

Model S 90D (FL, AP2) seit Feb. 2017, Obsidian Black
Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Registriert: 20. Feb 2017, 15:13
Wohnort: D-Miltenberg und Würzburg

Re: Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

von stevelectric » 23. Apr 2017, 12:03

Hallo Tobi, Glückwunsch zur erfolgreichen Elektrifizierung! Für unseren Zweitwagen (Defender) gibts noch nichts passendes aber er steht eigentlich eh nur noch rum :-)
Model S60D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior
Benutzeravatar
 
Beiträge: 287
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

von Healey » 23. Apr 2017, 17:03

Auch von mir Glückwunsch das "Rot" steht Dir gut und das "Schwarz" dem Tesla.
LGHermann
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 87.000 km, über alles 207 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4543
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

von TESLA-Architekt » 23. Apr 2017, 17:55

auch vom bodensee kommen bei dir elektrisierende grüsse an.
bin auch infiziert und lade nur noch.....
echt geil das gefühl nach 6 wochen (nur) ms60 und seit wenigen tagen mutiert zu ms75.
wen de mal in der nähe rumstromerst, lade dich ein und auf....
martin
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75 somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 201
Registriert: 12. Jun 2016, 17:43
Wohnort: 88677 markdorf

Re: Vorsprung durch Technik wieder ausgebaut: mein MS 90D

von univ » 23. Apr 2017, 23:18

Nette Vorstellung! Willkommen :)
S 85D, Deep Blue Metallic, 19" Cyc. grau/Abachi/schwarz, Pano, AP, Prem, Air, UHF, Winter. 08/2015 - 192.000 km (univ)
S 85, Black, 19" Std. Textil/Piano/weiss, Pano, TP, Prem, Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 17.000 km (univ's Vater)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1132
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast