Ladekabel Tesla Model S/X -Eine Anleitung - Connection Guide

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladekabel Tesla Model S/X -Eine Anleitung - Connection Guide

von MichaRZ » 23. Mär 2014, 19:00

Hallo Zusammen,

hier im Forum und bei Gesprächen durfte ich immer wieder erfahren, dass das Thema „Ladekabel für Model S“ für viele völlig unüberschaubar und unverständlich ist. Die vielen Threads zu diesem Thema tragen auch nicht unbedingt zur Vereinfachung bei.

Ich habe mal eine kleine bebilderte Anleitung zusammengestellt – quasi ein „Connection Guide für Tesla Model S“. Untertitel: Welche Ladekabel und Adapter benötige ich für mein Model S?
Die vollständige Anleitung in der aktuellen Version lässt sich als PDF hier herunterladen: Connection Guide

Ich habe versucht, möglichst ohne technische Fachausdrücke und Definitionen auszukommen. Das soll kein Datenblatt sein, sondern eine pragmatische Anleitung für den weniger technikaffinen Model-S-Fahrer.
Ich bin für Anregungen und Ergänzungen sehr dankbar.

EDIT: alte Screenshots entfernt

Folgende Bezugsmöglichkeiten für Typ2-Ladekabel sind mir bekannt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

http://esl-plus.com/de/
http://www.electrodrive-europe.com
http://wallb-e.jimdo.com/
http://www.e-driver.net
http://plugconnect.de/
http://www.laadkabelwinkel.nl/
https://eon-emobil.omp-service.de/artik ... -2-stecker
http://www.voelkner.de/products/501068/ ... 04569.html
http://www.conrad.de/ce/de/product/5529 ... A-74880067
http://www.e-mobility.pro

Mit der letztgenannten Seite stehe ich in direkter Verbindung.

Wer´s genau wissen will: zum Thema „Strom und Steckdosen“ hatte ich hier mal etwas geschrieben:
viewtopic.php?f=35&t=1236&p=10727#p10727

Ich freue mich auf Eure Anregungen zu dem Thema.

Viele Grüße
Michael
Zuletzt geändert von MichaRZ am 15. Okt 2016, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1168
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Fjack » 23. Mär 2014, 19:28

Super!
Bei SuperCarger könnte man noch anmerken das eine Tesla Freischaltung (2100€, automatisch vorhanden beim großen Akku) vorhanden sein muss.
Kosten des Doppelladers 1400€, Nachrüstung für X€
Bei der Camping Steckdose gibt es noch die Möglichkeit des Tesla Adapters für den UMC für 90€.

Vielleicht fügt man auch noch eine Link-Liste für Wallboxen bei.
Zuletzt geändert von Fjack am 23. Mär 2014, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 1925
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Hru » 23. Mär 2014, 19:28

Super schöne Auflistung Michael.

Les mich auch gerade mit der Materie ein.
Für mich stellen sich momentan zwei fragen:

1) macht es noch Sinn ein Typ 2 Kabel selber zu schnitzen, und
2) ob ich mir eine wallbox kaufen soll, oder auch selber machen mit OpenEVSE

Selber machen natürlich mal aus preislichen (und auch sportlichen) gründen...bezogen auf den autopreis ist es eher pinuts...

R
 
Beiträge: 77
Registriert: 9. Sep 2013, 20:15

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von MichaRZ » 23. Mär 2014, 20:24

Fjack hat geschrieben:Super!
Bei SuperCarger könnte man noch anmerken das eine Tesla Freischaltung (2100€, automatisch vorhanden beim großen Akku) vorhanden sein muss.
Kosten des Doppelladers 1400€, Nachrüstung für X€
Bei der Camping Steckdose gibt es noch die Möglichkeit des Tesla Adapters für den UMC für 90€.

Vielleicht fügt man auch noch eine Link-Liste für Wallboxen bei.

Danke! Die Infos baue ich ein.
Der blaue CEE-Aufsatz für den UMC ist die größere Version mit 32A - der passt nicht an der "normalen" CEEblau 230V/16A.

Eine sehr ausführliche Liste über Wallboxen gibt es hier:
http://www.goingelectric.de/wiki/%C3%9C ... _Typ_1%2B2

Hru hat geschrieben:1) macht es noch Sinn ein Typ 2 Kabel selber zu schnitzen, und
2) ob ich mir eine wallbox kaufen soll, oder auch selber machen mit OpenEVSE

1: meine Meinung: nein - siehe hier: viewtopic.php?f=55&t=2545&p=30699#p30699
Das nackte Kabel dürfte in 8m-Länge sogar >100,- kosten
2: Für Bastler aus sportlichen Gründen bestimmt ganz spannend - ich werde mir das auch noch vornehmen :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1168
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Peter » 23. Mär 2014, 20:43

Hallo Michael,

Deine Darstellung hätte ich mir von Tesla auf der homepage gewünscht. Habe im Novemberg bestellt und bekomme das Model S nächsten Monat. Wenn Deine Anleitung bereits im November online gewesen wäre hätte ich mir als Neuling in Sachen Elektromobilität viele Stunden Recherche sparen können. Danke!!!
 
Beiträge: 63
Registriert: 10. Jan 2014, 16:18

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Peter » 23. Mär 2014, 20:52

Michael, bei brobit.com gibt es die Montageplatte für iphone. Wo kann man dann die Halterung dazu kaufen?
 
Beiträge: 63
Registriert: 10. Jan 2014, 16:18

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Peter » 23. Mär 2014, 21:01

Hallo Michael, noch was. Ich verteile selten so viel Lob, aber dein Beitrag vom Juli 2013 zur "Umwandlung von Stromstärken" ist ebenfalls leerbuchreif. Ich hätte mir als Schüler und Student solche Lehrer gewünscht, die das so auf den Punkt bringen. Nochmals Danke!
 
Beiträge: 63
Registriert: 10. Jan 2014, 16:18

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von Peter » 23. Mär 2014, 21:02

sorry "lehrbuchreif" !!!!
 
Beiträge: 63
Registriert: 10. Jan 2014, 16:18

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von raffiniert » 23. Mär 2014, 21:06

Top! Danke!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13

Re: Ladekabel Tesla Model S - Eine Anleitung - Connection Gu

von smartgrid » 23. Mär 2014, 21:17

Vielen Dank für die verständliche und klare Darstellung!

Eine Frage habe ich noch:

Warum benötigt man eine "mobile Ladebox", wenn man 22Kw an einer CEE32 400V/32 A Drehstromdose laden möchte? (Doppellader im MS vorausgesetzt). Und was ist eine "mobile Ladebox" ?

Grüße
smartgrid
_________________________________________________________________________________________________________________
Machen ist wie wollen - nur krasser: drivetesla2.0
1.000 Euro Rabatt & Freie Supercharger Nutzung für Model S oder X
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1119
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste