Welches Ladekabel, und woher beziehen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von AQQU » 1. Dez 2016, 11:31

Spiralkabel: beim Laden hast Du keine Nachteile - aber sie sind sehr schwer, und nicht in allen Längen verfügbar.
AQQU.ch --- Supercharger-flat und 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
 
Beiträge: 568
Registriert: 1. Sep 2012, 20:13
Wohnort: Zug (Schweiz)

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von reniswiss » 1. Dez 2016, 11:37

Und wenn die Ladesäule auf der falschen Seite steht, muss man das Spiralkabel übers Auto spannen. Ein normales Kabel kann man hingegen auf den Boden legen, ohne den Lack zu gefährden.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von JazzGitarre » 31. Jan 2017, 07:49

Ich habe im Internet jetzt zwei verschiedene Typ 2 Spiralkabel gefunden: ein 1 phasiges und ein 3 phasiges.
Welches brauche ich für mein MS ohne Doppellader (FL 60)?
[i]Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit HW2
http://ts.la/ren243
Benutzeravatar
 
Beiträge: 215
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von siggy » 31. Jan 2017, 08:25

3 phasig.
www.borkum-exklusiv.de 190.000km seit 29.03.2014.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1756
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von Volker.Berlin » 31. Jan 2017, 09:27

Meine Meinung zu Spiralkabeln: viewtopic.php?f=5&t=14911&p=343307#p343307
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10409
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Zufriedenheitsumfrage Model S

von Volker.Berlin » 31. Jan 2017, 12:42

Volker.Berlin hat geschrieben:Die Kombination aus 4m und 12m Kabel hat sich für mich perfekt bewährt. Mehr als 12m habe ich noch nie gebraucht, auch nicht beim Parken in zweiter Reihe oder sonstwie illegal an zugeparkten Ladesäulen. Und die 4m sind sehr schön handlich für die einfachen Fälle (die leider in der Praxis eher selten sind, jedenfalls bei mir).

Update: Das 12m-Kabel wurde in den letzten 12 Monaten nur 2x benutzt, und nicht von mir, sondern ich habe es jeweils ausgeliehen. Ich habe nur noch mit meinem 4m-Kabel geladen, oder halt mit fest angeschlagenen Kabeln (z.B. Supercharger).
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10409
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von JazzGitarre » 5. Feb 2017, 13:27

siggy hat geschrieben:3 phasig.


hat 1 oder 3-phasig mit der Ladegeschwindigkeit zu tun? Und wenn ja, wie schnell lädt man bei der einen oder anderen Variante?
[i]Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit HW2
http://ts.la/ren243
Benutzeravatar
 
Beiträge: 215
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von thorstenmueller » 5. Feb 2017, 14:00

JazzGitarre hat geschrieben:
siggy hat geschrieben:3 phasig.


hat 1 oder 3-phasig mit der Ladegeschwindigkeit zu tun? Und wenn ja, wie schnell lädt man bei der einen oder anderen Variante?

Ja!

1-phasig: 230V x 13A = 2.990W = rund 3kW
3-phasig: 230V x 16A x 3 (Phasen) = 11.040W = rund 11kW.

3-phasig geht auch noch mit 32A, dann hast Du 22kW, die aber nur mit Doppellader funktionieren.
S85D, schwarz, Pano, 2nd Gen. Sitze, Autopilot, Sound
 
Beiträge: 438
Registriert: 3. Okt 2015, 19:23

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von JazzGitarre » 5. Feb 2017, 14:21

Vielen Dank! Kannst Du mir auch noch Rückschlüsse zu den Ladezeiten nennen? Also wenn ich mit 11 kW lade, wie lange brauche ich da zB für 100 km?
[i]Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit HW2
http://ts.la/ren243
Benutzeravatar
 
Beiträge: 215
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: Welches Ladekabel, und woher beziehen?

von humschti » 5. Feb 2017, 14:22

Ca 2 Stunden
S85D grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 622
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cer und 1 Gast