CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Ferrarihubi » 17. Sep 2017, 19:27

Preis?
Mit dem folgendem Empfehlungscode bekommt Ihr 1000,-€ Rabatt auf Euren neuen Tesla inklusive unbegrenztem Kostenlosen Supercharger
Bitte nutzt http://ts.la/bernd6896
 
Beiträge: 111
Registriert: 7. Aug 2017, 20:23
Wohnort: Stralsund

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von snooper77 » 18. Sep 2017, 12:16

reifenreber.de hat geschrieben:Verkaufe einen Chademo Adapter


Mod Note: Bitte solche Angebote im Marktplatz posten, danke:

:arrow: viewforum.php?f=5
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5187
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Gausi » 18. Sep 2017, 13:03

Heico hat geschrieben:
L1054395b.jpg

Fand ich sehr interessant, weil die dicken Zuleitungen noch über der Erde lagen.


Die dicken Zuleitungen könnten noch vom Triple Dille stammen ( Norddeutschlands größtes E-Autotreffen am 16.09.2017 ) stammen

mfg

Gausi
 
Beiträge: 7
Registriert: 15. Mär 2015, 10:26

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Volker.Berlin » 18. Sep 2017, 14:37

Ein paar Beiträge habe ich in einen neuen Thread ausgegliedert:
:arrow: Das kleine 1x1 des Stromtankens
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11412
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Südstromer MS85 » 29. Sep 2017, 03:31

Boris hat geschrieben:Ihr denkt aber daran dass Euer Tesla das wie eine SuC-Ladung als DC-Ladung im internen Zähler zählt und dann irgendwann die Ladeleistung am SuC reduziert ? Insofern seid vorsichtig mit häufigen DC-Ladungen, weil Tesla nicht zwischen SuC und Nicht-SuC unterscheiden kann/will und es wohl nur auf die Anzahl der Ladevorgänge ankommt ...

Also dafür das in den USA die ersten Tesla bereits 300.000 KM auf der Uhr haben, läuft dort noch alles flockig. Das im Auto ein counter runterzählt und dann in Zukunft nur noch mit 30 kW lädt, auch am SuC, glaubt nicht mal ein 3 jähriges Kind.


Der chademo Stecker ist top für den Wagen. Wer oft abseits der mainroads und somit der SuC fährt, wird das "komische" Ding nie wieder hergeben wollen.

Wobei, man soll nie nie sagen... Ich hab hier erfahren das einige für die Langstrecke wieder einen Verbrenner nehmen und den Tesla nur für die Düsseldorfer Innenstadt bewegen - nur weil Tesla die Frechheit besitzt 10 kW runter zu gehen. Sachen gibts. Wahnsinn. Man lernt eben nie aus im Leben...
Model S / 2015 / Silber / 85 Hecktrieb / Doppellader / Pano / Tech und sehr glücklich damit!
Vor Tesla schon 100.000 KM elektrisch gefahren...


Ohne Berlin wäre Deutschland reicher. Und geiler.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 310
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Flole » 30. Sep 2017, 17:29

Das die DC Ladungen gezählt werden glaub ich auch nicht so wirklich, gibt ja auch CHAdeMO mit 20kW/30kW (überlege mir sowas in die Garage zu bauen) und das "schadet" dem Akku ja im Vergleich zum 120kW SuC deutlich weniger. Mir ist klar das so eine niedrige Leistung bei CHAdeMO (zumindest in Deutschland) eine Seltenheit ist, aber alleine das würde schon gegen so einen Zähler sprechen.
Man muss einfach nur mal dran denken was passieren würde wenn jemand durch genau so eine 20kW Box in der Garage nur DC lädt (Zuhause über CHAdeMO, unterwegs über SuC), das wäre innerhalb von einem Jahr von der Anzahl der DC Ladungen ein ähnliches Niveau wie bei vielen hier nach 3/4 Jahren: Eine absolute Katastrophe für den Besitzer.
DC Ladungen sind ja auch nicht schädlich, letzendlich wird der Akku sowieso mit DC geladen, also ist es beides genau das gleiche wenn man mit einer geringen Leistung lädt.
 
Beiträge: 19
Registriert: 28. Aug 2017, 23:34

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Südstromer MS85 » 1. Okt 2017, 08:21

Gestern erst einen P85 gesehen. 200.000 KM auf der Uhr, der Akku hat 7 Prozent verloren und lädt wie ein junger Gott...
Model S / 2015 / Silber / 85 Hecktrieb / Doppellader / Pano / Tech und sehr glücklich damit!
Vor Tesla schon 100.000 KM elektrisch gefahren...


Ohne Berlin wäre Deutschland reicher. Und geiler.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 310
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von egn » 1. Okt 2017, 09:23

Die Batterie enthält definitiv Zähler die getrennt nach AC und DC Ladung zählen. Welche Auswirkung das je nach Batterietyp auf die Nutzung hat ist wohl unterschiedlich. Bei den Fahrzeugen der ersten Generation gibt es wohl keine Einschränkungen. Das Thema wurde an anderer Stelle schon ausführlich diskutiert.

Ich halte Chademo als gute Möglichkeit im Notfall zumindest so viel zu laden dass man den nächsten SuC zu erreichen.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.36 1b27c6d
 
Beiträge: 2057
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von past_petrol » 1. Okt 2017, 09:27

Südstromer MS85 hat geschrieben:Gestern erst einen P85 gesehen. 200.000 KM auf der Uhr, der Akku hat 7 Prozent verloren und lädt wie ein junger Gott...


Es sind ja auch die 90er betroffen...
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2876
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: CHAdeMO - Kann ich nur empfehlen !!

von Chris King » 1. Okt 2017, 14:35

Südstromer MS85 hat geschrieben:Gestern erst einen P85 gesehen. 200.000 KM auf der Uhr, der Akku hat 7 Prozent verloren und lädt wie ein junger Gott...



Interessant! Wie wurden die 7% angezeigt? Danke dir!
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1983
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste