Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur wie?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von BenJay » 16. Mai 2017, 16:24

Man bekommt Geld für selbst verbrauchten Strom? wow Gilt das sicher auch für Anlagen von Ende 2012?
Tesla Kaufberatung, Tipps und Umbauten: http://www.tesla-kaufberatung.de

Lebenslang Gratis Supercharging und 1000 Euro Rabatt bei Bestellung über meinen Link:
https://www.tesla.com/de_DE/referral/benjamin6367
 
Beiträge: 204
Registriert: 24. Okt 2016, 16:57

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von sunfreak » 16. Mai 2017, 16:27

Dentec hat geschrieben:Hin und wieder soll es auch hier : http://www.i-feu.de/I-FEU/Podcast/65A4C8C1-8024-418A-B266-11A306A91430.html Workshops für so etwas geben. (Webseite ist sagen wir "gewöhnungsbedürftig").

Den zugehörigen Energie-Manager findet man hier zu kaufen: http://www.brainelectronics.de/pvmanager.html

Da ich bereits den Wert für den "PV-Überschuss" in meinem Netzwerk als Variable abrufen kann, interessiert mich vor allem die Steuerung einer Wallbox, sei es der Tesla-Wall-Connector, sowas wie die Wallbe eco oder eine Selbstbau-Box mit dem Phoenix-EV-Ladecontroller.

Sieht bei mir genauso aus. Leider kann man den Phoenix-EV-Ladecontroller nicht dazu überreden, die Ladung abzuschalten (pausieren). Das scheint auch über die Modbus-Steuerung nicht zu gehen, wie die brainelectronics-Seite auch dokumentiert:
i-Feu-Energiemanager1.jpeg
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 494
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von sunfreak » 16. Mai 2017, 16:30

BenJay hat geschrieben:Man bekommt Geld für selbst verbrauchten Strom? wow Gilt das sicher auch für Anlagen von Ende 2012?


Das gab es nur bis ca. April 2012, danach kam eine neue Novelle des EEG, mit der Energiewende-Töter-Siggi das wieder abgeschafft hat, inkl. der Einführung der monatlichen Degression der Einspeisevergütung! :oops:
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 494
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von BenJay » 16. Mai 2017, 16:31

Wow meine ist von Juni 2012, Pech gehabt :o
Tesla Kaufberatung, Tipps und Umbauten: http://www.tesla-kaufberatung.de

Lebenslang Gratis Supercharging und 1000 Euro Rabatt bei Bestellung über meinen Link:
https://www.tesla.com/de_DE/referral/benjamin6367
 
Beiträge: 204
Registriert: 24. Okt 2016, 16:57

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von sunfreak » 16. Mai 2017, 16:40

sunfreak hat geschrieben:
Dentec hat geschrieben:Hin und wieder soll es auch hier : http://www.i-feu.de/I-FEU/Podcast/65A4C8C1-8024-418A-B266-11A306A91430.html Workshops für so etwas geben. (Webseite ist sagen wir "gewöhnungsbedürftig").

Den zugehörigen Energie-Manager findet man hier zu kaufen: http://www.brainelectronics.de/pvmanager.html

Sehr interessante Informationen und Details über den Aufbau des Energiemanagers findet man im Wiki der brainelectronics-Seite.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 494
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von Cupra » 16. Mai 2017, 20:23

Ich such auch noch so ne Lösung. Das Maxem sieht je nett aus, die verwenden aber so komische Magnete zur Stromerfassung. Wir hatten das bei unserem SolarLog auch, die Dinger wurden 4 mal getauscht etc. und haben immer noch komplett falsche Werte geliefert :cry: Danach mussten wir einen Digitalen Zähler einbauen (http://www.solar-log.com/fileadmin/_processed_/csm_Solar-Log_Pro_380-Mod_Drehstromzaehler_3-phasig_web_6a4832601b.png. Mit dem ging es dann. Dazu gabs ein Solar Log 1200. Jetzt halt die Frage, kann man damit was machen um das Auto mit Überschuss zu laden?
 
Beiträge: 926
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von Snuups » 16. Mai 2017, 21:37

Solar-Log 1200 und der Zähler sind genau die Teile die ich auch habe. Mehr zu den Steuerungsteilen später, wenn ich wieder Zuhause bin.
Liebe Grüsse
Snuups
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1727
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von sunfreak » 16. Mai 2017, 22:08

Habe auch so einen elektronischen Zähler, der seine Daten an einen Solar-Log 500 liefert.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 494
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Kürten

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von powerunit » 18. Mai 2017, 07:56

BenJay hat geschrieben:Man bekommt Geld für selbst verbrauchten Strom? wow Gilt das sicher auch für Anlagen von Ende 2012?

Ich hab' den selben Tarif - aber soweit ich das verstehe, bekommt man weiterhin die volle Vergütung von 28 ct gutgeschrieben und muss für eigenverbrauchten Strom dann 16ct netto bezahlen. Alles über 30% dann nur noch für 12 ct netto.
D.h. EK Strom aus dem Netz: ca. 23,5 ct netto - PV-Strom 16 ct netto = 8 ct/kWh gespart...
Kann auch sein, dass ich da einen Denkfehler habe... würde mich drüber freuen ... aber so steht es in meiner Abrechnung ;(

Hab mir deshalb auch Anfang 2016 gleich noch eine weitere PV auf's Dach geknallt - da kostet mich die kWh dann etwa 7 ct (bei Finanzierung über 20 Jahre) - und die Leistung wird dann schön 1:1 per Loxone-KEBA-Steuerung ins Auto gepumpt - und der Rest in die Powerall 1.
Finde aber das Niederlande-Teil auch sehr interessant... wenn jemand Erfahrungen damit hat, bitte schreibt!
S P85 Black & X P90D White.
 
Beiträge: 116
Registriert: 25. Sep 2014, 17:35
Wohnort: Marktredwitz

Re: Will unbedingt Model S mit Überschuss von PV laden, nur

von sustain » 18. Mai 2017, 08:14

Finde aber das Niederlande-Teil auch sehr interessant... wenn jemand Erfahrungen damit hat, bitte schreibt!

+1
Jeder der 1000,- Eur bei Bestellung eines Neuwagens sparen will und free Supercharging(noch 5 freie Plätze) bekommen will, kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
5,6 kWP PV Anlage/Vaillant Wärmepumpe/seit Ende Juni S100D
 
Beiträge: 123
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MartinPF und 1 Gast