Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

von Spark » 16. Mai 2017, 10:16

Hallo an alle,

ich fahre nun seit 1,5a mein MS und habe seit Anbeginn folgendes Problem: Wenn ich für den nächsten Tag den Ladebeginnzeitpunkt setzen möchte, sodass mein Fahrzeug zum gewünschten Abfahrzeitpunkt entsprechend geladen ist, beginnt mein Fahrzeug ab und zu (für mich nicht deterministisch) trotzdem sofort den Ladevorgang. Nun hatte ich mich damit abgefunden, als Workaround hat es bisher immer funktioniert, wenn ich bei sofortigem Beginn des Ladens, des Ladevorgang abgebrochen habe.

Gestern jedoch hatte ich ein neues Verhalten: Ich hatte mein Fahrzeug >13:00 Uhr abgestellt und den Ladezeitpunkt auf 12:50 Uhr gestellt. Dann hatte ich am selben Tag um 19:40 Uhr via Tesla-App das Fahrzeug überprüft und musste feststellen, dass das Fahzeug auflud. Dem Ladezustand zufolge, muss mein Wagen um ca 18:40 - 19:00 Uhr mit dem Ladevorgang begonnen haben. Als ich daraufhin den Ladevorgang abgebrochen hatte, stand im Fahrzeug auch wieder, dass der geplante Vorgang um 12:50 Uhr beginnen würde >.> Ich hatte um 13:00 Uhr, beim Abstellen des Fahrzeuges, wie immer, darauf geachtet, dass das Fahrzeug nicht mit dem Ladevorgang begonnen hat. Die Frage ist also was mache ich bedienungstechnisch falsch? Kennt dieses Problem jmd von euch?

Zur Bedienung:
Ich stelle mein MS ab (P) öffne über den CenterScreen (Fahrzeug) den Ladeport, woraufhin sich das Ladefenster öffnet. Dann stelle ich ggf. das Ladelimit ein und setze dann die Uhrzeit. Danach steige ich aus und stecke den UMC in den Ladeport.
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 240
Registriert: 4. Jan 2016, 15:08

Re: Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

von Volker.Berlin » 16. Mai 2017, 10:43

Am besten direkt bei Tesla anrufen. Die sollen mal in die Logs gucken und Dir das erklären. Ich würde erst mal nicht von einem Bedienfehler ausgehen!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10380
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

von Eisbaer » 16. Mai 2017, 10:50

Hallo,

der Ladestartzeitpunkt und die Stärke sind bei meiner Heimladesäule hinterlegt und
nach dem Verbinden des Autos mit der Ladesäule kontrolliere ich auf dem Bildschirm
nochmal die Zeitangabe.
Bisher funktioniert das ohne Probleme und ich bekomme auch auf dem Smartphone die
Startzeit und das Ladeende angezeigt.

Vielleicht beim nächsten Mal erst das Auto mit der Ladesäule verbinden und dann
die Einstellungen am Bildschirm vornehmen.

Viel Glück!!!!
ModelS 75D rot
Benutzeravatar
 
Beiträge: 58
Registriert: 9. Sep 2014, 14:41
Wohnort: Potsdam

Re: Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

von Kellergeist2 » 16. Mai 2017, 11:04

Ich lade auch jede Nacht mit geplantem Ladestart.
Mein Ablauf:
- Einparken, Parkbremse am Lenkstockhebel drücken
- Chargeport über Centerscreen öffnen
(Geplantes Laden wird nicht geändert.)
- Aussteigen, Tür zu, Typ2-Stecker anschließen
- Auto mit FOB abschließen.

Bisher funktionierte das bei mir immer einwandfrei, und der Ladevorgang startete laut Tesla App Benachrichtigung immer zum gewünschten Zeitpunkt.

ABER:
Schließe ich den Wagen in meiner Garage an und starte den Ladevorgang manuell, so warnt mich das Fahrzeug, dass dadurch die geplante Ladung deaktiviert wird und manuell wieder eingeschaltet werden muss.
Sprich: Ich brauche jetzt Strom und lade manuell.
Wenn ich dann wieder nach Hause komme und den Wagen in der Garage anschließe, dann muss ich die geplante Ladung neu aktivieren (Uhrzeit hat er sich noch gemerkt, jedoch ist es nicht "scharf geschaltet").

Dabei ist es unerheblich, ob ich den Ladevorgang über den Centerscreen oder die App manuell starte.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2147
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Ladezeitpunkt richtig einstellen, was mache ich falsch?

von domino2 » 17. Mai 2017, 09:30

Ich parke Zuhause. Stelle geplantes Laden wie erwünscht ein, Stecke Typ2 Kabel ein, er blinkt beim Fahrzeug kurz Grün, wie wenn er laden würde und dann leuchtet er einen Moment blau. Am morgen passt es dann mit der Ladung. Mit dem Startpunkt des Ladens passt es bei mir. Ich hab extra mal zugeschaut.
Ich würde also nicht von einem Bedienungsfehler ausgehen.
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Feb 2017, 11:14


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cko, Max90, merlinfive und 6 Gäste