Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind raus

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind raus

von betatester » 21. Apr 2017, 08:44

Das Nachfolgende hat natürlich einen sehr regionalen Bezug, wäre aber trotzdem neugierig wie Ihr das so beurteilt.

Hier in Linz / Österreich hat der regionale Stromanbieter Linz AG bisher seine Ladesäulen kostenlos angeboten. Diese werden nun in den nächsten 1-2 Monaten auf ein Abrechnungssystem umgestellt. Dagegen ist natürlich mal grundsätzlich nichts zu sagen. Unsicher bin ich mir hingegen über die Attraktivität dieser Tarife.

Das immer mehr Anbieter auf eine zeitbasierte Abrechnung setzen ist wohl generell zu akzeptieren. Zu groß wäre wohl sonst die Versuchung, den ganzen Tag relativ günstig irgendwo zu parken.

Freu mich auf eure Eindrücke zu der Preisliste:
http://www.linzag.at/portal/portal/linz ... ladetarife
MS P90D FL schwarz, BJ 12/2016, LTE, AP2
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden Aus, Range Mode Aus)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 253
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von Break » 21. Apr 2017, 09:01

Ich finde 0,3€/kWh für solche, die nur gelegentlich laden absolut in Ordnung. Für Viellader wird es ja mit der Karte merklich billiger, was ich sehr fair finde. In der CH gibt es Anbieter, die 0,7€/kWh verlangen, was bei mir dann definitiv über der Schmerzgrenze liegt und abschreckend wirkt.
Gruss Christoph
 
Beiträge: 76
Registriert: 4. Jan 2016, 16:03

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von segwayi2 » 21. Apr 2017, 09:02

Wie können denn Nicht-Kartenbesitzer an den Punkten laden?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7145
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von thorstenmueller » 21. Apr 2017, 09:28

Also ich finde die Preisstruktur fair. Selbst ohne Ladekarte liegt bei 11kW-Ladung der Preis pro kWh bei EUR 0,30. Das ist in Ordnung. Auch der Zeittarif geht in Ordnung, weil man dann hier nicht dauerhaft parkt (sieht man leider noch zu häufig).

Allego verlangt in NL rund EUR 0,70 pro kWh und nach 30 Minuten zusätzlich (!) EUR 0,25 pro Minute - das ignoriere ich. Wenn ich das umrechne wären das (ohne den zusätzlichen Zeittarif) bei einem angenommenen Verbrauch von 20kWh/100km schlappe EUR 14,00 für 100km Reichweite.

Ich finde einen "normalen" Strompreis ggf. zzgl. einen kleinen Aufschlags für die Bereitstellung der Infrastruktur völlig in Ordnung.
S85D, schwarz, Pano, 2nd Gen. Sitze, Autopilot, Sound
 
Beiträge: 504
Registriert: 3. Okt 2015, 18:23

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von betatester » 21. Apr 2017, 09:28

segwayi2 hat geschrieben:Wie können denn Nicht-Kartenbesitzer an den Punkten laden?


Soweit mir das beauskunftet wurde, geht das über eine App. Die Karte hingegen ist typisch RFID und muss nur hingehalten werden.
MS P90D FL schwarz, BJ 12/2016, LTE, AP2
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden Aus, Range Mode Aus)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 253
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von segwayi2 » 21. Apr 2017, 09:43

Google ist dein Freund ;)

Zitat von der Webseite:
Direktbezahlen mit Kreditkarte oder SEPA:
Ohne Vertrag direkt an der Ladesäule mit Ihrem Smartphone und Ihren Kreditkarten-Daten bezahlen.


es scheint so zu sein das die App nur für Vertragskunden ist. Aber so ist es ja auch gut
Danke :)

edit:
so schauts dann aus
http://www.linzag.at/portal/portal/linz ... t_bezahlen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7145
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Meerbusch

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von Goerdi50 » 24. Apr 2017, 12:07

Von diesem Angebot der Linz AG könnten wir ableiten, dass die anderen Landesversorger in Österreich vermutlich eine ähnliche Preisstruktur haben werden (wenn sie nicht mehr gratis aufladen lassen).

Andererseits kann man bei der Preisstruktur der Linz AG sagen, dass sie doch um einiges billiger als als die Tarife von SMATRICS sind. Es könnte aber auch sein, dass sie ausschließlich die maximale Leistung des Ladepunktes (wie z.B. SMATRICS das macht) und nicht mit wieviel kW das Auto lädt (z.B. Tesla ohne Doppellader lädt mit max. 11 kW am Typ 2 Anschluss) für die Abrechnung heranziehen.

Insgesamt gilt aber doch, dass man weiterhin zu Hause mit Haushaltsstrompreis billiger fährt (rund 20 Cent je kWh und niedriger).
Model S 70D geliefert Ende 06/2015, Obsidian black Metallic, Autopilot
Model S 90D geliefert März / 2017, Perlweiss Metallic, alle Extras
 
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2015, 22:02

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von founder » 24. Apr 2017, 12:35

Break hat geschrieben:Ich finde 0,3€/kWh für solche, die nur gelegentlich laden absolut in Ordnung. Für Viellader wird es ja mit der Karte merklich billiger, was ich sehr fair finde. In der CH gibt es Anbieter, die 0,7€/kWh verlangen, was bei mir dann definitiv über der Schmerzgrenze liegt und abschreckend wirkt.
Gruss Christoph


Für die Sternfahrt zur Landshuter Umweltmesse habe ich mir einen Renault Zoe ausgeliehen. 12 kWh/100 km. Bei 0,7 EUR kWh sind dies 8,40 EUR auf 100 km. Bei der Fahrweise hätte ich meinen Dacia Lodgy auf 3,3 L Diesel / 100 km runter bekommen. Macht 3,6 EUR auf 100 km.

Ab 30 Cent pro kWh ist da der Diesel billiger.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1150
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von Spürmeise » 24. Apr 2017, 12:50

betatester hat geschrieben:Freu mich auf eure Eindrücke zu der Preisliste

Die sind einwandfrei! Fair, mit erträglichem Aufschlag für Fremdkunden.

Man vergleiche das etwa mit den abschreckenden Stümper-Tarifen des Ladeverbund Franken (LVF) in der Region Nürnberg (im Beispiel: 3,68 kW Ladung):

- Fremdkundenaufschlag exorbitante 150% (LVF) statt 40% wie in Linz
- Fremdkunden: 2 € / Stunde (LVF) statt 1,36 €/h wie in Linz
- (da es in Deutschland ~900 Regionalversorger gibt, sind, egal wo, immer 99,8% der E-Autofahrer Fremdkunden)
- Abrechnungsintervall: 15 Minuten (LVF) statt 1 Minute - im Schnitt verfällt jeweils ein halbes Intervall -
- kWh-Kosten damit 0,60 €/kWh (LVF) vs. 0,37 €/kWh Linz
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 841
Registriert: 21. Jul 2014, 09:19

Re: Ladetarife meines lokalen Stromanbieters (Linz AG) sind

von r.wagner » 24. Apr 2017, 13:05

siehe auch den BEÖ Verbund-Thread. Linz AG gehört diesem Verbund an und man kann mit der Karte bei allen Teilnehmern des Verbundes laden: viewtopic.php?f=9&t=16400
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste