Ladeleistung bei Superchargern unterschiedlich?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Ladeleistung bei Superchargern unterschiedlich?

von tornado7 » 16. Sep 2017, 07:35

Es darf auch nicht pauschal gesagt werden, dass 100% oder 0% schaden würde. Die Frage ist da immer auch a) wie lange der Akku in diesem SoC verbleibt (z.B. 30min nach volladen abfahren bzw. gleich nach leerfahren wieder anstecken ist was ganz anderes als den Wagen so 3 Wochen im Sommer draussen parkiert zu lassen) und b) wie man den Akku dabei belastet (Ladeleistung zurücknehmen obenrum, Emtnahmeleistung beschränken untenrum).

Und dann schliesslich noch auf was man nur beschränkt Einfluss nehmen kann; das Klima. In D A CH sind wir da aber akku-freundlich aufgestellt im Vergleich zu bspw. Kalifornien.

Macht euch doch nicht verrückt: im mittleren Bereich im Alltag, die volle Bandbreite auf Reisen, obige Regeln dabei beachten.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1470
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Ladeleistung bei Superchargern unterschiedlich?

von TeeKay » 17. Sep 2017, 17:12

Eckhard hat geschrieben:Ein kleiner Tipp für Leerfahrer. So wie ich den Tesla-Mitarbeiter verstanden und bei einigen Vielfahrer gesehen habe, belastet das Leerfahren den Akku ähnlich stark wie das Vollladen.

Die Mitarbeiter in den örtlichen SeCs und Stores haben den gleichen Wissensstand wie Forenjunkies. 100% sind bei Tesla wirklich 100%. Das ist schlecht. Angezeigte 0% sind aber nicht ansatzweise 0%. Von der Entladeschlussspannung sind 0% etliche kWh entfernt.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Tesla Model S: Kennt Opfer, keine Gegner.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6644
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Ladeleistung bei Superchargern unterschiedlich?

von StefanSarzio » 17. Sep 2017, 18:13

TeeKay hat geschrieben:Die Mitarbeiter in den örtlichen SeCs und Stores haben den gleichen Wissensstand wie Forenjunkies.


In einigen Fällen wäre das eine deutliche Verbesserung.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 553
Registriert: 8. Apr 2016, 06:32

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast