Tesla Wallbox

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Tesla Wallbox

von Alpspitze » 11. Sep 2013, 14:45

Muss man Produkte von externen Firmen erwerben um mit 16 bzw 32A zu laden? Bietet Tesla selber nicht eine eigene Wallbox an?
 
Beiträge: 22
Registriert: 2. Sep 2013, 18:08

Re: Tesla Wallbox

von Volker.Berlin » 11. Sep 2013, 15:08

Aus meiner "Auslieferung Ihres Tesla Model S"-Email:
8. Haben Sie bereits ausreichende Vorkehrungen getroffen um Ihr Model S zu laden? Ob zu Hause oder auf der Arbeit, Sie können Ihr Model S ganz bequem mit dem im Lieferumfang enthaltenen Adapter für eine herkömmliche Haushaltsteckdose (240V/16A) sowie einem Starkstrom-Adapter (400V/16A) laden. Ein High Power Wall Connector wird in Kuerze verfuegbar sein.

"High Power Wall Connector" darf man glaube ich einfach mit "Wallbox (20 kW, stationär)" übersetzen.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11556
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Wallbox

von Rolf » 11. Sep 2013, 16:46

Stellt sich die Frage was "in Kuerze" bei der Firma Tesla bedeutet
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Aug 2013, 14:42
Wohnort: München

Re: Tesla Wallbox

von maxbafh » 11. Sep 2013, 20:00

Rolf hat geschrieben:Stellt sich die Frage was "in Kuerze" bei der Firma Tesla bedeutet


Auf der Homepage ist er mit 2014 definiert. Also die Kürze sind mindestens noch 4 Monate :-)

http://www.teslamotors.com/de_AT/charging#
PLEASE NOTE: Posts are the copyrighted intellectual property of the author, and are intended as part of a conversation within this forum. My words may NOT be quoted outside this forum, without my expressed consent.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 24. Nov 2012, 14:11

Re: Tesla Wallbox

von Beatbuzzer » 12. Sep 2013, 05:07

maxbafh hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:Stellt sich die Frage was "in Kuerze" bei der Firma Tesla bedeutet


Auf der Homepage ist er mit 2014 definiert. Also die Kürze sind mindestens noch 4 Monate :-)

http://www.teslamotors.com/de_AT/charging#


Im Moment sollte man bei so einer Angabe seitens TESLA sicherheitshalber vom 31.12. ausgehen. Aber lasst den Leuten da mal ein wenig Zeit. Sie befinden sich schließlich gerade in einer starken Expansion. Klar sollte man deshalb nicht unüberlegt mit Lieferterminen um sich schmeißen, aber ich hab da schon Verständnis für, dass es dort nicht immer wie geplant läuft. Wenn sie erstmal einen festen Stand in der Welt haben und "der große Ansturm" sich ein wenig legt, können sie auch ein Gefühl für richtige Kalkulation entwickeln.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3930
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Tesla Wallbox

von siggy » 29. Jan 2014, 09:13

Hallo,
Stand von heute: der Termin auf der Teslaseite ist mit Ende 2014 angegeben :(

Gruss Siggy
www.borkum-exklusiv.de 230.000km seit 29.03.2014.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41

Re: Tesla Wallbox

von volker » 29. Jan 2014, 13:18

Der Durchbruch der E-Mobilität hängt jetzt nicht daran, dass Tesla eine Typ 2 Wallbox entwickelt. Auch nicht wenn da ein schicker Button am Stecker ist, der den Ladeport öffnet. Strategisch ist also kein Druck dahinter.

Empfehlung: einen extra Mobile Connector von Tesla anschaffen, Kabel abschneiden und fest verdrahten mit 3x16A 400V. Den Kodierwiderstand noch auf die 2 Signalleitungen auflöten, gut is. 11kW sollten zum Laden daheim reichen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8789
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: AW: Tesla Wallbox

von Leto » 29. Jan 2014, 15:09

volker hat geschrieben:Der Durchbruch der E-Mobilität hängt jetzt nicht daran, dass Tesla eine Typ 2 Wallbox entwickelt. Auch nicht wenn da ein schicker Button am Stecker ist, der den Ladeport öffnet. Strategisch ist also kein Druck dahinter.

Empfehlung: einen extra Mobile Connector von Tesla anschaffen, Kabel abschneiden und fest verdrahten mit 3x16A 400V. Den Kodierwiderstand noch auf die 2 Signalleitungen auflöten, gut is. 11kW sollten zum Laden daheim reichen.


Typ2 Wallboxen gibt es doch wie Sand am Meer, warum denn nicht einfach eine Andere nehmen, hat mir auch geholfen ;) So ist auch das Kabel wenn abnehmbar mobil einsetzbar.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6466
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Tesla Wallbox

von P85 » 3. Mai 2014, 18:07

da ich mich aktuell sehr intensiv mit Tesla auseinandersetze und schon so gut wie sicher ist das ich mir ein Model S kaufen werde,
(Probefahrt fehlt noch :D ) wollte ich gerne diesen Thema nochmals aufgreifen, gibt es bezüglich Wallbox von Tesla schon Neuigkeiten -> schaut schon schick aus und sollte aufgrund vom Öffnen des Charge Ports auch eleganter gehen da ja ein Knopf am Stecker dafür ist!
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1741
Registriert: 26. Apr 2014, 19:52
Wohnort: Wieselburg Land

Re: Tesla Wallbox

von Volker.Berlin » 6. Mai 2014, 16:06

P85 hat geschrieben:da ich mich aktuell sehr intensiv mit Tesla auseinandersetze und schon so gut wie sicher ist das ich mir ein Model S kaufen werde,
(Probefahrt fehlt noch :D ) wollte ich gerne diesen Thema nochmals aufgreifen, gibt es bezüglich Wallbox von Tesla schon Neuigkeiten -> schaut schon schick aus und sollte aufgrund vom Öffnen des Charge Ports auch eleganter gehen da ja ein Knopf am Stecker dafür ist!

Die Frage solltest Du am besten direkt an Tesla stellen. Und die Antwort dann hier posten! :-)
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11556
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blue-sea-wolf, Google Adsense [Bot], T-Drive und 3 Gäste