Tesla Wallbox

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Tesla Wallbox

von Eifel.stromer » 6. Mär 2017, 21:17

L1 und N sollte klappen - so du denn auch den PE mit anschließt!
 
Beiträge: 609
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Tesla Wallbox

von krouebi » 6. Mär 2017, 21:40

@Eifel.stromer,

ja, selbstverständlich!!
Mit freundlichen Grüßen aus Cannero Riviera, ein Kleinstadt im Piemont.

Krouebi

Mein "Referral Link"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Cannero Riviera (VB) - Italien

Re: Tesla Wallbox

von wyss28 » 6. Mär 2017, 21:45

Hallo Zusammen

Kann mir mal jemand genau erklaeren wie das geht mit der Tesla Wallbox?

Wie gehe ich dabei vor fuer eine Installation in der Garage?

Der Stormzufluss ist kein Problem, allerdings bin ich in diesem Gebiet eine ziemlich Niete, weil ich lade bis jetzt immer am SuC, aber wuerde gerne auch was zu Hause machen.

Danke fuer eure Feedbacks!
Die Gegenwart gehört ihnen, doch die Zukunft, für die ich gearbeitet habe, gehört mir!
 
Beiträge: 23
Registriert: 6. Mär 2017, 20:36

Re: Tesla Wallbox

von Volker.Berlin » 6. Mär 2017, 22:24

Hallo wyss28, diese Frage hat ungefähr jeder hier mal gehabt... ;)
Guckst Du hier:
:arrow: Essentials / Laden zu Hause
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10172
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Wallbox

von volker » 7. Mär 2017, 00:40

Ja, das tut er. Es muss L1 sein, das hast du richtig erkannt.

Das Adapterkabel für Campingstecker (CEE 16 blau, 230V) auf CEE16 rot 400V ist genau so aufgebaut: L1 wird durch verbunden, L2 und L3 werden nicht angeschlossen. Besprechung siehe hier:
viewtopic.php?f=55&t=7841&p=149160#p149160
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8192
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste