UMC 400V 3Phasen nur 10A

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von CheapAndClean » 18. Mär 2017, 23:48

Hat der Bordlader PFC? Ich könnte mir evtl. ein Problem mit Verzerrungsblindleistung vorstellen...
Cheap 3,9ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
 
Beiträge: 442
Registriert: 9. Jul 2015, 01:28

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Chris King » 19. Mär 2017, 12:06

CheapAndClean hat geschrieben:Hat der Bordlader PFC? Ich könnte mir evtl. ein Problem mit Verzerrungsblindleistung vorstellen...



???
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1877
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von TinyTiny » 19. Mär 2017, 14:34

CheapAndClean hat geschrieben:Hat der Bordlader PFC? Ich könnte mir evtl. ein Problem mit Verzerrungsblindleistung vorstellen...


Ein interessanter Ansatz

Wiki sagt:
Ein aktiver oder passiver Leistungsfaktorkorrekturfilter (englisch Power Factor Correction oder englisch Power Factor Compensation, abgekürzt PFC) ist eine elektrische oder elektronische Schaltung, welche den sogenannten Leistungsfaktor erhöht, damit dieser in einem gesetzlich vorgegebenen Bereich bleibt. Einsatzbereiche sind unter anderem elektronische Verbraucher mit Schaltnetzteilen, die an die öffentlichen Stromnetze angeschlossen sind.


1. Idee
Könnte es sein, falls der Tesla-Lader das hat, dass dieses Bauteil kaputt ist und dadurch die Verzerrungsblindleistung entsteht ?

2. Idee
Könnte, wie von Chris King weiter oben beschrieben, diese Verzerrungsblindleistung entstehen durch das Oberleitungssystem der Busse vor der Haustür?

Anmerkung:
Ich betone ausdrücklich keine Ahnung von Elektrotechnik zu haben und habe das auch nicht studiert !!!


@Chris King
Im wiki steht auch:

Da die Verzerrungsblindleistung vom Netz übertragen werden muss, kommt es zu einer stärkeren Beanspruchung des elektrischen Versorgungsnetzes und Störungen wie Flicker. Im Gegensatz zu den Strömen der Grundschwingung heben sich die Ströme der durch drei teilbaren Oberschwingungen im Neutralleiter eines Dreiphasenwechselstromnetzes nicht auf, sondern addieren sich. Dies betrifft bei der in Europa üblichen Netzfrequenz von 50 Hz insbesondere die dritte Harmonische mit 150 Hz und die neunte Harmonische mit 450 Hz.

"""Dadurch kann es, insbesondere wenn der Neutralleiter mit deutlich geringerem Querschnitt als die Außenleiter ausgeführt ist, zu einer unzulässig hohen Strombelastung am Neutralleiter kommen."""


Also: Querschnitte prüfen !!!


Nochmalige Anmerkung:
Ich betone ausdrücklich keine Ahnung von Elektrotechnik zu haben und habe das auch nicht studiert !!!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von CheapAndClean » 19. Mär 2017, 14:37

PFC = Leistungsfaktorkorrektur. Wenn die nicht nicht vorhanden ist, bzw. nicht richtig dimensioniert ist, können Oberschwingungen enstehen, die unerwünschte Blindströme verursachen. Reine Vermutung das alles, da ich keine Ahnung habe welche PFC (passiv?) der Bordlader verwendet, und welche Filtermassnahmen generell an Deinem Standort vorhanden sind.

Ist der Nulleiter der Zuleitung einzeln zugänglich?
Zuletzt geändert von CheapAndClean am 19. Mär 2017, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Cheap 3,9ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
 
Beiträge: 442
Registriert: 9. Jul 2015, 01:28

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Healey » 19. Mär 2017, 14:45

Ich glaube trotzdem, dass Deine ursprüngliche L1 etwas hat, nicht der Tesla, nicht der UMC und auch nicht der NRGkick. Das zeigen Deine Tests. Deine Phase gehört auf der ganzen Länge, an allen Knotenpunkten nachgemessen und zwar unter Last. Zunächst kannst Du noch an allen Klemmen auf dieser Strecke die Schrauben nachziehen. Auch vor dem FI wie TinyTiny schon schrieb. Im Grunde von der ersten Einspeisung weg.

Von C+C's Idee verstehe ich zu wenig um mitreden zu können.

LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 78.000 km, über alles 208 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von TinyTiny » 19. Mär 2017, 14:55

CheapAndClean hat geschrieben:Ist der Nulleiter der Zuleitung einzeln zugänglich?


Warum genau fragst du das ?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von CheapAndClean » 19. Mär 2017, 15:20

TinyTiny hat geschrieben:Warum genau fragst du das ?

Es wäre interessant, den Summenstrom dort zu kennen. Daraus könnte man Rückschlüsse ziehen. Führt aber glaube ich, zu weit?

Zielführender wäre es wohl, bei Tesla nachzufragen, ob die PFC einen solchen fallback verursachen kann?
Cheap 3,9ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
 
Beiträge: 442
Registriert: 9. Jul 2015, 01:28

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Daniel Peter » 19. Mär 2017, 15:38

Hatte ich auch letzthin, eine Phase war gebrochen. Neues Kabel erhalten, alles wieder gut.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Beiträge: 2
Registriert: 30. Okt 2014, 17:49

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Chris King » 19. Mär 2017, 17:42

Daniel Peter hat geschrieben:Hatte ich auch letzthin, eine Phase war gebrochen. Neues Kabel erhalten, alles wieder gut.


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Wo? Im Auto oder in deinen Leitungen zu Hause.
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1877
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von TinyTiny » 19. Mär 2017, 18:37

Bestimmt im Tesla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MartinPF und 2 Gäste