UMC 400V 3Phasen nur 10A

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von krouebi » 28. Mär 2017, 10:11

@TinyTiny,

ich auch nicht so sehr, aber Google Translate hilft......
MfG,

Krouebi

ICE/Hybrid/PHEV: Ur-Mini Van > ML320CDI ('76-'07)/Prius II+III, Lexus RX 400h, Peugeot 3008 HYbrid4/Outlander PHEV ('07-'16)
BEV: MS 60D (30SEP16-31MAR17), MX 90D (31MAR17-)
Hier klicken für 1.000 EUR Rabatt und freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Cannero Riviera (VB) - Italien

UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Chris King » 28. Mär 2017, 11:46

Also aus meiner Sicht ein Problem, dass keins ist.

Es wird berichtet, dass es gefährlich ist den UMC dauerhaft zu nutzen, da er nicht verriegelt an der CEE Dose wie ein Typ 2 Kabel. Und er könnte dann irgendwann nicht mehr komplett eingesteckt sein und dann könnten die Kontakte beschädigt werden. Kinder könnten den Stecker unter Last ziehen...usw.


Edit: und man sollte doch besser eine Typ 2 Wallbox kaufen...
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1986
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von krouebi » 29. Mär 2017, 12:20

@Chris King:

ich sehe auch diesen niederländischen Blog-Text als übervorsichtig.

Oder vielleicht eher als Schleichwerbung für irgendeine Typ 2 Wallbox....

Wir haben (dank TFF'ler akira) jetzt 3 TMC's - eine "norwegische", die im Fahrzeug (mit CEE- und Schuko-Adapter) liegt, falls man unterwegs laden muß, und 2 "europäische", die an unseren Wohnsitzen (per CEE 3-und 1-phasig) fest installiert sind.

Wenn Kabel der Dinger einigermaßen sorgfältig installiert sind, und die Stecker zugentlastet sind, sehe ich nicht warum man unbedingt eine Stange Geld für irgendeine Typ 2 Wallbox ausgeben sollte. Ohne Upgrade "verdauen" die aktuellen Modelle sowieso nicht mehr als 11 kW - und unsere beide Hausanschlüsse sind auch nicht im Stande, viel mehr zu liefern.
MfG,

Krouebi

ICE/Hybrid/PHEV: Ur-Mini Van > ML320CDI ('76-'07)/Prius II+III, Lexus RX 400h, Peugeot 3008 HYbrid4/Outlander PHEV ('07-'16)
BEV: MS 60D (30SEP16-31MAR17), MX 90D (31MAR17-)
Hier klicken für 1.000 EUR Rabatt und freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Cannero Riviera (VB) - Italien

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Cupra » 17. Apr 2017, 13:43

Wie viele so Kabel werden denn wirklich unter Last beim Laden abgezogen? Das dürfte sich im Promillebereich bewegen... wenn das sooo ein Problem wäre dann müsste bei uns auf den Baustellen jeden Tag dutzendfach der Strom ausfallen und alle 3 Tage was abbrennen.... :roll:
MS 100D bestellt 30.9.2017 .... "In Production...."
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1292
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Healey » 6. Mai 2017, 11:33

@Chris...wie ist das Ganze ausgegangen?
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 90.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4818
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

UMC 400V 3Phasen nur 10A

von Chris King » 6. Mai 2017, 12:58

Habe alle Klemmen nachgezogen. War alles fest.

Bei 14A passiert nichts. Teste nächste Woche 15A.

Elektriker wusste spontan auch keine Erklärung.
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1986
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste