Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von Alexandra » 17. Mai 2017, 16:09

Danke für die ausführliche Erklärung!
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
http://ts.la/alexandra7191
Benutzeravatar
 
Beiträge: 358
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: 81827 München

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von MichaRZ » 17. Mai 2017, 18:46

Volker.Berlin hat geschrieben:Schuko-Dosen mögen keine hohe Dauerlast

.. und Schuko-Verbindungen sind im Regelfall nicht spritzwassergeschützt (Schutzart geringer als IP44), was die Problematik der Korrosion zusätzlich verschärft.

Hinzu kommt noch die deutlich bessere mechanische Belastbarkeit der CEE-Steckverbindungen. Ein unbeabsichtiges Ziehen oder Herausrutschen des Steckers wird außerdem wirksam durch die Verriegelung in der Kupplung bzw. Steckdose verhindert.

@Volker: thx!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1168
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von Boris » 17. Mai 2017, 19:20

Und was auch für den von Volker.Berlin erwähnten Adapter spricht: mit dem wird mit 16A geladen. Bei der Schuko-Lösung max. 13A bzw. sicher nur mit 10A. Das macht bei dem langsamen einphasigen Laden schon einen Unterschied.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3453
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von volker » 17. Mai 2017, 20:20

Fairerweise muss man für Schuko ins Feld führen, dass man durch Umdrehen des Schuko-Steckers einen falschen Anschluss der Campingdose (N und L vertauscht) kompensieren kann. In dem Fall macht es nicht den Unterschied zwischen 13A und 16A aus, sondern zwischen 13A und 0A. :mrgreen:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8704
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von rdlalf » 18. Mai 2017, 15:34

@ Volker.Berlin: Vielen Dank für Deine logische und ausführliche Erklärung zum Thema CEE/Schuko ! Den von Dir verlinkten Adapter besorg ich mir jetzt zusätzlich.

@Volker: Herrlicher Kommentar ! ... und deshalb nehm ich lieber auch immer noch zusätzlich den CEE/Schuko-Adapter mit ;)))
 
Beiträge: 9
Registriert: 13. Jan 2017, 00:09

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von Cupra » 9. Jun 2017, 01:54

Hab das so nicht gefunden.. kann das MS mit dem Hochstromlader 16,5kW einphasig eigentlich dann bis 24A Laden oder nur bis 16?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1186
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von volker » 9. Jun 2017, 11:30

Alle MS und MX ab dem Facelift (neues Ladegerät) können einphasig 32A (7,4kW) laden. Also auch die Ladegeräte, die nur für 11kW konfiguriert sind.
Tesla hat geschrieben:Aufladen
  • 11 kW-Bordladegerät (Wechselstrom 32A, Drehstrom 16A)
  • Option: 16,5 kW Hochstrom-Ladegerät (Wechselstrom 32 A, Drehstrom 24 A)

Quelle: https://www.tesla.com/de_DE/models#models-specs
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8704
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von trimaransegler » 9. Jun 2017, 12:04

Das ist ja interessant und erstaunlich :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen und sowohl 1000€ sparen möchte als auch SUC-Flatrate braucht: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 3807
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von fabbec » 9. Jun 2017, 12:06

War bei denn alten vFL mit Single Lader schon so.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2487
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Laden Model S / Allgemeines - Vorwort

von MichaRZ » 9. Jun 2017, 12:46

volker hat geschrieben:Alle MS und MX ab dem Facelift (neues Ladegerät) können einphasig 32A (7,4kW) laden.

Bist Du sicher, dass das so pauschal richtig ist?
Ich vermute, diese Aussage gilt nur bei Benutzung des Caravan32-Adapters für den UMC. Der teilt den Strom auf 3 Phasen auf. Mit anderen Ladegeräten ist das imho nicht möglich.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1168
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste