Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von sunfreak » 6. Mär 2016, 11:50

cko hat geschrieben:Ich verstehe nich, welchen Sinn eine HT/NT Trennung hat,
wenn selbst der NT noch teurer ist, als bei meinem
Ökostromanbieter der Einheitstarif.
Ich zahle seit Jahren um die 24 ¢/kWh bei
Stadtwerke Flensburg Tarif Extra Öko.

Das hat mir Polarstern auch ausgerechnet, dass sich der HT/NT-Tarif für mich nicht lohnt. Für den speziellen EV-Tarif (echter Ökostrom) inkl. Smartmeter zahle ich seit 1.1.2016 22,88ct/kWh, tagsüber sowie nachts.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 22. Okt 2014, 19:01

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von einstern » 6. Mär 2016, 14:52

Eine Frage, die vielleicht im weiteren Sinne im Zusammenhang steht:
Wäre ein guter Zweittarif (günstiger) nicht einer, bei den das EVU die Lasterlaubnis steuern kann? Also, das EV soll diese Nacht aufgeladen werden - beispielsweise mindestens 3 Stunden - und das EVU sucht das passende Zeitprofil aus. Am Morgen zu einer garantierten Zeit ist das EV dann vollgeladen.

Gerade EVs sollten sich dafür als Speicherverbraucher eignen. da sie daheim zeitentkoppelt vorab laden (bei den meisten Usern).
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3883
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von ikemuc » 7. Mär 2016, 11:09

Hallo,

vielen Dank an alle, die hier Tipps gepostet haben. Nach Betrachtung der Alternativen habe ich mich letztendlich tatsächlich für SWM M-Ökostrom (mit HT/NT) entschieden.
Neben der Garantie, dass Strom aus regenerativen Quellen in der entsprechenden Menge eingekauft wird war ausschlaggebend, dass tatsächlich unter dem Strich die Preise für mich am günstigsten sind und wir bereits bei SWM Kunde sind (Gasanschluß) und es da keinerlei Probleme gibt.

Nochmal vielen Dank für Eure wertvollen Tipps!
 
Beiträge: 30
Registriert: 7. Feb 2016, 09:09
Wohnort: Münchner Osten

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von Ben » 9. Mär 2016, 23:44

Übrigens: Alle Stromanbieter müssen einen Zeit- oder Last-variablen Stromtarif anbieten, diesen aber nicht bewerben. Meistens läuft es nur auf einen HT/NT-Tarif hinaus. Dabei wäre gerade ein Last-variabler Tarif sehr wichtig, damit wir günstig Strom tanken könnten, wenn zuviel Wind weht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Registriert: 11. Dez 2013, 19:52

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von marian12 » 24. Nov 2016, 12:25

Hi ikemuc,
kannst du Nachtstrom eigentlich richtig ausnutzen?
Ich hab das mal vor einiger Zeit gelesen und viele meinen, dafür bräuchte man eine neue Heizungsanlage, oder Photovoltaik, damit man den Nachtstrom auch ausnutzen kann.
Mein derzeitiger Anbieter ist https://www.pullstrom.at/, die bieten auch Ökostrom an (vorrangig aus Biomasse und Windkraft). Der ist auch auf jeden Fall seriös ;)
Ist vielleicht für Leser aus Ö interessant ;)
LG Marian
 
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2016, 12:14

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von ikemuc » 2. Dez 2016, 09:28

Hallo marian12,

ich habe gerade mal unten auf den Zähler geschaut: Aktuell habe ich auf dem Tagtarif ca. 2.500 kWh, auf dem Nachttarif 5.500 kWh, d.h. ca. 2/3 des Verbrauchs fallen auf den Nachtstromtarif für 0,21 Euro/kWh. Das Auto lädt nur auf Nachtstrom, das Aufladen beginnt immer erst um 22:15 Uhr.

=> Für mich lohnt es sich :-)

Ciao
ikemuc
 
Beiträge: 30
Registriert: 7. Feb 2016, 09:09
Wohnort: Münchner Osten

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von pottpat » 8. Dez 2016, 22:57

Bei der Wahl eines echten 100% Ökostromanbieters gehört meiner Meinung neben dem 100% Ökostrom auch dazu, dass es nicht eine Tochterfirma für den grünen Anstrich von RWE o.ä. ist.
Eprimo z.B. bietet zwar wirklich 100% Ökostrom an, welcher aus Wasserenergie besteht (ironischerweise aus Schmelzwasser der Gletscher ;-)) , der Gewinn aber geht zum Teil an den RWE Konzern womit AKW und Kohlekraftwerke unterstützt werden.

Also genau auf die Verpackung und Unternehmensstruktur achten.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 20.000 km (07.07.2017)
 
Beiträge: 616
Registriert: 18. Nov 2016, 12:14
Wohnort: 80333 München

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von Jan_von_LADElund » 26. Dez 2016, 17:28

www.nordgroon.de die verkaufen den Strom bevor er an der Börse war! Grüner und direkter geht es nicht!!!
 
Beiträge: 3
Registriert: 24. Dez 2016, 13:20

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von Jan_von_LADElund » 9. Mai 2017, 15:45

www.strom-von-foehr.de kann ich auch sehr gut empfehlen!
 
Beiträge: 3
Registriert: 24. Dez 2016, 13:20

Re: Suche seriösen Stromanbieter für 100% Ökostrom mit HT/NT

von kwi » 13. Aug 2017, 21:10

Tach zesamme,

kennt jemand einen seriösen Ökostromanbieter, der einen Tarif nach §14a EnWG anbietet, Stichwort "unterbrechbare Verbrauchseinrichtung" und dadurch reduzierte Netzentgelte, ergo niedrigerer kWh-Preis.

Wie beispielsweise von New Energie aus Mönchengladbach:
https://www.new-energie.de/strom/elektromobilität/new-e-mobilityhome

Ich suche einen solchen Tarif für meinen Tesla der in Köln verfügbar ist.

Schöne Grüße


kwi
 
Beiträge: 78
Registriert: 2. Jun 2017, 20:59
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste
cron