Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von kassiopeia » 9. Mär 2017, 16:49

ich finde jeder Fahrer sollte die Rekustärke zwischen 0 und max frei wählen können, wie es ja bei vielen EVs auch möglich ist.

aber was hat das ganze mit dem Laden mittels des Tesla UMC zu tun???
Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Registriert: 18. Jan 2014, 01:20

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von Nick1 » 10. Mär 2017, 09:51

Nix.
Hölzchen Stöckchen :?
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 175
Registriert: 29. Nov 2016, 16:15

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von past_petrol » 10. Mär 2017, 19:12

Confirmed !

Unsere ZE40 lädt auch nicht am UMC. Die UMC ist von 03/2015.

Zur Reku:

Ich finde es nicht gut, dass die Reku erst auf max geht, wenn mann die Bremse betätigt. Heißt im Umkehrschluss, dass ich bremsen muss, um max Reku zu bekommen. Reku sollte einstellbar sein oder immer Max anliegen.
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2984
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von HeliPilot » 29. Jun 2017, 18:41

Moin

UMC gegen nagelneue ZOE: Schuko geht, CEE nicht....besser als nix!

Bis denne
S 85, 07.14, red, DL, Tech (schon verkauft)
S 75 D bestellt, natürlich in rot (aber noch nicht da)
Renault ZOE Intens 40 seit 19.06.2017
2 PV`s zusammen 15 kW/p, 11 kw Wallbox
Empfehlungslink: Beim Neukauf FREE SUPERCHARGING http://ts.la/frank8904
 
Beiträge: 158
Registriert: 3. Jun 2015, 18:41
Wohnort: Hespe, Schaumburg, NS

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von Thorsten » 29. Jun 2017, 18:44

Wir werden den UMC für unsere ZOE R40 auch z.T. als Schuko-Notladekabel mitnehmen. Weiß jemand, mit welcher Leistung die ZOE an einer Schuko-Dose lädt (13A oder weniger)?
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3008
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von Nick1 » 29. Jun 2017, 19:10

Ich meine schon häufiger gelesen zu haben, daß sie mit Schuko 2,3kW - also 10A - lädt.
Meine Frau fuhr mit der Zoe letzte Woche auf Fortbildung und lud dort beim freundlichen Hausmeister mit Kabeltrommel und UMC von 20-100%. Funktionierte anstandslos.
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 175
Registriert: 29. Nov 2016, 16:15

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von Nick1 » 29. Jun 2017, 19:11

Auch R 40.
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 175
Registriert: 29. Nov 2016, 16:15

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von smartgrid » 29. Jun 2017, 21:20

Thorsten hat geschrieben:Wir werden den UMC für unsere ZOE R40 auch z.T. als Schuko-Notladekabel mitnehmen. Weiß jemand, mit welcher Leistung die ZOE an einer Schuko-Dose lädt (13A oder weniger)?


Ich tippe auf 3,2 kW. Der Notladeziegel von Renault erlaubt 14A. Hab es allerdings noch nie gemessen.
smartgrid
von drivetesla2.0

Bei Bestellung eines Model S oder X: Freie Supercharger Nutzung + eine Tesla Wallbox (gratis)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1371
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Wohnort: Porschetown ;)

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von harlem24 » 29. Jun 2017, 21:53

Die 14A kommen aber an der mitgelieferten Legrand Steckdose oder wenn man den Schukostecker mit einem Magneten manipuliert.
Ansonsten kommen da nur 10A raus.
 
Beiträge: 444
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50

Re: Kann man die Renault Zoe mit dem Tesla UMC laden?

von smartgrid » 29. Jun 2017, 21:57

@harlem24: lies die Frage und meine Antwort nochmal ;)
smartgrid
von drivetesla2.0

Bei Bestellung eines Model S oder X: Freie Supercharger Nutzung + eine Tesla Wallbox (gratis)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1371
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Wohnort: Porschetown ;)

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast