Ladekabel immer abrollen?

Infos zu Batterie und Ladung des Model S...

Ladekabel immer abrollen?

von Andi-E » 11. Okt 2017, 20:34

Ich hoffe ich blamiere mich nicht mit dieser Frage: In unserer Garage sind die beiden Kabel der permanent installierten Ladekabel (1 UMC und 1 NrGKick) auch während des Ladens mit 3 Windungen über je einen Gartenschlauchhalter (die billigen von Aldi, weil die E-Autos so teuer waren :lol: ) gehängt. Habe ich dadurch höhere Ladeverluste als wenn die Kabel wirr oder der Länge nach am Boden lägen? Ich denke daran, dass in nebeneinanderhängenden Kabeln von einem im anderen Strom induziert wird? Oder durch die drei Windungen eine Spule gebildet wird, aber fehlt da nicht ein Eisenkern? :geek:
Rettet mich aus meinem Halbwissen. :?
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 812
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Ladekabel immer abrollen?

von volker » 11. Okt 2017, 20:39

Mach dir keine Sorgen. Der Tipp mit dem Abwickeln soll einen Wärmestau verhindern. Bei drei Windungen des UMC-Kabels, das ansonsten in der Luft hängt, ist da nix zu befürchten.
Eine Spulenwirkung entsteht nicht, weil das Kabel von entgegen gesetzten, gleich großen Strömen durchflossen wird. Also entweder 2x13A beim Laden an Schuko auf den Adern L1+N, oder 3x16A beim Laden an Drehstrom auf den Leitern L1,L2,L3. Aber wie gesagt, deren elektromagnetische Wirkung hebt sich gegenseitig auf.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8810
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Ladekabel immer abrollen?

von Volker.Berlin » 11. Okt 2017, 20:54

Volker hat in Bezug auf Deine Situation sicher recht. Ich möchte aber doch noch ergänzen, dass die Idee, Kabel abzurollen, grundsätzlich eine gute ist. Wenn man eine klassische Kabeltrommel nicht abrollt und dann damit ein Elektroauto lädt, ist der Spaß ziemlich schnell vorbei, weil der Temperaturschalten in der Trommel abschaltet -- wenn hoffentlich einer verbaut ist.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11797
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Ladekabel immer abrollen?

von smartgrid » 11. Okt 2017, 21:29

Warum entsteht bei Laden an Schuko bei einem aufgewickeltem UMC-Kabel kein Problem und bei der Kabeltrommel sehr wohl?
Liegt es an der Länge des Kabels und ausschließlich jeweils dem Wärmeeffekt?
smartgrid
von drivetesla2.0

Bei Bestellung eines Model S oder X: Freie Supercharger Nutzung + eine Tesla Wallbox (gratis)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1371
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Wohnort: Porschetown ;)

Re: Ladekabel immer abrollen?

von Volker.Berlin » 11. Okt 2017, 21:32

smartgrid hat geschrieben:Warum entsteht bei Laden an Schuko bei einem aufgewickeltem UMC-Kabel kein Problem und bei der Kabeltrommel sehr wohl?
Liegt es an der Länge des Kabels und ausschließlich jeweils dem Wärmeeffekt?

Genau. Länge des Kabels, dicke der Isolierung und Anzahl der Wicklungen. Auch das UMC-Kabel wird warm, aber so eng kannst Du das gar nicht aufwickeln, dass da ein Hitzestau auftritt.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 11797
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Ladekabel immer abrollen?

von ddeml » 11. Okt 2017, 23:17

Andi-E hat geschrieben:Oder durch die drei Windungen eine Spule gebildet wird, aber fehlt da nicht ein Eisenkern?
Eine Spule funktioniert auch ohne Kern, nur dann halt anders. Selbst wenn nicht wie schon erwähnt der Summenstrom (hoffentlich!) immer null ist und die "Spule" einen Kern hätte, dann wäre die induktive Verlustleistung immer noch wegen der verhältnismäßig niedrigen Netzfrequenz vernachlässigber.
 
Beiträge: 426
Registriert: 10. Mai 2016, 11:18

Re: Ladekabel immer abrollen?

von Beatbuzzer » 12. Okt 2017, 05:21

smartgrid hat geschrieben:Warum entsteht bei Laden an Schuko bei einem aufgewickeltem UMC-Kabel kein Problem und bei der Kabeltrommel sehr wohl?
Liegt es an der Länge des Kabels und ausschließlich jeweils dem Wärmeeffekt?

Und in diesem Fall in erster Linie auch daran, dass eine Schuko-Verlängerung üblicherweise 1,5mm² Querschnitt hat und das UMC Kabel 4mm² im N, da man mit dem CEE blau Adapter auch 32A einphasig laden kann. Will sagen, die Wärmeverluste im UMC Kabel sind schonmal grundsätzlich geringer.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3959
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Ladekabel immer abrollen?

von McFly3 » 12. Okt 2017, 06:38

Nicht gaaaanz passend, aber ja, abrollen ist immer gut ;)

https://www.youtube.com/watch?v=5858lyaZQy0
Zoe Z.E. 40 Bose
M3 Reserviert am 01.04.2016
 
Beiträge: 371
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB

Re: Ladekabel immer abrollen?

von Andi-E » 12. Okt 2017, 09:49

Tolles Video. Jetzt weiß ich endlich, wie man bei Bedarf mit Haushaltsmitteln Temperaturen über 300 Grad C. erreicht. :))
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 812
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Ladekabel immer abrollen?

von Keris » 23. Okt 2017, 18:19

Wen interessiert, wie die Folgen einer entsprechend heiß werdenden Kabeltrommel aussehen können, mag dieses Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=bHqAZBTjvA4 . Wer es in Kürze wissen möchte: Erst ein halbes Jahr alte Produktions- und Lagerhallen der Firma Hartje ausgebrannt, Niedersachsens größter Feuerwehreinsatz, über 100 Löschfahrzeuge (!), über 500 Feuerwehrleute, über 10.000 neue Fahrräder, darunter Pedelecs, verbrannt: Millionen-, jedoch kein Personenschaden. Das Übergreifen des Feuers auf umliegende Hallen mit über 50.000 Fahrrädern konnte verhindert werden. Wir im Dorf hatten eine heiße Nacht.... Seitdem schimpft hier niemand mehr über bauamtlich vorgeschriebene Brandschutzmaßnahmen und Kabeltrommeln werden brav abgerollt.....

auch von Keris...
 
Beiträge: 6
Registriert: 11. Okt 2017, 15:43
Wohnort: Hoya

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: soaring und 2 Gäste