B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child seats

Angebot und Nachfrage...

B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child seats

von Scheinriese » 6. Sep 2017, 10:45

Hallo,

ich habe sehr gut erhaltene rückwärtsgerichtete Kindersitze für das Model S übrig, die der Käufer meines Model S nicht mit kaufen wollte. Sie wurden ausgebaut und müssten bei Bedarf in einem Tesla Service Center eingebaut werden. Der Einbau dort kostet laut Anfrage ca. 700 Euro.

Für die Sitze (ohne Einbau) hätte ich gerne 2000,- Euro.

Standort wäre Aachen; Versand dürfte aber auch möglich sein.
 
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2016, 10:40
Wohnort: Aachen

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von marlan99 » 6. Sep 2017, 11:06

mMn: Die Kosten um den Schalter einzubauen der den Trunk von innen öffnet käme auch noch dazu.

Und der Käufer deines S fährt jetzt mit einem Fahrzeugschein herum welcher als 7 Plätzer gilt?
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2017.50.3
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode An)
 
Beiträge: 842
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von Scheinriese » 6. Sep 2017, 12:52

Hallo,

danke für die Hinweise.

Ich habe nur nach den Einbaukosten bei Tesla in DD gefragt und das war deren Antwort. Ob der Schalter dabei ist, den Trunk von innen zu öffnen, müsste ich fragen. Tesla wird den Einbau der Sitze wohl nicht anbieten, wenn es dafür keine Zulassung gäbe.

Wo in den Fahrzeugpapieren hat das Tesla denn eingetragen, dass die beiden Kindersitze verbaut sind? Ich hab hier zum Vergleich die Kopie des alten Fahrzeugscheins und finde da keine Eintragung :?:
 
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2016, 10:40
Wohnort: Aachen

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von marlan99 » 6. Sep 2017, 12:57

In der Schweiz werden die Anzahl verfügbaren Sitze aufgelistet und unter Bemerkungen sind die Sitze im Detail beschrieben.
Kann natürlich sein, dass dies bei euch nicht notwendig ist.
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2017.50.3
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode An)
 
Beiträge: 842
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von Guillaume » 6. Sep 2017, 14:11

Scheinriese hat geschrieben:Ich habe nur nach den Einbaukosten bei Tesla in DD gefragt und das war deren Antwort. Ob der Schalter dabei ist, den Trunk von innen zu öffnen, müsste ich fragen. Tesla wird den Einbau der Sitze wohl nicht anbieten, wenn es dafür keine Zulassung gäbe.


Der Einbau der Sitze ist nach meiner Info in jedem MS möglich und steht diametral dem entgegen was im Konfigurator steht, dort steht nämlich "muss werkseitig verbaut werden".
Nur der Nachrüstungsaufwand unterscheidet sich teilweise. Ggf. muss ein Verstärkungsprofil unterhalb des Stoßfängers (crossmember) eingebaut werden, wenn es nicht vorhanden ist.
Beim meinem war es vorhanden und ich habe für den Einbau inkl. aller anderen Teile und der Nachrüstung vom Schalter für die Heckklappe 523 EUR netto gezahlt.

Eine Anpassung der Fahrzeugpapiere fand nicht statt. Aber ich schaue mal nach, was in meinem Schein (ab Werk 5-Sitzer, jetzt 7-Sitzer) eingetragen ist.
Dateianhänge
t_rechnung.PNG
 
Beiträge: 2492
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von CarstenK2003 » 7. Sep 2017, 21:22

Ich habe die Sitze im Herbst 2016 bei meinem MS (EZ 12/2015) nachrüsten lassen. Die Kosten lagen in der Größenordnung von der Rechnung von Guillaume.
In meinen Papieren steht seit Erstzulassung in Zeile (5):

"Fz.z.Pers.bef.b. 8 Spl.
Schräghecklimousine"
Weiterempfehlungslink für unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung: http://ts.la/carsten2900
Noch 4 verfügbar
 
Beiträge: 244
Registriert: 22. Apr 2015, 12:37

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von Guillaume » 7. Sep 2017, 21:29

Bis 8 Sitzplätze.. Dann muss die Schwiegermutter aber in den Frunk, damit das aufgeht ;-)
 
Beiträge: 2492
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von ft90d » 8. Sep 2017, 19:35

"b.8 Spl." ist standardeintrag und definiert einen kfz-typ, der mit Führerschein B gefahren werden darf.
model s90d
 
Beiträge: 239
Registriert: 17. Mär 2016, 20:39

Re: B: rückwärtsgerichtete Kindersitze / rear facing child s

von Scheinriese » 19. Sep 2017, 20:44

Danke für die Infos zum Einbau an Guillaume und CarstenK2003. Lasse beim Preis für meine Sitze auch gerne mit mir reden, wenn euer Tesla das nötige Verstärkungsprofil nicht hat.
 
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2016, 10:40
Wohnort: Aachen


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast