Charging a Tesla US version in Europe

Angebot und Nachfrage...

Charging a Tesla US version in Europe

von EVChargeKing » 22. Aug 2017, 12:52

Hello Tesla friends,
Following a few questions from customers we created a Tesla charging cable that can be used by US versions of the model S and model X to charge on Type 2 / Type 3 outlets in Europe.
It is made using a fully functional, original and brand new US Tesla connector.
We have integrated a battery in the connector so the radio signal for opening the chargeport also works.
Available in any length, charging power is 7.4 kW (32A)
Available with Type 2 or Type 3 plug.
We are also working on a US to type 2 adapter you can use on charging stations with type 2 cable attached...
https://www.evchargeking.com/en/us-to-e ... ging-cable

US-to-EU-Tesla-charging-cable-1.jpg


US-to-EU-Tesla-charging-cable-2.jpg


US-to-EU-Tesla-charging-cable-3.jpg


US-to-EU-Tesla-charging-cable-4.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jul 2015, 16:47
Wohnort: Belgium

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von ulmerle » 22. Aug 2017, 13:43

Warum sollte ich soetwas brauchen?
Grüße vom ulmerle!

Weiterempfehlungslink: http://ts.la/julia533
Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 455
Registriert: 4. Mai 2015, 11:48
Wohnort: Ulm

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von Healey » 22. Aug 2017, 13:46

ulmerle hat geschrieben:Warum sollte ich soetwas brauchen?

Damit Du Dir nachher in Ruhe einen günstigen gebrauchten aus der USA suchen kannst. :D
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 102.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5753
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von rachid » 22. Aug 2017, 13:52

und was macht man am Supercharger?
S85, Pano, Autopilot, Prem, Doppellader, Deep Blue Metallic
M≡ Reservierung am 31.3
 
Beiträge: 1128
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von NortonF1 » 22. Aug 2017, 13:54

rachid hat geschrieben:und was macht man am Supercharger?


Da musst Du Dir vorher von @fabecc einen Adapter bauen lassen
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1045
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von EVChargeKing » 22. Aug 2017, 14:00

NortonF1 hat geschrieben:
rachid hat geschrieben:und was macht man am Supercharger?


Da musst Du Dir vorher von @fabecc einen Adapter bauen lassen


@NortonF1: these guys made an adapter for charging a European Model S in the US, but you would need the opposite for supercharging a US Tesla in Europe...
And finding a US supercharger plug is not that easy:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jul 2015, 16:47
Wohnort: Belgium

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von strex » 22. Aug 2017, 14:09

NortonF1 hat geschrieben:
rachid hat geschrieben:und was macht man am Supercharger?


Da musst Du Dir vorher von @fabecc einen Adapter bauen lassen


Sowas geht?
Selbst wenn man so einen Adapter hat, müsste Tesla doch erkennen, dass man da versucht ein US Modell zu laden.
Model 3 reserviert - 01.04.2016
 
Beiträge: 25
Registriert: 10. Nov 2016, 22:44

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von Chris King » 22. Aug 2017, 14:40

strex hat geschrieben:
NortonF1 hat geschrieben:
rachid hat geschrieben:und was macht man am Supercharger?


Da musst Du Dir vorher von @fabecc einen Adapter bauen lassen


Sowas geht?
Selbst wenn man so einen Adapter hat, müsste Tesla doch erkennen, dass man da versucht ein US Modell zu laden.



Such mal im Forum nach den Berichten hierzu. Es geht.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2278
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von Chris King » 22. Aug 2017, 14:42

ulmerle hat geschrieben:Warum sollte ich soetwas brauchen?



Wenn du Besuch aus den USA hast. Dieser ist mit dem US Tesla angereist.


Und selbst wenn du es nicht brauchst...ist doch toll, wenn es jemanden gibt, der sowas baut. So what...
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2278
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Charging a Tesla US version in Europe

von trayloader » 22. Aug 2017, 15:42

Hi EVCK,


could you please evaluate a bit further.
Do You have an official "OK" from Tesla?
Are the protocols compatible from 110V AC to 220V DC?

Why did You develop it?


@ Fabbec-
was sagst Du dazu? Funktioniert sowas?

Wenn ja, tut sich hier eine völlig neue Welt auf.
 
Beiträge: 719
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast