Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

Angebot und Nachfrage...

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von univ » 9. Aug 2017, 07:56

Bremsen verkauft, der Regenwald dankt für die Spende. :)
Querlenker reserviert für BurgerMario.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 238.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 22.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von segwayi2 » 9. Aug 2017, 08:32

Hi Univ,
Ich bin ja kilometermässig mit meinem P85 bei ähnlichen Werten. Hattest du die Querlenker tauschen lassen wegen Vibrationen? Ich habe bei ca. 120kmh Vibrationen die ab 140 wieder abnehmen, hab aber die Aerodynamik als Ursache im Verdacht (Frontschürze, Heckklappe). Wie war das bei dir?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7336
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von univ » 9. Aug 2017, 09:17

Ich hatte seit ein paar Tausend Kilometern so ein komisches "Wummern", und ja, auch minimal Vibration im Lenkrad. Bei geringeren Geschwindigkeiten deutlich zu hoeren, bei hoeheren gar nicht mehr oder kaum. Ich hatte auf die Drive Unit getippt und mich schon gefreut, dass ich eine neue bekomme, aber wie sich dann im SeC herausstellte, waren die Reifen ungleich abgefahren = Sägezahnbildung. Dies kam daher, dass die Querlenker ausgeschlagen waren. Deswegen wurden die Querlenker getauscht. Die Reifen fahre ich trotzdem weiter bis sie runter sind... muss halt mit dem nervigen "Wummern" noch so lange leben.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 238.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 22.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1451
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von segwayi2 » 9. Aug 2017, 12:34

Danke, ich werde dann mal beim SC anklopfen ob meine Querlenker noch ok sind oder ob es an den Reifen liegt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7336
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von Earlian » 9. Aug 2017, 15:20

Bei mir wurde während des 2-Jahres Service gerade proaktiv irgendein Querlenker ausgetauscht.

Gemerkt hatte ich vorher nichts.

Klasse finde ich das trotzdem. Bei meinen bisherigen Autoherstellern, hat man auch bei bekannten Problemen (außerhalb Rückruf) immer erst getauscht, wenn der Kunde einen Defekt meldete. Ein bekanntes Problem waren da zB. die Wasserpumpen, oder Dieselpartikelfilter. Beide waren unter Nutzern schon bekannt, wurden aber bei mir erst je mit Defekt und nach liegenblieben behoben.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2369
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Wohnort: Fritzlar

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von segwayi2 » 2. Sep 2017, 07:36

Ich hatte dann mal angeklopft und in der Tat es waren die Querlenker vorne. Scheint da Obere und Untere zu geben. Die Oberen wurden bereits ausgetauscht die Unteren kommen noch rein wenn sie da sind. Hoffe das so richtig wiedergegeben. Genaueres sehe ich dann auf der Rechnung. Bis dahin fahre ich X. Argh die verstehen einen an zu fixen, geile Karre
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7336
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von NortonF1 » 2. Sep 2017, 08:41

segwayi2 hat geschrieben:Bis dahin fahre ich X. Argh die verstehen einen an zu fixen, geile Karre


Meine Model S ist auch gerade beim SeC 80TKm Service, habe auch einen X 90 bekommen, böse Falle!

Sorry für OT!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1045
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von KrassesPferd » 2. Sep 2017, 08:59

segwayi2 hat geschrieben:Ich hatte dann mal angeklopft und in der Tat es waren die Querlenker vorne. Scheint da Obere und Untere zu geben. Die Oberen wurden bereits ausgetauscht die Unteren kommen noch rein wenn sie da sind. Hoffe das so richtig wiedergegeben.


Es gibt beim S und X an der Vorderachse in der Tat einen oberen und einen unteren Querlenker. Der obere ist einteilig, der untere ist zweiteilig. Diese Art des Aufbaus heisst auch Doppel-Dreickquerlenker. Die billigere Variante ist die McPerson-Aufhängung, wobei das Federbein die Funktion des oberen Querlenkers übernimmt.
Good bye
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1385
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von trimaransegler » 2. Sep 2017, 09:56

segwayi2 hat geschrieben:Ich hatte dann mal angeklopft und in der Tat es waren die Querlenker vorne. Scheint da Obere und Untere zu geben. Die Oberen wurden bereits ausgetauscht die Unteren kommen noch rein wenn sie da sind. Hoffe das so richtig wiedergegeben. Genaueres sehe ich dann auf der Rechnung. Bis dahin fahre ich X. Argh die verstehen einen an zu fixen, geile Karre

Bei meinem Ex S waren es die unteren, von oberen habe ich bisher noch von keinen Defekten gehört. Es sind ja immer die Lagerbuchsen, nicht die geschmiedeten Aluteile, hat um 1000€ gekostet (wie fast jede Reparatur bei Tesla :shock: ).
Aber dass man jetzt X als Loaner bekommt, ist doch cool, fördert langfristig den X Absatz. :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4359
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von Piccman » 2. Sep 2017, 10:14

Mein Model S ist gerade im SeC in Norderstedt zum Austausch der Querlenker und der DU.
Dass die Querlenker vorsorglich ausgetauscht werden sollten, wurde bei der Inspektion im Mai festgestellt, mir war nichts aufgefallen.
Als ich den Wagen gestern nach Norderstedt gebracht hatte, musste ich leider erfahren,
dass aus dem Tausch der Querlenker leider vorerst nichts wird,
da die neu eingetroffenen Querlenker leider allesamt fehlerhaft sind und nicht verbaut werden dürfen. :(
S85 seit dem 14.4.2016 - 1/15, multicoat red, Pano, beiges Leder, Luftfederung, UHF, Kaltwetterpaket, Doppellader, kein AP
Benutzeravatar
 
Beiträge: 201
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Epos, Ollinord, Papsele und 5 Gäste