Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit AP2

Angebot und Nachfrage...

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von Glatze » 26. Jul 2017, 15:49

Besten Dank für die Antwort.

Ohne Parküberwachung ist das nichts für mich, da werde ich wohl wieder eine BlackVue verbauen.

Gruss Glatze
http://ts.la/dieter8027

Verrückt bei klarem Verstand
Benutzeravatar
 
Beiträge: 33
Registriert: 17. Mai 2017, 10:52

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von Volker.Berlin » 8. Sep 2017, 10:38

Volker.Berlin hat geschrieben:
toptecspezi hat geschrieben:und zu 2.) Was soll beim Abgreifen am Stromkreis des Innenspiegels von 12V im niedrigen mV Bereich nicht die feine Art sein?

Ich wusste, dass die Frage kommen würde. ;) Auch das ist anderswo bereits thematisiert, ich kann es aber gerade nicht mehr wiederfinden, sonst hätte ich es oben bereits verlinkt. Es gibt mehrere Argumente, die dagegen sprechen, Strom von einem beliebigen Kabel abzugreifen:
  • Tesla kennt die Verbraucher und hat die Stromzufuhr und die Sicherungen entsprechend dimensioniert. Du weißt nicht, welche Verbraucher alle auf der von Dir angezapften Leitung sitzen, welche Lastspitzen die u.U. produzieren und wie das mit der Last des von Dir aufgeschalteten Verbrauchers zusammen passt.
  • Du weißt auch nicht, wie die Elektronik, die auf derselben Leitung sitzt, auf die Lastschwankungen, die Dein Verbraucher induziert, reagiert.
  • Tesla schaltet die Stromleitungen nach Gutdünken ein oder aus. Du weißt nicht, wann an dem Kabel Strom anliegt, und selbst wenn Du glaubst, es zu wissen, kann es nach dem nächsten Software-Update wieder anders sein. Ein solcher Fall ist hier im Forum bereits dokumentiert.
  • Gewährleistung kann u.U. auch ein Thema sein.
Das alles zähle ich nur "vom Hörensagen" auf. So habe ich es verstanden, und so scheint es mir auch plausibel. Entscheidend für mich ist, dass der Taxi-Umrüster hier in Berlin, der meine Dashcam eingebaut hat, klipp und klar gesagt hat, den Strom vom Spiegel abzugreifen sei für ihn ein absolutes No Go (mit den oben genannten Begründungen, wenn ich sie richtig verstanden habe).

Seit heute gibt es ein Argument mehr, den Strom nicht am Spiegel abzugreifen:
:arrow: Einbau Subwoofer - Garantie erlischt ???
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12666
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von toptecspezi » 8. Sep 2017, 20:15

Ich habe mir beide threads komplett durchgelesen.

Da es Tesla ja generell um einen Eingriff ins 12V System geht,
wäre aber auch das Abgreifen mit separater Sicherung an der Fuse-Box
ebenfalls ein solcher Eingriff ins 12V Fahrzeugnetz - oder nicht?

Als Kfz-Sachverständiger kann ich mir nicht vorstellen, dass die Gewährleistung
durch den sachgerechten Einbau eines zusätzlichen, für den Betrieb im Kraftfahrzeug
vorgesehenen Verbrauchers erlöschen kann.

Jeder Tesla hat doch zwischen den vorderen Sitzen die 12V-Steckdose.
Was würde garantie-technisch passieren, wenn ich meinen Subwoofer, meine Dash-Cam o.ä. dort "einstöpsle"
und die 10A der Absicherung nicht überfordere? Nichts.

Also IMHO schießt da das SeC etwas zu weit.

(@ Volker.Berlin: Ich habe mir die kompletten Schaltpläne der Tesla Model S Versionen gekauft
und sehe keine fundamentalen Unterschiede zu anderen üblichen Bordnetzen.
Die recht mager dimensionierte 12V Batterie und die zwei vorhandenen OBD-Schnittstellen
mögen da die einzig wirklichen Unterschiede darstellen.
Tesla selbst gibt ja für werkseigene Sonderausstattungen wie Ambientenbeleuchtung etc. dort auch die
geeigneten Knotenpunkte mit Steckerdefinitionen an.
Noch ein kurzes Wort zu deinem Taxi-Ausrüster. MB selbst gibt in den Taxi-Aufbaurichtlinien den Abgriff hinter dem Innenspiegel
vor. (siehe: https://bb-portal.mercedes-benz.com/por ... eselection)
Allerdings - und da stimme ich dir schonmal zu - ist dies von Anbeginn bei MB so vorgesehen und
konstruktiv im Schaltplan erfasst gewesen - zum Unterschied einer China-Nachrüstkamera im Tesla.
Off Topic: Strippenziehen beim X für eine dash-cam schaut aber halt einfach Sch.... aus ;) )
S 85 (02/14), S 85 (10/14), S P85 (12/14) S P85D (04/15), S 90D (12/2015)
S P90DL (03/2016), X 90D (09/16), S 90D (01/17), X 90D (03/17), S P90DL (03/17)
X 90D (05/2017), X100D 7Si (12/17), M≡ (Ende 2018), M≡ (2018/2019)
R2 (2019/2020)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 28. Jul 2014, 22:30
Wohnort: 81825 München

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von ATLAN » 9. Sep 2017, 10:41

Kurzes Statement zur Kamera an sich:
Einbau wirklich sehr einfach, ist dank beigelegtem Kunststoffhebel ohne Beschädigungen in max. 10 min erledigt.
Qualität ist OK, das eingebaute Mikrofon ist allerdings so unempfindlich das fast keine umgebungsgeräusche oder Konversationen im Fahrzeug zu hören sind...
Eine 64 GB Karte reicht als Ringspeicher für 3-4 Tage.
Die App ist etwas China-Lastig, selbst nach umschalten auf Englisch werden 20% der Bedienfelder noch immer in Mandarin dargestellt, deren Bedeutungen kann man jedoch leicht erraten und viel mehr als einmal die Grundeinstellungen an die Kamera übertragen sowie die SD-Karte von der Kamera formatieren zu lassen ist auch nicht dringend nötig.

Fazit: tut was sie soll, ist (bis auf 2 Etiketten in Mandarin) Optisch bestens integriert, das Bordnetz hat durch 250mA zusatzlast nach nun 4 Wochen auch noch keinen schaden erlitten, bin soweit zufrieden. :)

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 377
Registriert: 7. Dez 2013, 00:27
Wohnort: Wien

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von BenJay » 9. Sep 2017, 10:44

Cool, danke für Dein Feedback Rudolf! Geht mir genau so :-)
Tesla Kaufberatung, Tipps und Umbauten: http://www.tesla-kaufberatung.de

Lebenslang Gratis Supercharging bei Bestellung über meinen Link:
https://www.tesla.com/de_DE/referral/benjamin6367
 
Beiträge: 319
Registriert: 24. Okt 2016, 16:57

Re: Rabatt auf integrierte Dashcam für Model S & Model X mit

von KLE-BSB » 9. Sep 2017, 18:31

Und ich bekommen zum..... keine Verbindung zu der Kamera, weder mit Samsung noch Apple... grrrrr
Viele Grüße vom Niederrhein,
Rainer


S85, grau (wenn er mal sauber ist),ca. 166.500 km seit 3/15, 19" Rial Lugano (SR), 19" Proline PXF matt Grey (WR),
Model 3 reserviert.........
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 28. Jun 2014, 20:33

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste