Wunschliste zu Model S Upgrades

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Wunschliste zu Model S Upgrades

Vierradantrieb
109
15%
Parksensoren vorne/hinten
97
13%
Verbesserte Kopfstützen vorne/hinten
107
14%
Elektrisch anklappbare Außenspiegel
103
14%
Ablagefächer/Haltegriffe
173
23%
Assistenzsysteme (Fernlicht, Abstand, Spur)
160
21%
 
Abstimmungen insgesamt : 749

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon NCC-1701 » 27. Dez 2016, 01:04

Ich wäre eher für ein "Licht immer an". Ist bei uns Vorschrift. Statt dessen muss man es immer wieder manuell einschalten.
Benutzeravatar
NCC-1701
 
Beiträge: 358
Registriert: 5. Jun 2015, 19:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon frank.pigge » 27. Dez 2016, 01:42

Dazzler hat geschrieben:
frank.pigge hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:Ich wünsche mir, dass sich nach einer 100% Aufladung, die Einstellung automatisch wieder auf 90% zurücksetzt. Müde kommt man nach langer Fahrt irgendwo an, und am nächsten Morgen ist die Batterie übervoll.



Ich wünsche mir, nachdem ich die Ladung ausnahmsweise auf 80 % begrenzt hatte, dass beim nächsten Ladevorgang automatisch wieder 100 % geladen wird. Denn das ist für mich der Standard…

Liebe Grüße, der allseits bekannte
100 %-Lader...


Ich hege gewisse Zweifel, ob Du überhaupt weißt, wo man auf 80% einstellen kann. :P


Erwischt...
Wie funktioniert das nochmal?
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Das ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+
frank.pigge
 
Beiträge: 1138
Registriert: 27. Sep 2014, 23:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon Moses » 27. Dez 2016, 20:50

NCC-1701 hat geschrieben:Ich wäre eher für ein "Licht immer an". Ist bei uns Vorschrift. Statt dessen muss man es immer wieder manuell einschalten.

die LEDs vorne sind doch immer an. meines wissens ist damit der CH-vorschrift "tagfahrlicht" genüge getan.
P85D seit 28.10.2016
Benutzeravatar
Moses
 
Beiträge: 66
Registriert: 4. Nov 2016, 20:20

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon NCC-1701 » 27. Dez 2016, 23:58

Moses hat geschrieben:
NCC-1701 hat geschrieben:Ich wäre eher für ein "Licht immer an". Ist bei uns Vorschrift. Statt dessen muss man es immer wieder manuell einschalten.

die LEDs vorne sind doch immer an. meines wissens ist damit der CH-vorschrift "tagfahrlicht" genüge getan.

Die Vorschrift verlangt auch eine Beleuchtung hinten und diese ist mit dem Tagfahrlicht nicht gegeben.
Benutzeravatar
NCC-1701
 
Beiträge: 358
Registriert: 5. Jun 2015, 19:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon Hugi » 28. Dez 2016, 06:34

NCC-1701 hat geschrieben:Die Vorschrift verlangt auch eine Beleuchtung hinten und diese ist mit dem Tagfahrlicht nicht gegeben.


Gemäss TCS genügt das Licht vorne, hinten sei es nicht notwendig.
Woher hast du die Info, dass es hinten auch brennen muss? Dann hätten in der Schweiz nämlich sehr viele Marken Probleme, da die meisten nur vorne leuchten.
Model S70D Besitzer seit Januar 2016
Model 3 Vorbesteller
Hugi
 
Beiträge: 61
Registriert: 5. Mär 2016, 08:39

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon NCC-1701 » 28. Dez 2016, 08:40

Hugi hat geschrieben:Woher hast du die Info, dass es hinten auch brennen muss? Dann hätten in der Schweiz nämlich sehr viele Marken Probleme, da die meisten nur vorne leuchten.

Ich hatte das mal in der NZZ gelesen und halte mich seit dem brav daran.
Benutzeravatar
NCC-1701
 
Beiträge: 358
Registriert: 5. Jun 2015, 19:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon Mansaylon » 28. Dez 2016, 09:35

Hugi hat geschrieben:
NCC-1701 hat geschrieben:Die Vorschrift verlangt auch eine Beleuchtung hinten und diese ist mit dem Tagfahrlicht nicht gegeben.


Gemäss TCS genügt das Licht vorne, hinten sei es nicht notwendig.
Woher hast du die Info, dass es hinten auch brennen muss? Dann hätten in der Schweiz nämlich sehr viele Marken Probleme, da die meisten nur vorne leuchten.


Es ist definitiv so, dass es nur vorne sein muss. Auch die ÖV (sprich Bus) hat hinten kein Taglicht.
Ich persönlich würde es jedoch bevorzugen, wenn das Taglicht auch hinten wäre.
Bye Mansaylon
.... fahrt leise ......
S90D weiss Nov. 2016
Benutzeravatar
Mansaylon
 
Beiträge: 65
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon teslacharger » 28. Dez 2016, 18:20

Bei vielen Herstellern kann man das Licht hinten in Verbindung mit dem Tagfahrlicht vorne codieren lassen. Nennt sich dann "Skandinavien-Schaltung", da dort genau diese Kombination Pflicht ist, sprich Tagfahrlicht vorne+hinten. Ich gehe deshalb eigentlich davon aus, dass das bei Tesla auch möglich sein müsste freizuschalten.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
teslacharger
 
Beiträge: 503
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon SilentBlue » 29. Dez 2016, 08:00

Ich bin in Skandinavien und habe einen skandinavischen Tesla, nur ein skandinavisches Tagfahrlicht hab ich nicht. :(

Ich denke mal es wird von der Obrigkeit geduldet, denn wenn sie voll durchgreifen würden, bekämen dadurch einige Hersteller Probleme. Wünschen würde ich mir es auch (das Licht, nicht das Durchgreifen der Obrigkeit). Es gibt genug Situationen sowohl im Winter wie im Sommer, was ein Licht als Positionsmarkierung rechtfertigen würden und das sowohl vorn als auch hinten.

Gruß, SB.

Edit: Präzisierung in Klammern
Zuletzt geändert von SilentBlue am 29. Dez 2016, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
S85D metallic-blau - Seit 09.03.2016 hab ich so ein Grinsen im Gesicht.
Benutzeravatar
SilentBlue
 
Beiträge: 377
Registriert: 25. Sep 2015, 07:56

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

Beitragvon jaundna » 29. Dez 2016, 13:39

NCC-1701 hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:
NCC-1701 hat geschrieben:Ich wäre eher für ein "Licht immer an". Ist bei uns Vorschrift. Statt dessen muss man es immer wieder manuell einschalten.

die LEDs vorne sind doch immer an. meines wissens ist damit der CH-vorschrift "tagfahrlicht" genüge getan.

Die Vorschrift verlangt auch eine Beleuchtung hinten und diese ist mit dem Tagfahrlicht nicht gegeben.

Dies ist falsch Henning, hier das wichtigste:

    - TFL muss nur nach vorne mit zwei Lampen leuchten
    - erlöschen wenn Ablendlicht eingeschaltet wird
    - Gewissen Abstand zueinander und zum Boden haben
    - Das Brennen der TFL zusammen mit den Stand- und Schlusslichtern sowie der Kontrollschildbeleuchtung und allfälligen Markierlichtern ist zulässig, aber nicht erforderlich.

Mehr nachzulesen hier - Quelle: Astra Schweiz - https://www.astra.admin.ch/dam/astra/de ... ichter.pdf
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
jaundna
 
Beiträge: 446
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Möhlin

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste