Wunschliste zu Model S Upgrades

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Wunschliste zu Model S Upgrades

Vierradantrieb
113
15%
Parksensoren vorne/hinten
101
13%
Verbesserte Kopfstützen vorne/hinten
110
14%
Elektrisch anklappbare Außenspiegel
106
14%
Ablagefächer/Haltegriffe
179
23%
Assistenzsysteme (Fernlicht, Abstand, Spur)
166
21%
 
Abstimmungen insgesamt : 775

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Mansaylon » 25. Dez 2016, 08:01

Dem Navi fehlen noch so einige Sachen. Selbst mit dem aktuellsten Update, wo nun auch Restaurants, Hotels, usw. in der SC Umgebung mit einem Symbol in der SC Beschreibung angegeben werden, ist die allgemeine Information wirklich sehr dürftig und steht hinter jedem billigen Navigationssystem.
Ein echtes POI (point of interest) wäre da wünschenswert.
Auch dass das Kartenmaterial viel mehr vorgeladen würde, wodurch man viel weniger durch das Niemandsland fährt, wenn die Verbindung mal nicht so gut, oder gar ganz unterbrochen ist. Der Klötzchenaufbau würde damit sicher auch geringer ausfallen.
Vorprogrammierbare Ziele wären ebenfalls kein Luxus (damit meine ich nicht nur das aktuell nächste Ziel).
Noch komfortabler wäre es, könnte man zu Hause über den Computer die Reisen planen und dann über MyTesla hochladen.

Zum letzten Punkt gibt es natürlich endlose Möglichkeiten, welche einem das Leben vereinfachen würden.
Warum ist das Portal MyTesla nicht viel mehr mit dem Auto verbunden?
Ich weiss ja nicht, wie es bei anderen Leuten so funktioniert.... aber ich arbeite wesentlich effizienter an einem PC, als via App, oder an einem Touch-Display.

Realistische Bedienelemente via MyTesla wären:
- Navigationsplanung
- Soundsystemprogrammierung (Playlisten, Favoriten, usw.)
- Fahrzeug Grundeinstellungen
- Energie Statistiken Abruf und Export (verbunden auch mit den Navidaten)
- Firmware Update starten/planen (warum soll man dafür extra ins Auto gehen?)
Bye Mansaylon
.... fahrt leise ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Mo111 » 25. Dez 2016, 10:38

Mansaylon hat geschrieben:Dem Navi fehlen noch so einige Sachen. Selbst mit dem aktuellsten Update, wo nun auch Restaurants, Hotels, usw. in der SC Umgebung mit einem Symbol in der SC Beschreibung angegeben werden, ist die allgemeine Information wirklich sehr dürftig und steht hinter jedem billigen Navigationssystem.
Ein echtes POI (point of interest) wäre da wünschenswert.
Auch dass das Kartenmaterial viel mehr vorgeladen würde, wodurch man viel weniger durch das Niemandsland fährt, wenn die Verbindung mal nicht so gut, oder gar ganz unterbrochen ist. Der Klötzchenaufbau würde damit sicher auch geringer ausfallen.
Vorprogrammierbare Ziele wären ebenfalls kein Luxus (damit meine ich nicht nur das aktuell nächste Ziel).
Noch komfortabler wäre es, könnte man zu Hause über den Computer die Reisen planen und dann über MyTesla hochladen.

Zum letzten Punkt gibt es natürlich endlose Möglichkeiten, welche einem das Leben vereinfachen würden.
Warum ist das Portal MyTesla nicht viel mehr mit dem Auto verbunden?
Ich weiss ja nicht, wie es bei anderen Leuten so funktioniert.... aber ich arbeite wesentlich effizienter an einem PC, als via App, oder an einem Touch-Display.

Realistische Bedienelemente via MyTesla wären:
- Navigationsplanung
- Soundsystemprogrammierung (Playlisten, Favoriten, usw.)
- Fahrzeug Grundeinstellungen
- Energie Statistiken Abruf und Export (verbunden auch mit den Navidaten)
- Firmware Update starten/planen (warum soll man dafür extra ins Auto gehen?)


+1

Hat jemand Elon seine Nummer ? Damit man ihm diese Wunschliste mal schicken kann :D
 
Beiträge: 107
Registriert: 11. Dez 2016, 14:16

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von KaJu74 » 25. Dez 2016, 11:59

Mo111 hat geschrieben:Hat jemand Elon seine Nummer ? Damit man ihm diese Wunschliste mal schicken kann :D

Der einfachste Weg:
https://twitter.com/elonmusk
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2580
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von pottpat » 25. Dez 2016, 22:51

Bei den Google maps Karten würde die Vector Version sehr viel weniger Datentraffic bedeuten und weniger nachladen und aufpopen der Kacheln.

Ich hatte bisher nur eine Probefahrt mit einem älteren Modell.

Es freut mich sehr, dass quasi alle Punkte aus der Liste von 2013 inzwischen nachgereicht wurden und das größtenteils in der Grundausstattung.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 12.750 km (22.05.2017)
 
Beiträge: 588
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von founder » 25. Dez 2016, 23:25

Mansaylon hat geschrieben:Auch dass das Kartenmaterial viel mehr vorgeladen würde, wodurch man viel weniger durch das Niemandsland fährt, wenn die Verbindung mal nicht so gut, oder gar ganz unterbrochen ist. Der Klötzchenaufbau würde damit sicher auch geringer ausfallen.
Vorprogrammierbare Ziele wären ebenfalls kein Luxus (damit meine ich nicht nur das aktuell nächste Ziel).


Also ernsthaft, am Tesla ist nicht einfach das Kartenmaterial für Europa installiert?!?

Sind nur so rund 10 GB.

Ziele, gut in Ordnern organisiert habe ich auch beim Map Factor. Mit OSM Karten kostenlose Navi App für Android.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 853
Registriert: 29. Aug 2013, 16:25
Wohnort: St. Leonhard

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von teslacharger » 25. Dez 2016, 23:49

Das Garmin Navi im Tacho-Display hat die Europa-Karten offline installiert, so ist Navigation auch möglich, wenn kein Netz vorhanden ist...nur eben nicht das eigentliche, große Google Navi. Ich vermute, dass das für Europa auch eine weitaus größere Datenmenge wäre als die 10GB eines normalen Navi. Trotzdem wäre eine Regions- bzw. Länderauswahl gut, die man im Voraus (von mir aus auch nur im Wlan) herunterladen könnte. Für Google Maps auf Mobilgeräten gibt es das ja schon.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 744
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Mansaylon » 26. Dez 2016, 07:41

Es müsste ja nicht mal ein komplettes vorladen von Ländern wie für eine offline Verwendung sein. Es würde schon reichen, wenn das aktuelle Umfeld resp. die eingegebene Fahrroute vorgeladen würde. Es wäre keine höhere Datenmenge dafür erforderlich.... lediglich ein besseres Timing und somit eine komfortablere Benutzung.
Bye Mansaylon
.... fahrt leise ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von GeeFive » 26. Dez 2016, 11:30

Auch nach 1 1/2 Jahren Model S bleibt ein dringender (und wirklich einfach zu machender) Wunsch: Umlufttaste dauerhaft verfügbar in der unteren Leiste.
S85D, VIN: 802xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 463
Registriert: 15. Mär 2015, 23:55
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von GalileoHH » 26. Dez 2016, 14:18

Ich würde mir dringend wünschen, dass der Einschaltzeitpunkt des Abblendlichts zumindest in Stufen justiert werden kann. Ich habe machmal das Gefühl, dass der Tesla als letzter "das Licht anmacht".
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 929
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Niev » 26. Dez 2016, 17:41

Und ich wünsche mir diesbzgl. eine Möglichkeit, das einschalten des Lichts zu unterbinden. Fahre ich aus einer Waschbox am helllichten Tage, gehen immer die xenons an, um anschließend wieder aus zu gehen.
 
Beiträge: 1063
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: harlem24, mesomaxl, modaugriller und 5 Gäste