Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Ferrarihubi » 9. Dez 2017, 20:01

Stiller Alarm ist sinnlos.

War bei mir so das ich hellwach wurde, als die meinen 911er angemacht haben hab sofort die Polizai angerufen.

Ergebnis war die kamen zu mir und haben mich verhört, ob ich Schulden habe usw.

Da fährt scheinbar keiner hinterher.

Ne Streife hat den auf Usedom gesehen aber kam nicht hinterher.

Auf Usedom gibts 1 Straße nach Polen die direkt an der Polizei vorbeiführt.

Mindesten 2 der 3 Autos sind dort ohne Probleme Versuch sie zu stoppen vorbeigefahren.
Mit dem folgendem Empfehlungscode bekommt Ihr unbegrenzten Kostenlosen Supercharger
Bitte nutzt http://ts.la/bernd6896
WWW.binz-ferienhaus .de
 
Beiträge: 222
Registriert: 7. Aug 2017, 19:23
Wohnort: Stralsund

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Mathie » 9. Dez 2017, 20:29

TESLA-Architekt hat geschrieben:naja, da hinten interessiert das ja niemand und hin kommste eh nicht...

Ich war schon öfters „da hinten“ sowohl in Polen als auch in RU östlich der Wolga, bin zurückgekommen und die Menschen dort sind genau wie hier zum allergrößten Teil rechtschaffene Leute.

Beim Gebrauchtwagenkauf legen die meisten Leute ziemlich viel Wert auf eine plausible Historie, da sie keine zusammengeflickten Unfaller oder geklauten Autos kaufen wollen.

Die in EU-Ländern geklauten Autos werden zu einem großen Teil nicht als ganze Fahrzeuge weiterverschachert, sondern vielfach zerlegt, die Ersatzteile gerne zum Wiederaufbau von Unfallern verwendet und diese dann in alle Himmelsrichtungen (auch wieder nach Westen) verkauft. Zentrum sowohl für den legitimen Gebrauchtwagenhandel Richtung Osten als auch für die Autoschieber ist übrigens meines Wissens Litauen.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 5934
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Vagtler » 9. Dez 2017, 23:49

Mathie hat geschrieben:[...] Ich war schon öfters „da hinten“ sowohl in Polen als auch in RU östlich der Wolga, bin zurückgekommen und die Menschen dort sind genau wie hier zum allergrößten Teil rechtschaffene Leute. [...]

Danke, dass Du gegen solch bedenkliche vorurteilbehaftete Pauschalisierungen die richtigen Worte gefunden hast.
Model S 75D (seit 2. Oktober 2017)
http://ts.la/robert3664
Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Registriert: 28. Dez 2016, 11:15
Wohnort: Köln

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Cliffideo » 10. Dez 2017, 01:14

Vielleicht sollte mal jemand einen Jammer-Detektor entwickeln, der bei Einsatz eines solchen und Ausfall der Internetverbindung eine versteckt eingebaute akkubetriebene Sirene auslöst. Dass Diebe einen in den höchsten Tönen schreienden Tesla aufladen und abtransportieren, glaub ich eher nicht..
 
Beiträge: 123
Registriert: 14. Apr 2015, 07:56
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Vagtler » 10. Dez 2017, 01:37

Model S 75D (seit 2. Oktober 2017)
http://ts.la/robert3664
Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Registriert: 28. Dez 2016, 11:15
Wohnort: Köln

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von keepout » 10. Dez 2017, 10:45

Wenn das Geschäft mit den Einzelteilen der Grund für die Diebstähle sind, dann sind doch wiederum die Teslabesitzer schuld, weil sie auf dem Graumarkt Teile kaufen. Würde das keiner tun, wäre deren Geschäftsmodell gestorben.
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. Apr 2016, 09:41

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von stevelectric » 10. Dez 2017, 11:40

Danke keepout, Nagel auf den Kopf getroffen. Genau wie angeblich hinten im Kaukasus sinkt auch hierzulande die Hemmschwelle wenn man glaubt, nicht erwischt zu werden :D
Model S60D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior
Benutzeravatar
 
Beiträge: 445
Registriert: 1. Nov 2016, 22:11
Wohnort: München

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von douglasflyer » 10. Dez 2017, 11:44

Mathie hat geschrieben:Ich war schon öfters „da hinten“ sowohl in Polen als auch in RU östlich der Wolga, bin zurückgekommen und die Menschen dort sind genau wie hier zum allergrößten Teil rechtschaffene Leute.


Vielen Dank - auf meinen Reisen nach Polen, Litauen, Lettland und Estland hatte ich denselben Eindruck gewonnen!
TESLA Model S 75D Midnight Silver Metallic bestellt 9.10.17 VIN 234xxx
Übergabe am 27. Februar um 10:00
PV 9 kWp bestellt am 15.02.18 - wird montiert zweite Woche April
Benutzeravatar
 
Beiträge: 208
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Leto » 10. Dez 2017, 12:07

Gar kein Zweifel, oder? Nur ist für den wahrscheinlich nicht größeren Anteil krimineller scheinbar im Ausland mehr zu holen.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6819
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Weiteres Model S gestohlen (Neuss)

von Pfalz-Markus » 10. Dez 2017, 12:16

Meine Anteilnahme an die beklauten Tesla Fahrer... bin selbst im Februar beraubt worden. Einfach ein sch.....Gefühl.

Etwas sorgen Mache Ich mir jetzt, ob Tesla ein überdurchschnittlich gefährdetes Fahrzeug ist - oder kommen diese sorgen nur aus durch das „mitlesen“ hier im Forum ?

Welche Erfahrungen gibt es denn zu dem Thema aus den europäischen Nachbarländern ? Und werden Tesla genauso oft gestohlen wie andere 100 K€ Autos ( also im Verhältnis zum Bestand )? Was sagt Tesla zu den Diebstählen ? Ab einem gewissen Punkt schädigt das deutlich den Absatz.

Kann jemand etwas dazu berichten ?

Gruß Markus
Pfalz-Markus aka „Hummeldumm“
Model S75D seit Juni 2017
I3 Sixt Edition ab März 2018
PV Anlage mit 3,3Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 184
Registriert: 16. Mai 2017, 19:10
Wohnort: Vorderpfalz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste