Versicherungserhöhung-Was nun?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von iDrops » 28. Nov 2017, 16:54

Ich habe bisher weder email noch Brief erhalten. :?:
Nicht dass ich mich beschwere, ich wundere mich nur...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 555
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von k11 » 28. Nov 2017, 16:57

Ich habe 3 EMails bekommen, obwohl ich gar nicht bei DVGO und Baseler versichert bin?!?!?
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
seit 22.03.2017 15:00 Uhr: X90D, AP2, blau mit allem ausser P
seit 05.12.2014 12:00 Uhr - bis 21.03.2017 19:00 Uhr: S 85, blau, Pano, Tech, Sound, Susp. u.s.w.
http://ts.la/klaus2049 - spare 1000,- Euro und erhalte SuC for free
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1197
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Volker.Berlin » 28. Nov 2017, 16:58

k11 hat geschrieben:Ich habe 3 EMails bekommen, obwohl ich gar nicht bei DVGO und Baseler versichert bin?!?!?

Geil. Normal. Viele Grüße, Ihre DGVO. :roll:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12672
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von mp37c4 » 28. Nov 2017, 17:10

k11 hat geschrieben:Ich habe 3 EMails bekommen, obwohl ich gar nicht bei DVGO und Baseler versichert bin?!?!?


Bist du sicher von der Basler? Nicht von der Capitol und der Sachbearbeiter heisst Stromberg? :lol:
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 533
Registriert: 1. Feb 2015, 13:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Quickrider » 28. Nov 2017, 18:54

Nachdem ich eigentlich dachte, daß der "Kelch" an mir vorbeigeht, habe ich heute nun auch per Post die Beitragserhöhung der Itzehoer bekommen. Mein Beitrag steigt um stattliche 330,- EUR / Jahr. Und das, obwohl ich vorher schon den höheren Premium-Tarif hatte und zudem Schaden frei bin...
Ärgert mich schon ein wenig, da ich einen kleinen Schaden im Sommer (1700 EUR)aus Fairnessgründen tatsächlich selbst reguliert habe...

Dummerweise fehlt mir aktuell die Zeit, um mich intensiv nach ner anderen Versicherung umzuschauen...

Grüße,

Quickrider.
Model X P100D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 259
Registriert: 5. Mär 2016, 20:41
Wohnort: Hamburg

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von MichiRedv » 28. Nov 2017, 20:26

Hi,

auch ich habe heute von der Izehoer die Erhöhung erhalten.
Nun habe ich mal 3 Anfrage an andere Versicherer gestellt. DGVO, Gothaer und den Tesla Insurance Vermittler.
Mal sehen, was dabei raus kommt.

Für die Leistungen, besonders 500€ SB bei Voll UND Teilkasko ist mir aktuell die Izehoer zu teuer geworden.
Da bietet der Exklusiv-Tarif von der DGVO für den gleichen Preis aktuell meiner Meinung nach mehr.

ciao
Michi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Frank72 » 28. Nov 2017, 20:43

MichiRedv hat geschrieben:Hi,

auch ich habe heute von der Izehoer die Erhöhung erhalten.
Nun habe ich mal 3 Anfrage an andere Versicherer gestellt. DGVO, Gothaer und den Tesla Insurance Vermittler.
Mal sehen, was dabei raus kommt.

Für die Leistungen, besonders 500€ SB bei Voll UND Teilkasko ist mir aktuell die Izehoer zu teuer geworden.
Da bietet der Exklusiv-Tarif von der DGVO für den gleichen Preis aktuell meiner Meinung nach mehr.

ciao
Michi


Ich habe heute auch eine freundlichen Brief von der Itzehoer erhalten. Erhöhung auf fast 1500 Euro von bisher rund 1200 Euro.

Ich habe mich im Vorfeld schon damit beschäftigt und bin jetzt zur HUK 24 gewechselt, da ich ja einen sehr hohen SF habe zahle ich dort rd. 800 Euro mit Rabattschutz SB (1000/500).

Die HUK ist ja bei mir quasi um die Ecke. Bietet sich daher an. :D
Model S P75D seit 25.03.17 mit AP 2 und Software 2018.6.1 641efac
18000 km jährliche Fahrleistung - Verbrauch 212 Wh/km
Weiterempfehlungslink: http://ts.la/frank8306
Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Jun 2017, 18:59
Wohnort: Wilhelmsthal

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von MichiRedv » 28. Nov 2017, 20:54

Der Wagen läuft leider als 2. Wagen weil ich die Kosten hier absetzen kann. Somit sind die meisten Versicherer uninteressant, wegen den SF
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von BurgerMario » 28. Nov 2017, 21:37

Frank72 hat geschrieben:
Ich habe heute auch eine freundlichen Brief von der Itzehoer erhalten. Erhöhung auf fast 1500 Euro von bisher rund 1200 Euro.

Ich habe mich im Vorfeld schon damit beschäftigt und bin jetzt zur HUK 24 gewechselt, da ich ja einen sehr hohen SF habe zahle ich dort rd. 800 Euro mit Rabattschutz SB (1000/500).

Die HUK ist ja bei mir quasi um die Ecke. Bietet sich daher an. :D



HUK24 ist aber "nur" der Onlinerarif der HUK.
Um die Ecke bei der HUK bekommst Du normalerweise keine Unterstützung zum HUK24 Tarif.

Trotzdem gut, dass die HuK jetzt wenigstens Tesla aufführt und auch versichert.
Vor 3 Jahren sah das noch anders aus..

Grüße
Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3997
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Luckyjogi » 28. Nov 2017, 22:51

Die "normale" HUK hat auf schriftliche Anfrage heute mitgeteilt, dass Sie unser Model X nicht VK oder TK versichern werden. Auch beim Tarifrechner des ADAC kann man sich anscheinend nur das Model S aber nicht ein X anbieten lassen.
 
Beiträge: 86
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Thorsten und 3 Gäste